Artikel “App Store Notes” erklären, warum Apps beachtenswert sind
Facebook
Twitter
Kommentieren (7)

“App Store Notes” erklären, warum Apps beachtenswert sind

Apps 7 Kommentare

Bei den in Rubriken wie „Neu und Beachtenswert“ im App Store präsentierten Apps will sich Apple künftig offenbar nicht mehr alleine auf die Beschreibung der Entwickler verlassen. Eine neue, „App Store Notes“ genannte ergänzende Beschreibung erklärt schnell und kompakt worum es geht und begründet zudem ansatzweise, warum Apple die App für toll bzw. beachtenswert hält.

App Store Notes

Momentan sind die „App Store Notes“ nur im US-Store und zudem nur vom iPhone aus sichtbar. Es scheint aber gut möglich, dass es sich hierbei um einen begrenzten Probelauf handelt und Apple die Funktion auf Dauer für alle Endgeräte implementiert. (via Mac Rumors)

Diskussion 7 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Hm, wenn ich mir da so die Beispieltexte oben anschaue, dann liest sich das nur wie eine ganz normale Spielbeschreibung, die auch vom Publisher selbst kommen könnte.
    Ich sehe darin nicht wirklich irgendeine nützliche Entscheidungshilfe geschweige denn Informationsquelle.

    — Claus
      • Wenn man abwarten soll, was soll dann diese News heute schon?
        Und wenn man abwarten soll, wieso rätst Du Dennis oben nicht genau das gleiche?
        Evtl. weil Du auch nicht abwartest, sondern Dir ebenfalls schon Deine eigene Meinung gebildet hast?
        .
        Also, statt sich über Meinungen anderer zu beschweren könntest Du doch zB. einfach mal mit einem Gegenargument kommen…

        — Claus
      • Okay Claus, also es ist so: Erstens, einen Kommentar, der “Yeahr” lautet, gehört hier eigentlich gelöscht und nicht noch zusätzlich kommentiert. Zweitens, da oben sind zwei (2!!) Beispiele gegeben. 2 Beispiele von wöchentlich mehreren Apps, die unter “New & Noteworthy” stehen. Zwei!! Nur weil es in diesen 2(!) BEISPIELEN gerade mal so verhält, dass es sich tatsächlich nur um eine Art erweiterte Beschreibung handelt, muss das ja nicht unbedingt heißen, dass es sich so auch bei den vielen Dutzenden Apps verhält, die dir in dieser Rubrik da begegnen werden.
        Wenn das dann flächendeckend eingeführt wurde, kann man immer noch darüber meckern, dass es keinen Mehrwert hat, weil es sich vielleicht immer nur um solche erweiterten Beschreibungen handelt. Vielleicht, vielleicht aber auch nicht. Das ist der Punkt.
        Schade, dass man in Deutschland in letzter zeit gerne sofort etwas abstraft, was noch gar nicht offiziell existent ist und seine Meinung auf 2(!!) kleinen BEISPIELEN aufbaut.

        — George
  2. Ich bin ja der Meinung, dass ich diese AppStore-Notes während der 12 Tage Aktion auch schon im DE-Store gesehen habe.

    — DonAlfonso

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13089 Artikel in den vergangenen 2427 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS