iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 974 Artikel
   

Apple entfernt Antennen-Videos von deutscher Sonderseite, Jailbreak im Apple Store, Kritik an iPhone-Bumpern

Artikel auf Google Plus teilen.
143 Kommentare 143
  • Apple entfernt Antennen-Videos von deutscher Sonderseite: Nachdem Apple bereits am Wochenende die amerikanische Antennagate–Sonderseite von den vergleichenden Videos der Smartphone-Konkurrenz befreite und gegen einen PR-Text zum Antennen-Testlabor austauschte, ist mittlerweile auch die deutsche Version der sieben Video-Vergleiche ersatzlos aus Apples Online-Präsens verschwunden. Für das Archiv: Wir haben einen Screenshot des Webauftritts gesichert.
  • Jailbreak im Apple Store: Videos wie der jetzt aufgetauchte Clip des Youtube-Nutzers „mk321024“ dürften Apples Motivation, die von der gestern veröffentlichten Jailbreak-Lösung „jailbreakme“ ausgenutzte Sicherheitslücke zu schließen, deutlich verstärken. Der 0:37 Sekunden lange Clip zeigt den Live-Jailbreak eines iPhone 4-Modells in einem amerikanischen Apple Store. Der Kommentar des Clip-Autoren: „Hahaha wow I was nervous!“ – Das Video haben wir im Anschluss eingebettet.

  • Kritik an iPhone-Bumpern: Die Nutzer-Berichte über leichte Schäden am Metall-Rahmen des iPhone 4 mehren sich. Verursacht worden sollen die hier und hier einzusehenden Macken durch die von Apple gratis ausgegebenen iPhone-Bumper sein. Nachdem der Blogger Arron Hirst Ende letzter Woche die ersten Bilder eines sichtbar zerkratzten iPhone 4 veröffentlichte, finden sich mittlerweile auch in deutschen Foren entsprechende Berichte. Ein Frage an die hier mitlesenden Bumper-Nutzer: Könnt ihr Schäden am Metall-Rahmen eures Gerätes entdecken? – Mit Dank an Mark, Achim und Sven.


Montag, 02. Aug 2010, 16:05 Uhr — Nicolas
143 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • hab die gleichen schäden am IPhone wegen dem Bumber….

    • Ich dachte, die Dinger sind aus Silikon???

      Mein Billig-Verhüterli aus dem Media-Markt kratzt jedenfalls nicht…

      • Tschuldigung aber ich musste bei der Bumper-Geschichte herzlichst lachen. Erst wird die Antennengeschichte verniedlicht und jetzt zerbröselt einem das teure Stück wegen ner Gummihülle. Apple wird mir immer unsympathischer…..

      • Roberto Rosetti

        Wer sein iPhone nich wertschätz und es zerkratzt is selber schuld ! Ja ne is klar … Ich werde mein iPhone 4 gleich auch n bissl eindellen und und schön mit der Schere über die Rückseite gehen und in allen Foren der Welt rum brüllen das Apples bumper mein iPhone zerstört hat !!! Ich Wette die meisten idioten haben versucht ne 2G Hülle übers 4’er zu stülpen !!! *kopfschüttel*

      • Die Bumper sind nur an den Rändern aus Gummi oder einem ähnlichen Stoff, der „Körper“ ist aus Kunststoff, bei mir sind die Beschädigungen auf Höhe der Laut-/Leise-Tasten und dem Mute-Schalter.

    • Betrifft das alle bumper oder nur sie von Apple ?

    • Kann ebenfalls massive Kratzer/Löcher bestätigen… der Bumper ist erstmal weg!

  • gut das ich mir keinen Bumper schicken habe lasse von Apple

  • Wie geil ist das Jailbreak Video. Idee ist genial!!
    Made my day

  • Auch bei mir gibt es die Flecken und Kratzer durch den Bumper… Kotzt schon richtig an, aber eigentlich tut man die Hülle ja auch nicht mehr weg…

  • Michael Mayer-Landrut
  • ich kann mich über keinen Schaden beklagen !

  • Ich habe bisher (zum Glück) keinerlei Kratzer.
    Der Bumper kam übrigens schon nach wenigen Tagen…

  • haha – der typ muss beim jailbreaken richtig nervös gewesen sein – so wie der beim filmen zittert :D

  • hi, also bei mir ist nichts zu erkennen. Hatte den Bumper aber auch nur 15 Minuten in gebrauch und ihn dann, weil er das iphone hässlich macht, entfernt.

  • Also mein Bumper ist gerade angekommen bei mir. Hab aber noch keine Schäden am Rahmen. Mal sehen wie es in einer Woche aussieht. ;-)

  • nein, ebenso wie ich niemals antennenprobleme habe :)

    • Ich bin sehr zufrieden mit meinem i4, hatte das Antennenproblem nie richtig ernst genommen, aber letztens sind mir schon wichtige Anrufe einfach abgebrochen worden, weil ich es „falsch“ gehalten habe… Naja, will aber trotzdem kein anderes Handy!! =)

      • Roberto Rosetti

        Alle die ein über Timo Beil bezogenes iPhone 4 bekommen haben , werden auch keine Probleme mit der Antenne haben ! Da das Problem bei „für Deutschland produzierten“ Geräten nich voekommen kann ! Da das andere produktionsstandarts sind !!! Hergott die Leute die ein iPhone 4 mit netzproblen haben , haben es entweder über vodafon und konsorten bezogen (da aus Ausland bezogen -> keine deutschen Geräte) , oder einfach zu doof sind es richtig zu halten und auch noch mitten in der Pampa stehen und sich wundern das nirgendwo ein funkmast steht !!! *aufreg*

      • Man spricht in diesem Zusammenhang von dem sogenannten „Deutschland-Phone“. Es ist durch die physikalische Wunderkraft der deutschen Gesetze vor jeglichen Dipolkurzschlüssen gefeit. Ein Hoch auf die vielen tollen iPhone-Produktionsstandorte in Deutschland.(sic)

      • @Rosette:

        Hör auf zu lügen. Ich habe mein iPhone im D1-Netz und das Empfangsproblem besteht sehr wohl.

      • 2 iPhone 4 mit Telekom Vertrag…

        Beide haben das Problem mit dem Empfang, ist zwar nicht schlimm aber das Problem ist und bleibt da…

        Vielleicht hast Du wirklich das “Deutschland Phone” ich hab nur das was in Kalifornien entwickelt und in China montiert wurde…

      • @ Rosetten-Robert:
        Sag ‚mal, bist Du hier der neue Forentroll oder hatte ich bisher das Glück Dich einfach zu überlesen?

  • Wa ja klar das solce videos kommen. Ich finds lustig.

  • also ich kann keine schäden feststellen. man sollte den bumper eben behutsam überstreifen und so auch wieder entfernen, wenn ich natürlich jeden tag den bumper entfern und wieder hastig draufzieh dann muss ich mich nicht wundern wenn etwas zerkratzt. es ist eben wie immer, kaum ist etwas umsonst und es kostet nichts mehr heißt es sofort „nur probleme, scheiße bla bla bla“ würde das ding weiterhin 29 euro kosten würde NIEMAND meckern, nur eben über den preis aber das hatten wir schon.

  • Kann das Problem mit den Bumpern bestätigen! Werde mich mal an Apple wenden denk ich.

  • Ich kann bis jetzt keinen Schaden am Rahmen feststellen. Ich behalte das mal im Auge…

  • Der war ja mal richtig nervös und zitterig :D. Geile Aktion …

  • Oh man… Wenn man nichts zu kacken hat, sucht man sich was zu kacken. Man sollte ein neues Hobby ins Leben rufen: Apple Bashing! Ich habe den Bumper seit dem Verkaufsstart auf meinem iPhone 4. Keine Beschädigungen, keine Verfärbungen, kein Durchfall beim Besitzer…

  • Also ich habe diese Macken … Unglaublich sowas!

  • Ich habe weder Schäden am Iphone 4 durch den Bumper, noch habe Empfangsprobleme ohen Bumper. :)

  • Mhh.. 3 Tage aktiv mit dem Bike und dem iPhone4 + Bumper in der Hosentasche unterwegs gewesen – keine Kratzer.

  • Habe Apple-Bumper schon des öftern angebracht und entfernt und kann keinerlei Kratzer oder sonstige Schäden festgestellt. Übrigens habe ich auch ohne Bumper keine Empfangsprobleme. Sorry, dass ich keine neuen Argumente zur allgemeinen Apple-Hetzjagd beitragen kann ;-)

  • Geile aktion mim jb :-)

    Bumper problem hab ich nicht!

  • Nein, ich habe keine Probleme.
    Ich bin froh, den bumper schon bekommen zu haben, da
    ich nun keinerlei Empfangsprobleme mehr habe… :P

  • Ist doch klar das es Kratzer gibt!!! Staub, Körnchen, und die ganzen anderes kleinen Dreckteilchen in der Hosentasche kommen unter den Bumper, und durch drücken, kratzen sie am Metallstreifen rum. Das ist bei anderen Hüllen, auch beim 2G, 3G und 3GS genau so. Meine 3G Rückseite hat viele kleine Krater durch Sandkörnchen etc.. Da kann Apple nichts für!!!!

  • die seite ist nicht ersatzlos gestrichen, auch wir deutschen haben die seite antennendesign- und testlabors bekommen

  • Das Video ist geil :D
    Einer der Kommentare ist da richtig passend.
    „priceless“!

  • Hab den Bumper von Anfang an dran und nehme ihn auch ständig mal ab (zum Laden im Auto oder am Arbeitsplatz, da die älteren Dock Kabel mit Bumper nicht funktionieren) und konnte bis jetzt keine Kratzer oder ähnliches feststellen.

  • Ich habe den Bumper schon länger im Gebrauch und nehme ihn auch sehr oft ab, da das iPhone mit dem Bumper nicht in meine TomTom Navi Halterung geht.
    Geht alles recht schnell und kann keine Beschädigungen gestellen.

    Oh, mann, wenn man was finden will , dann findet man immer etwas ? Klar, kann sich Dreck irgendwo fangen und dann eine Beschädigung verursachen, aber das hat man bei jedem Case.

  • Jo, bei mir hat der Bumper gleich vom ersten Tag an das Metall verkratzt :-( würde gern wieder auf den bumper verzichten, aber dank der Stellen wird das nix… Ärgerlich…

  • Nutzevon Anfang an einen Bumper, den ich natürlich auch oft an und aus“ziehe“, z. B. weil er nicht in die Docking Station passt.
    (Bisher?) keinerlei Kratzer o.ä.
    Kann mir natürlich vorstellen, dass es zu Kratzern kommt, wenn Sand oder anderes zwischen bumper und Gehäuse kommt

  • Geiles Video muss i a mal ausprobieren

  • Also ich habe meinen bumber seit über einer Woche und habe ihn jetzt erst abgenommen zum nachschauen, aber bei mir sind keinerlei Schäden zu erkennen!

  • Also an meinem iPhone 4 habe keine Kratzer, Flecken oder sonstige Schäden!

  • Kratzer durch den Bumper??? Wie zum Teufel soll das möglich sein!?!
    Haben die Sandpapier innerseitig verarbeitet?

    Da bin ich ja mal gespannt wie sich mein bestelltes INCASE Snap Case verhällt.

  • Ja, ich habe auch schäden durch das Bumper! Kotzt voll an!

  • Die gepflegten Finger sagen mir alles über den Typ.
    Würg. Ich fass keine Geräte mehr im Store an.
    Schutzige Hände, schmuddelige Geschäfte. Ist ´n Held. Sollte sich lieber mit wichtigen Dingen beschäftigen, als sich mit solchen Dünnpfiff zu profilieren.
    Hoffe, die Store Leute sehen sich die Spiegelungen im Display gut an und der Typ bekommt Hausverbot.
    Wenn er sich ein iPhone 4 leisten kann, kann er ja das jb´en

  • das bumper problem kann ich leider bestätigen!
    habe den bumper jetzt seit 3 wochen dran gehabt und habe vor allem an den knöpfen sehr unschöne abschürfungen…

  • Ich habe den Bumper nur wenige Tage nach dem Release des iPhone 4’s gekauft und hatte ihn bis vor kurzem auch nicht abgenommen. Als ich dies nun vor kurzem tat war ich natürlich ziemlich geschockt, zumal mir das iPhone nicht runter gefallen ist oder Ähnliches. Mein iPhone hat eigentlich auf allen Seiten Kratzer und Macken, besonders aber im Bereich des Dock Connectors, sehr ärgerlich das ganze -.-

  • Kann da nicht einfach Sand o.ä. unter den Bumper gekommen sein? Dann mit etwas Druck oder Reibung entsteht sowas sehr schnell und einfach auf einer sauber polierten Metallfläche.

    Ich habe leider auch das Gefühl, dass hier viel aus wenig gemacht wird.

  • Ich benutze auch seit Samstag ein Bumper.

    Noch kann ich keine Flecken feststellen.

    Mal sehen ob irgendwann welche auftauchen.

    Habe auch ein Gerät Gejailbreakt im Apple Store / Frankfurt Main. ;o)

  • Der Checker

    Haha. Danke, wie geil, Vorführ iPhone jailbreak. Echt lustiges Video.
    Er hätte noch im Nachhinein den Verkäufer fragen müssen wozu diese App „Cydia“ den gut ist! ;-))))

  • Wie geil cydia auf nen Apple Store iPhone probier ich auch mal aus

  • Könnte vielleicht jemand mal seinen Bumper sehr langsam abnehmen und dann reinschauen, ob Sand o.ä. drin lag, an den Stellen wo man dann eventuelle Kratzer sieht?

    Sicherlich sollte das Case eng genug sitzen um so etwas zu verhindern. Falls nicht, klar ungut und Folgen.

  • Keine Probleme mit dem Bumper, aber das wird höchstwahrscheinlich daran liegen, dass die Leute Schmutz bzw. feinen Sand zwischen Bumper und Edelstahl haben.
    Das wird auch nicht nur den Bumper betreffen, sondern auch andere Cases.

    Morgen werde ich dem Bumper mit einer Feile zu Leibe rücken und dir Aussparung für den Dockanschluss vergrößern, damit ich meine alten Kabel weiter benutzen kann.

  • Hat schon jemand Erfahrungen mit jailbreakme?

  • ihr sollt den Bumper ja auch nicht ständig abnehmen. druff und gut ist……

  • Grad wurden Weg zum Apple Store Hamburg…

    Kommt noch wer :D

  • mein kumpel hat mir ausm t com shop einen gummi bumper mitgebracht kostenpunkt 15 euro.. und ich hab jetz auch solche flecken

  • Habe keinerlei Kratzer oder Sonstiges durch meinen Bumper. Allerdings hatte ich auch noch nie Probleme mit dem Empfang (obwohl ich Linkshänder bin), habe also anscheinend ein besonderes iPhone ;)

  • Oh mann,
    ich habe mir den Bumper über den Kopf gezogen – jetzt habe ich Macken am Kopf !
    Werde Apple verklagen :D

  • Also wo ich das gelesen hab, hatte ich nen kleinen Schock bekomm.. und direkt den Bumper abgemacht um zu gucken..
    und zum Glück, hab ich keine Kratzer/Flecken oder sonstwas ;o
    aber soll ich den Bumper wieder ran machen? ;o

  • Wie sollen denn da bitteschön Kratzer entstehen???

    Der Bumper ist aus Silikon oder Kunstoff und kann eigentlich meiner Meinung nach keine Schäden verursachen.

    Habe meinen seit ein paar Tagen drauf und schon mehrmals runtergenommen und habe keinen einzigen Kratzer.

    Ich glaube da sind einfach mittlerweile zu viele Kiddies mit dem iPhone unterwegs oder Leute die Apple einfach nur schlecht machen wollen.

  • Hab ein paar Macken an der Rückseite meines 3gs, weil es mir ohne Schutzhülle zweimal auf Asphalt gefallen ist, beim i4 geht das MIT Bumper in der Hosentasche, harhar

  • Ich habe auch kleine „Macken“ bzw. Spuren von dem Bumper an den Seiten. Habe das iPhone seit dem 24. Juni, also Releasetag und hatte weniger Tage später den Bumper. Werde den Bumper jetzt nicht mehr tragen glaube ich…
    Es ist aber bei jeder Art von Schutzhülle so, da immer Staub und irgendwelche Körner dazwischen kommen können.
    Am besten ist wohl nichts drum oder eine Folie.

  • Tja, habe weder iPhone 4, noch Bumper, da sich mein Bestellstatus seit 30.06. bei t-mobile „in Bearbeitung“ befindet… Hab so langsam echt kein Bock mehr…

    Sorry für OT, musste ich mal loswerden

  • Also das Video is ja mal mehr als Geil :-)

    Geile Idee ^^ auf so was muss man erst mal kommen ^^ bin mal gespannt wieviele nachmacher das jetzt fndet ^^

  • Leute jetzt wird es aber echt lächerlich der Bumper besteht aus weichem Plastik auf der Innenseite wie sollte er bitte schön den Metallrahmen beschädigen?

    • Geht nicht darum, dass der Bumper selbst Kratzer verursacht, sondern darum, ob die Maße nicht passgenau genug sind, um Schmutzpartikeleindringen zu verhindern, weil Apple die Maßangaben für das Gerät nicht vor Veröffentlichung an Casehersteller rausgibt (Ja, ich weiß das manche Cases direkt von Apple vertrieben und auch in deren Auftrag erstellt wurden). Sollte ein Bumper nicht „sauber genug“ (das wäre dann zu klären) abdichten, kann ich mir schon Ärger vorstellen.

      Vielleicht muss ja auch auf derVerpackung stehen: Schützt vor Stößen, aber nicht Schmutz.

      • Also nun mal halblang, das Foto oben hat richtig tiefe Macken im Metall, und die sollen von Sandkörnern kommen? Entweder der Typ hatte Diamanten unter seinem Case oder ich bohre ab sofort mit Salzstangen Löcher in die Wand!

      • @Thomas: Die Macken können definitiv durch den Bumper verursacht werden! Ich habe auch Macken durch Gussruckstände der einzelnen Plastiksegmente des Bumpers! Die Stellen im Bumper passen haargenau zu den Stellen auf dem iPhone.

  • Wollte mir von Anfang an ’nen Bumper holen. Hab jetzt den von Apple bekommen und froh, mir keinen gekauft zu haben… Praktisch ist schon, dass der in meiner Brusttasche „klebt“ und das iPhone nicht mehr so leicht rausrutscht. Aber das Design ist hin! Da nehme ich lieber normale Gebrauchsspuren in Kauf. Sonst hätte ich mir auch ein x-beliebiges „Mobiltelefon“ kaufen können…

  • Der Rahmen scheint recht empfindlich zu sein. Mein erstes iPhone 4 hatte durch meine Sena Ultraslim an der rechten Seite aufpolierte stellen bekommen. Wurde durch Apple in HH ohne Probleme getauscht. Bei dem neuen iPhone sind nach knapp einer Woche auch schon wieder erste spuren zu sehen. Und ich habe keine Sandkiste in meiner Hosentasche. Auch in der Tasche von Sena ist mir nichts aufgefallen, kein Sandkorn oder ähnliches ;-(
    Wenn ich bedenke dass, das Nokia 6300 meiner Frau in ihrer Handtasche täglich mit dem Schlüsselbund Kontakt hat und nach über zwei Jahren kaum Kratzer im Edelstahl hat frag ich mich wie Apple seinen Rahmen beschichtet hat.
    Jetzt habe ich am Samstag den Bumper bekommen und werde den erstmal testen, ansonsten werden ich demnächst mal wieder nach HH fahren.

  • Also nun mal halblang, das Foto oben hat richtig tiefe Macken im Metall, und die sollen von Sandkörnern kommen? Sieht eher aus als ob das mal heftig auf Asphalt gefallen ist und der Typ hats nich gecheckt weil er zu besoffen war. Entweder der Typ hatte Diamanten unter seinem Case oder ich bohre ab sofort mit Salzstangen Löcher in die Wand!

  • Habe die gleichen Schäden durch den Bumper an meinem iPhone :(

  • also bei mir hats beim entfernen des Bumpers den kompletten Edelstahlrahmen mit abgerissen. Ein Kumpel von mir meinte damals man sollte den Bumper am besten mit Sekundenkleber festmachen, da er sonst immer wieder abgeht.

    Kann jetzt nur hoffen dass Apple mir das Ding repariert. :(

    • …wenn man den Bumper natürlich mit dem iPhone zu einer Einheit mittels Sekundenkleber verbindet, dann braucht man sich auch nicht wundern wenn durch gewaltsames (und anders geht es in dem Fall auch nicht mehr) Abnehmen des Bumpers schwere Schäden entstehen.

      Solltest Du nicht gerade etwas vergleichbares wie den Premium-Schutzbrief der Telekom haben, so wird Dir dieser Schaden natürlich nicht ersetzt. ACP deckt solche – hirnrissiger Weise – eigenverursachten Schäden nämlich nicht ab.

      • Ist das geil,

        da merkt man wie naiv iPhone-User sind wenn sie nichtmal erkennen dass hier eindeutig ein Fake dahinter steckt.

        Tut mir echt leid für euch Jungs…

        Mit Sekundenkleber.. Aua.. und ihr glaubt das auch noch.. AHH

    • Der gleiche Kumpel rät dir nun aus dem Fenster zu springen. Was tust du? – Richtig, du springst!! Oh man(n)… Ich kann mich nicht daran erinnern, dass in der Bumperanleitung drin steht, dass man SEKUNDENKLEBER verwenden soll.

      Aber mal ehrlich Junge, du erwartest nicht wirklich, dass Apple dies im Rahmen der Garantiebestimmungen für dich kostenfrei repariert? Du bist ne arme Wurst!

  • Ich habe keine Schäden durch den Bumper…zumindest noch nicht.

  • Also die kleinen „Löcher“ sehen wirklich aus wie Schäden am Metall, aber wie soll eine Hülle aus weichem Gummi sowas schaffen? Is bestimmt Supergummi aus China ;-)

    Die „schwarzen Macken“ sehen aus wie Abrieb.. hat schon mal jemand versucht die wegzuradieren :-D… (mit nem weißen Radiergummi *lol*) ???

  • Habe den Bumper seit heute (2.8.10) habe ihn den ganzen tag schon drumm. bis jetz ist nix zu sehen

  • Bumper zerstört iPhone ! lächerlich!

  • Voll doof. Die Idee mit dem JB im Shop hatte ich heute Nacht. ^^
    naja man kann nicht immer der erste sein.

  • Ich hatte heute meinen Bumper auch mal abgenommen und mich gewundert was das für Macken sind. Dachte wäre Dreck oder so aber hab ihn nich abbekommen. Also aktuell baut Apple scheinbar nur Mist.

  • Hab meinen bumper auch abgenommen und siehe da: der lang vermisste fahrradschlüssel… Sauerrei!

  • Ich habe das iPhone 4 seit dem 24. Juni, den Bumper etwa seit Anfang Juli. Der Bumper wurde seither -je nach Einsatz des iPhones- zigfach entfernt und wieder aufgesetzt. Es sind weder Macken, Kratzer noch sonstige Abnützungserscheinungen am Metallrahmen oder sonst am iPhone erkennbar.
    Davon abgesehen, Kunststoff auf Metall, also weich auf hart dürfte schon rein physikalisch die auf den Fotos gezeigten Schäden kaum verursachen können.

  • Ich frage mich wirklich, wie hier manche Leute, trotz ihrer offensichtlichen Weltfremdheit, erfolgreich durch’s Leben kommen… Ich frage mich ernsthaft, wie man einen Edelstahl(!!!)rahmen durch ein wenig Plasik zerkratzen können soll… Die paar Flecken, die durch normalen (!!!) Staub entstehen, sind mit wenigen Fingerwischern entfernt. Kratzer konnte ich keine feststellen…

    Leider muss sich Apple angewöhnen, für die immer zunehmendere Gruppe der Intelligenzlegasteniker, idiotensichere Bedienungsanleitungen zu schreiben…

    Ich frage mich ernsthaft, wie ihr, ohne Euch zu verletzen, ein Kondom überstülpen könnt!

    • Es gibt Leute, die lassen ihr iPhone 4 mit Bumper am Strand in den Sand fallen, es kurz abwischen und nicht gucken ob auch Sand unter den Bumper gekommen ist. Zwei Wochen später machen sie dann mal den Bumper ab und wundern sich, dass der Sand das Alu zerkratzt hat. Und dann wird im Internet über den Bumper gelästert.

      Ich glaube so in der Art kommen diese Probleme zustande…

      • Mein iPhone 4 ist weder in den Sand noch irgendwo anders reingefallen und trotzdem habe ich, nach dem ich den Bumper vor 4 Tagen entfernt habe, die gleichen Macken wie oben auf dem Foto zu erkennnen.

    • Meinlieberherrgesangsverein

      Hey, ich glaube es wäre besser gewesen, wenn die Eltern mancher Kommentatoren hier früher mal Bumper in anderen Situationen und auf anderen Gertäten genutzt hätten.
      Dann müssten wir hier nicht solch ausgemachten Käse lesen.

  • 2 iPhone 4 mit Telekom Vertrag…

    Beide haben das Problem mit dem Empfang, ist zwar nicht schlimm aber das Problem ist und bleibt da…

    Vielleicht hast Du wirklich das „Deutschland Phone“ ich hab nur das was in Kalifornien entwickelt und in China montiert wurde…

  • Ich frage mich wirklich wie Arrogant man sein muss um hier Leuten zu unterstellen sie hätten ihr iPhone fallen gelassen oder es mit Sand verschmutzt.

    Man sieht doch wie viele hier die gleichen Probleme mit den Bumpern haben. Und denen allen soll das iPhone in den Sand gefallen sein ?

  • sVideo isch de Hammer :D :D :D :D ;) ;) geile Siech… <- Schwiizerdütsch

  • an die „Bumper geschädigten“ sind das Flecken oder spürbare Kerben?

    • also ich hab 2 Kerben und ich hatte den Bumper nur 2 Tage drauf und nur Zuhause benutzt !!!!!!

    • Riefen !

      Tiefe Riefen !

      Ungefähr so wie Spurrillen auffer Autobahn !

      • Meinlieberherrgesangsverein

        Sag mal…hast Du eigentlich schon mal Spurrillen gesehen?
        Ich frage mich immer, wo die sind.
        Wenn mal wieder so ein Hinweisschild steht, schau ich schon immer links und rechts, aber ich hab noch NIE so ein Viech über die Bahn laufen sehen.
        Sind die echt so schnelle? So schnell wie der Blitz?
        Wenn mal einer ein Foto hat: ich will so eine Spurrille unbedingt sehen….unbedingt!

  • Ich hatte den Bumper 2 Tage drauf und gleich 2 Stellen am Rahmen hab es nur Zuhause benutzt ! ich gehe mit meinem i Phone sehr vorsichtig um soetwas darf nicht passieren der Bumper geht jetzt in die Tonne

  • @Roberto
    das iPhone ist und bleibt ein Gebrauchsgegenstand. Ich nutze keinen bumper o.ä. Warumsoll ich mir ein hässliches Verhüterli überziehen wenn ich ein schickes Telefon habe. Mein iPhone 4 hat genauso guten oder auch schlechten Empfang wie mein altes 3GS. Fakt ist, dass viele Billig Nokias einen besseren Empfang haben. Trotzdem bleibe ich beim iPhone

  • Moin
    Also ich sehe auch keinen Schaden und ich haben den Bumper schon seit 6 Tage am iPhone dran…

  • Moin,

    ich hatte den Bumber seit der ersten Stunde um mein iPhone und auch ich musste Schäden an meinem Rahmen feststellen. Seither ist mein Bumber ab und ich habe auch keine weiteren Schäden dazubekommen.

    Viele Grüße Philipp

  • Kann man hier auch User sperren lassen?
    Der User nexusle (Beitrag 71) wäre z.B. solch ein Kandidat.

    Absolute Frechheit was er schreibt!!!

  • Meinlieberherrgesangsverein

    Ich kann dem User nexusle (Beitrag 71) ebenfalls nur zustimmen. Gesperrt werden sollten hier andere.
    Sorry, aber das wird ja mittlerweile zu einer Lachnummer sondergleichen.

    Finden manche User hier eigentlich ohne iPhone wieder nach Hause, wenn sie bei MCD Intelligenzklopse gefuttert haben?
    Schützt ihr euer iPhone auch schön vor saurem Regen, weil der das schöne Display auflöst?

    Meine Güte, da spricht man von einer „intelligenten Generation“ und liest dann hier nur Berichte von Warmduschern und Heulsusen und Menschen, die wahrscheinlich auch Nessie am Loch Ness sehen werden.

    Bitte bitte, fragt doch alle mal eure ehemaligen Hauptschullehrer, wie ihr es überhaupt geschafft habt, ohne Beatmungsgerät Luft zu holen.

    Bah…ich klopp mich weg. Die Welt geht doof zugrunde!

  • DIE BUMPER ZERKRATZEN AUF JEDENFALL DIE IPHONE AUSSENSEITE!
    HABE SEIT ANFANG AN EINEN UND HEUTE MAL EXTRA NACHGESCHAUT….
    UND SIEHE DA…. KRATZER! :(

    • bin durch den bumper krank geworden. hatte das erste mal durchfall, als ich den bumper sah. mein internist meint, ich hätte akuten augenkrebs mit augendiarrhoe.
      gerade hab ich svhon wieder den bildschirm vollgeseiert…

  • Junge Junge… ein Kratzer!? Ich glaube das bei vielen Iphone-user der Verstand aussetzt.
    “ Das ist doch nur ein Handy!!!“
    Kratzer kommen so oder so irgendwann mal. Kein Grund auszurasten.
    PS. habe und bleibe beim 3GS

  • Wie lange dauert es noch, bis der nächste schriebt: „Wie sollen durch einen Kunststoffbumper Schäden im Metall entstehen?“? Wenn die eh nur ihren Mist hier reinrotzen ohne zu lesen, ist jegliche Anwort von vornherein obsolet.

  • Empfangsprobleme?
    Ja! Und äußerst nervig, die ewig erscheinende Meldung „Netzwerkverbindung verloren“ (oder so ähnlich) wegklicken zu müssen.
    Oh Apple… was habt ihr denn da zusammengebastelt?

    Klaus-Peter

  • Früher bin ich zu den Comedians gegangen: Bernd Stelter oder Mittermeier.
    Brauch ich nicht mehr !
    Heutzutage lese ich den iphone-ticker :-)

  • ich verstehe die ganze Problematik nicht, ich habe den Bumper und mir ist es wirklich egasl ob darunter nun Schmacken sind. Ich habe ihn mir zum Schutz vor Sturz gekauft. Ich nehme nun nicht jede Woche das Teil ab um Schrammen zu suchen. Für mich ist es ein Gebrauchsgegenstand, soll 2 Jahre halten und dann gibbit was Neues. Man kann es sich natürlich auch für einen teuren Vertrag holen, es in Watte packen, oder in einen breiten Bilderrahmen hängen.

  • noch mal ein Nachtrag.
    Der Bumper schließt nicht hermetisch ab. Dreck kann runterrutschen, und da der Bumper nicht fest wie ein Froms draufsitzt kann es dann schmirgeln. Ich habe den Bumper nicht abgenommen… und ehrlich, solche Beschädigungen entstehen halt wenn 2 Materialien mit Fremdkörpern dazwischen aufeinanderreiben. Fällt es euch runter, sind auch Schrammen drauf (ohne Bumper) und die sieht man. :D

  • Es wird immer nur gemeckert ….
    Apple zwingt euch nicht ein iPhone zu kaufen PUNKT !!!

  • Also ich habe heute einmal bei Apple direkt angerufen und denen das Problem geschildert. Nur scheinbar nehmen die sich aktuell nichts davon an. Mir wurde wohl angeboten beim Apple Onlinestore anzurufen und zu fragen ob man den Bumper tauschen könnte. Nur wird das Problem dadurch nicht anders gehe ich von aus.

    Bin mal gespannt was raus wird. Finde es nur ärgerlich

  • Also ich habe auch Kratzer, aber die kommen garantiert nicht vom Bumper selber. Da war Dreck und Späne drunter. Vielleicht mal alle paar Tage sauber machen.

  • Ich habe die selben Fehler durch den Bumper !

    Der Hammer !

  • Die Lösung für die Bumper-Probleme dürfte also darin bestehen, erst einmal eine Bahn stark klebendes, vielleicht durchsichtiges Klebeband auf den Metallrahmen zu kleben. In den USA und aus Hong Kong heraus werden schon erste Klebe-Kits angeboten, die die entsprechenden Aussparungen für die Schalter und den Connector des iPhone aufweisen…

    Herrlich – Bastelstunde, um die Empfangs- und Bumperprobleme zu lösen. Dazu kommt noch die lückenlose Aufzeichnung der GPS-Daten der iPhone – Besitzer und der sehr stolze Preis des Geräts. Aber als Apple-Fan macht man ja einiges mit…
    Wenn Microsoft derarte viele Daten sammeln würde, hätten bestimmt schon viele zum Boykott des Produkts aufgerufen.

  • Der letzte „Beitrag“ ist zwar schon etwas her, aber ich möchte auch meine Gedanken hinzufügen:

    Es ist durchaus möglich, dass der Pastikrahmen des Bumpers in dem Metallrahmen des iPhones „Kratzer“ bzw. Polierungen (um nichts anderes handelt es sich dabei) verursacht. Schaut man sich den Metallrahmens genauer an, so erkennt man, dass er nicht glattpoliert sondern eine feine Struktur aufweist. Darüber hinaus findet man in der Innenseite des Bumpers zum Teil kleine Unregelmäßigkeiten, kleine Spitzen am Plastikinnenrahmen. Diese können, wenn der Bumper nicht 100% genau drauf sitzt, also ohne Spiel, wie eine kleine feine Polierung die Oberfläche des Metallrahmens abnutzen. Hierbei entstehen dann diese kleinen schwarzen Punkte.

    Zu unmittelbaren Ursache der Schwarzen-Punkt-Porlierungen kommen noch die möglichen mittelbaren Schäden durch Kleinstpartikel, die ebenfalls durch nicht 100% Sitz des Bumpers unter diesen Kommen und ebenfalls durch mechanische Benutzung (hin und herreiben) enstehen. Diese Schäden würde ich sagen, erkennt man daran, dass sie nicht schwarz sind, sondern hell, mehr wie Kratzer wirken (und wahrscheinlich auch taktil spürbar sind).

    Im unmittelbaren Fall wäre Apple definitiv in der Schadensersatzpflicht (Produkthaftung) – wie ich finde. Im mittelbaren Fall könnte Apple evtl. ebenfalls belangt werden, da a) kein Hinweis auf derartige mögliche Schäden erkennbar ist bzw. kommuniziert worden ist und b) es nicht ganz ausgeschlossen werden kann, dass bei 100% Sitz des Bumpers, es keine bis kaum „Kratzpartikel“ unter den Bumper hätten gelangen können und somit Schäden vermeidbar hätten sein könnten (bei NORMALEN Gebrauch).

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18974 Artikel in den vergangenen 3314 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven