iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 959 Artikel
   

Apple erklärt iPhone-Reinigung

Artikel auf Google Plus teilen.
79 Kommentare 79

Uns würde ja interessieren wie viele Anrufe bei Apples Support-Hotline eingehen mussten, ehe sich Apple zur Veröffentlichung des jetzt freigegebenen Support-Artikels #HT3226 durchringen konnte. Überschrieben mit „Wie man ein Apple Produkt reinigt“, fasst Apple hier die offiziellen Säuberungs-Anleitungen für iPhones, iPads, Macs und Co. zusammen – beschränkt sich jedoch auf das Aufzählen all jener Fakten, die sich auch durch ein gutes Maß an gesundem Menschenverstand ersetzen lassen.

Reinigen Sie ihr iPhone bei dem Kontakt mit einer Flecken-verursachenden Substanz (Tinte, Öl, Makeup, Lotion etc.) sofort. Um das iPhone zu reinigen schalten Sie das Gerät komplett aus und entfernen alle Kabel. Verwenden Sie ein weiches, leicht angefeuchtetes und fusselfreies Tuch. Achten Sie darauf, dass keine Feuchtigkeit in das Gehäuse eindringt. Verwenden Sie keine Fensterreiniger, Haushaltsreiniger, Sprays, Lösungsmittel, Ammoniaklösungen oder Scheuermittel für die Reinigung des iPhones. Das Reiben auf dem Bildschirm mit einem Scheuermittel kann den Bildschirm zerkratzen. Vorder- und Rückseite des iPhones sind mit einer ölabweisenden oleophobischen Beschichtung versehen die sich auch bei normalen Gebrauch mit der Zeit reduziert.

iPhone 4 Besitzern können wir die hier besprochenen Power Support-Folien gegen Fingerabdrücke empfehlen, spezielle iPhone Reinigungs-Emulsionen, wie die iClean-Fläschchen von Monster, sind ihr Geld jedoch nicht wert.

Mittwoch, 06. Apr 2011, 10:35 Uhr — Nicolas
79 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich benutze zur Reinigung des iPhones immer Brillenputztücher, eignen sich super dafür.

  • „Mutti Mutti, warum sind deine Hände immer so zart und so rein?“

    „Ja,weil Papi immer das iPhone säubert!“

  • Nehmen sie den Löffel fest in eine Hand und fuehren sie diese bis zum mund. Ist die Nahrung in ihrem Mund gelandet, entfernen sie den Löffel und beginnen sie zu kauen. Dabei ist zu beachten, dass er Kiefer erst geöffnet werden muss, bevor er wieder geschlossen werden kann
    -.-‚

  • Gut gut… Für alle Bobs auf dieser Welt, die ihr iPhone mit Scheuerpulver putzen 

  • Mikrofasertuch ausem Netto trocken reicht aus. Beste Reinigungswirkung die es gibt!!!

  • DesInfektionsmittel + Haushaltstuch kann ich empfehlen a) entfernt es jeglichen Dreck und b) befreit es das iPhone von den Bakterien und Viren die sich im Laufe der Zeit sammeln ;)

  • was für geile Reinigungssprüche 

  • Bei Glas ist Glasklar wie es geht! Aber hat wer einen guten Tipp für das kleine Gitter bei dem Mikro und Lautsprecher. Da sammelt sich auch ganz schon viel Staub von der Hosentasche. Ohne den Dreck in iPhone zu Drucken oder so?! 

    • Servus, für alle ecken und ritzen wie z.b. Micro, Lautsprecher oder Ohrhörer eignet sich ein wenig weiche Knetmasse

      • Naja wär ich gaaaanz vorsichtig mit, beim alten 3G hatte ich auch solch eine ähnliche Masse und es ging ganz gut, doch dann hat sich das feinen Gitter ‚verstopft‘ und der Lautsprecher war nur noch ganz leise. Ab zur Telekom „Lautsprecher ist kaputt“, zack neues bekommen! Aber macht das mal mit einem kleinen Borstenpinsel! Das geht gut!

      • Wie bei Computern ist am besten ein Miele-Staubsauger voll aufgedreht. Aber denkt dran, die Kopfhörer zu entfernen..

    • Für alle Gitter, Ritzen und Fugen am iPhone nehme ich immer einen optischen Pinsel. Das ist so ein kleiner Pinsel mit einem Blasebalg dran. Damit lassen sich Verunreinigungen durch Staub lösen und gezielt wegblasen.

  • i gib mein iphone jeden abend in so eine microfasertasche für brillen und pollier es ein paar minuten danach siehts immer aus wie neu

  • Ich nehme generell Bremsenreiniger. Damit reinige ich auch regelmäßig meine Kontaktlinsen! Bei hartnäckigen Verschmutzungen kann ich ausnahmslos ne Flex mit Stahlbürstenaufsatz empfehlen.

  • Ich fahr immer übers T-Shirt oder über die Hose und basta!
    Hab noch nie ein Reinigungsmittel benötigt!

  • Meine bandschleifmaschine reinigt mit Abstand am besten…das iPhone wird sogar mit der Zeit leichter

  • Meine bandschleifmaschine reinigt mit Abstand am besten…das iPhone wird sogar mit der Zeit leichter

  • … Liebes Appleteam,
    Wieviel Abrufe Must De bekommen haben, um Dich zu dieser Anletung genötigt zu fühlen? Vielleicht noch eine Anleitung zum Einschalten und Aufladen gefällig? Oh man …

    • Und du glaubst, dass Apple dein Kommentar liest..

    • ich habe ihn gelesen ….
      hier ein paar standard anrufe
      1) Ey, kann isch bumper haben mein kollege hat mir da gesagt …
      2) Ich hab da so ein neues iPhone, wie bekomm ich das zu laufen ?
      3) Die Telekom hat mich zu Ihnen geschickt um mein iPhone ensperren zu lassen.
      4) Wozu braucht man dieses ihtunees ?
      5) Ich habe mein iPhone zum Xten mal auf den beton fallen lassen und jetzt ist das Display gesprungen. Wie 210,90 das ist nicht in der Garantie ? Ich verklage Apple!

  • Benutze immer Stahlwolle , geht auch super ;-)

  • Der Defibrillator

    Mit nitroverdünnung und einem schwamm, grüne Seite…
    Damit auch alle talkreste von meinen Pickeln an der backe am glas richtig abgelöst werden, danach einen topfkratzer um die Unebenheiten wieder auszugleichen..

    Klappt hervorragend :)

  • Meine Hosentasche eignet sich auch super 

  • Schwachsinn , das weiß jeder Depp der geradeaus laufen kann, ohne seine Sprchfähigkeiten einzubüßen! Danke Apple für den Hinweis !!!

  • Ich kann den Glaszeranschaber von meinem Kochfeld empfehlen!

  • Wie reinigt man denn den Hörerschlitz und Lautschprecher/Mikro?

  • Für alle Schlitze :) staubsauger

  • Also ich fahre mit meinem bentley cabrio mit geöffnetem verdeck durch die textilwaschanlage und halte das iphone (32gb natürlich in weiß) in die rotierenden bürsten, es funktioniert zwar dann nicht mehr, ist aber strahlend sauber…….

    • Ein Bentley fahren und dann durch die Waschstr
      mit Bürsten…..wie Geizig.
      Ich nehme für mein iPhone immer Titti-Wosch
      Echt Geil wie die Nippel reinigen.

  • ab in die Spühlmaschine….lol.
    Nee ich rubbel das iPhone übers t-Shirt. das reicht schon^^

  • Mein iPhone 4 reinigt sich in meiner Hosentasche von selbst… Die Bewegung beim Gehen reicht aus, um Fingerabdrücke, Datscher etc zu entfernen. Prima Sache diese ölaweisende Schicht :)

  • Wie bekomme ich am besten Kratzer der sich auf meinem iPad befindet wieder weg?

    • Mit nem Reparatur-Cit von Apple. Einfach Front oder Rückseite austauschen und schon is der Kratzer weg!
      Ironie off
      Oder man schützt es von Anfang an mit schutzfolie.
      Ich benutze Invisible Shild.meiner meinug nach das beste auf dem Markt! Praktisch unzerstörbar und Ewig Garatie! Und vor allem fast unsichtbar auf You Tube gibt’s genug Videos die Zeigen was diese Folie drauf hat!

  • Mit nem Tchibo Mikrofasertuch 2 mal drüber und gut.
    Das Display ist sofort sauber von iphone und ipad, besser wie mit dem Orginaltuch das dabei war.

  • Leider ist gesunder Menschenverstand offensichtlich nicht überall verbreitet. Lese immer wieder uber gut gemeinte aber nicht zu empfehlende Reinigungs Tipps.

  • Nichts ist besser, als der gute alte Sandstrahlreiniger. Seitdem ich mein iPhone damit putze, habe ich keine Probleme mehr mit kleinen Staubpartikeln in den Lautsprechern und Mikrofon, keine Fingerabdrücke mehr auf dem Glas der Vorder- und Rückseite, selbst kleine alltägliche Kratzer sind kein Problem mehr. – Funktioniert auch bei den alten iPhone-Modellen, iPad 1+2 und iPod Touch!

  • Apple schreibt sowas, weil es in den USA immer wieder Idioten gibt, die z.B.: Mcdonalds verklagen, weil auf dem Kaffe nicht draufsteht : VORSICHT! Heiß! Die Klägerin hat Millionen damit verdient.

  • Ich lad mir die clean my phone app herunter und starte sie. Und nach 5 Minuten ist es perfekt sauber. Manchmal stecke ich es ( bei leerem Akku) in die Schieberspühle auf arbeit. Hundert Prozent rein.

  • Ich habe zu meinem Flat – TV so Displayreinger-Schaum bekommen. Da war auch so ein spezielles Tuch dabei. Das reinigt prima und schützt auch längere Zeit.

  • Einfach ohne Worte …. Ob sowas wirklich eine News wert ist…

  • Einfaches Toilettenpapier geht auch –
    aber erst das iPhone und dann den …. :-)
    Nich, das sich nachher jemand bei Apple beschwert, er hätte nach dem Putzen immer so komische Streifen.

  • Für die iPhone-Rückseite reicht mein Binford 3000 Schlagbohrer mit Drahtbürstenaufsatz aus. Für die Vorderseite muss ich jedoch immer meinen Plasma-Schneidbrenner rausholen, damit sich die Dreckschicht von der Glasoberfläche trennen lässt.

  • Ich brauche keine Reiniger. Hab Schutzfolien für Display, Rückseite und Metalränder. Ein pumper ist auch nicht mehr nötig.

  • Ich laß meine alten Iphones von Frodo in das Feuer von Gondor werfen.Da bleibt kein Schmutzt zurück 

  • Nehmt doch gleich ein Save mit, wo das IPhone von allen Seiten gepolstert ist. Dann passiert garantiert nichts. Keine Kratzer. Kein Staub… Und Krafttraining ist inklusive …
    Ich raffs nicht :) früher hat es niemanden gejuckt, wie man sein Handy transportiert, oder ob es geschützt ist. Bumper reicht vollkommen.

    Ein IPhone ist ein Handy und ein Handy ist ein Gebrauchsgegenstand. Mit dem ganzen Schutz und Folien geht der ganze Glanz des Iphones in die Tonne.

  • Nacher wird einem noch erklärt, wie man sich nach dem stuhlgang zu reinigen hat…

    • Aber nur wenn Du, respektiver der Allerwerteste ein Apple-Produkt ist.
      In den Support-Dokumentationen (Bibel, Koran, I-Ging) des Originalherstellers steht nichts davon drin, und die Updates haben lange Intervalle, sind unregelmäßig und nicht einklagbar!

  • Komische Anweisung:

    „Reinigen Sie ihr iPhone bei dem Kontakt mit einer Flecken-verursachenden Substanz (Tinte, Öl, Makeup, Lotion etc.) sofort. Um das iPhone zu reinigen schalten Sie das Gerät komplett aus und entfernen alle Kabel. “

    Irgendwie ein Teufelskreis. Vor dem Reinigen das iPhone ausschalten. Und das iPhone immer sofort reinigen, wenn Fingerabdrücke drauf sind.

    Also ich hab mir jetzt Samthandschuhe gekauft. ;-/

  • Ach was seid ihr alle witzig.. OMG

  • Waschen bei 30 grad nicht Schleuder beschädigt das Gehäuse und nicht in den trockner dann an der Leine aufhängen Kopfhöreranschluss nach unten dann läuft das Wasser am besten raus nach 10 Tagen wieder einsetzbar und in der Zeit natürlich auch kein schmutz auf dem iphone

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18959 Artikel in den vergangenen 3312 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven