iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 748 Artikel
   

Apple Music: Mehr Untergrund-Musik, neue Radio-Show mit Deadmau5

Artikel auf Google Plus teilen.
12 Kommentare 12

Apple scheint ein umfangreiches Programm für das iPhone-Event am 21. März vorbereitet zu haben – so umfangreich, dass der Computer-Konzern aus Cupertino zwei durchaus bühnentaugliche Meldungen schon in dieser Woche „verbrät“.

mauser

Zum einen wird Apples Radiosender Beats 1 zukünftig ein Programm ausstrahlen, dessen Moderation Joel Thomas Zimmerman übernehmen wird. Unter der Überschrift „mau5trap presents…“ wird der kanadische Musikproduzent, hierzulande besser bekannt als Deadmau5, neue Tracks aus dem eigenen Label präsentieren. Deutsche Hörer stellen sich den Wecker auf 20:00 Uhr um Freitagabend live dabei sein können.

Zum anderen wird Apples kostenpflichtiger Streaming-Dienst, Apple Music, seinen Katalog zukünftig um den Bestand des Dubset-Archives erweitern. Nach Angaben des Branchen-Magazins billboard.com handelt es sich dabei um zahlreiche, bislang nicht lizenzierte DJ-Sets, Mash-Ups und Remixes die Apple Music zukünftig exklusiv anbieten wird und so sein erstes Alleinstellungsmerkmal in direkten Vergleich mit Spotify und Co. vorweisen kann.

Dienstag, 15. Mrz 2016, 15:46 Uhr — Nicolas
12 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Jetzt wird es langsam interessant.

    • Da schließe ich mich mal an. Endlich kommen wir in Richtung vernünftiger Musik ^_^
      Weiter so , dann wird es wahrscheinlich doch noch einige neue Hörer geben, die den Dienst bisher gemieden haben (mich eingeschlossen ;)

  • Hat jemand ein paar interessante Playlists zu Minimal oder Proggy gesehen? Zumindest hier in München ist das fast schon neuer Mainstream…

    Für andere (vermutlich) etwas größere Genres, hab ich ziemlich viel neue Musik durch Playlists entdeckt, wär toll wenn das hier auch möglich ist :)

    • Ich habe mir bei Spotify in den letzten 12 Monaten mühselig schöne lange minimal, progressive House, etc. Playlists angelegt, je nach Stimmungslage für die UBahn… Auch ein paar „Classic“-Listen ;)
      Weiß leider nur nicht, wie man das mit anderen teilen kann.

  • Nun ja Deadmau5 ist jetzt nicht wirklich Underground, eher die EDM Ecke. Aber immerhin das musikalisch Hochwertigste aus der Ecke.

  • Klingt nicht schlecht. Werde mal reinhören wenn es soweit ist.

  • Finde ich super! Denke da haben Sie gleich wieder eine ganz neue Zielgruppe denn die Leute sie ich kenne, die keinen Musik-Streamingdienst nutzen sagen als Grund, dass sie nur Remixes und Mashups hören die nirgends verfügbar sind.

  • DeadmauX und Apple passt irgendwie. In Sachen Musik Konsum sollten die aber mal langsam ihre Hausaufgaben machen. In Zukunft setze ich eher auf Bandcamp und Foobar 2K kommt demnächst auf Mobile.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18748 Artikel in den vergangenen 3281 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven