iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 561 Artikel
   

Abendessen ohne iPhone: IKEA bringt Platzdecken mit Smartphone-Tasche

Artikel auf Google Plus teilen.
38 Kommentare 38

Das Smartphone spielt eine zentrale Rolle im Leben vieler Menschen. IKEA hat sich dieser Herausforderung bereits mit der Vorstellung von Einrichtungsgegenständen mit integrierter Ladestation gestellt. Für Herbst hat das Möbelhaus nun Tischsets mit iPhone-Tasche angekündigt.

ikea-sittning-500

Die ab Oktober erhältliche Kollektion SITTNING umfasst 40 verschiedene Produkte, darunter Geschirr, Gläser, Besteck und Tischdekoration. Unter anderem finden sich hierbei auch Platzdecken mit integrierter Smartphone-Tasche. Wenn das Essen auf den Tisch kommt, wird das iPhone weggesteckt. Die Tasche schützt dabei nicht nur das Display vor Fettflecken, sondern sorgt auch dafür, dass man sein Gegenüber zur Kenntnis nimmt. (via iCulture.nl)

Ein kleiner Tipp noch mit Blick auf das leidige Thema „alle sitzen um den Tisch und glotzen auf ihr Smartphone“: Wenn ihr das nächste Mal im Restaurant oder der Kneipe zusammensitzt, stapelt ihr alle iPhones in der Mitte des Tisches. Wer sein Gerät aus dem Stapel nimmt, muss die nächste Runde begleichen.

ikea-sittning-700

Dienstag, 28. Jul 2015, 10:19 Uhr — chris
38 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Handy hat am Tisch nichts zu suchen…

  • Ha ha, nette Idee, dass mit dem Stapeln. Wohl dem, der eine Apple Watch hat – LOL

  • Man sieht ja leider dennoch, wenn das Display leuchtet. Besser wäre es doch blickdicht um gar nichts mitzubekommen =)

  • Wenig sinnvoll meiner Meinung nach, denn die nähe zum Teller bzw. allgemein zum User verleitet wohl dazu nach dem Handy zu greifen wenn es durch den Stoff leuchtet und außerdem finde ich es sehr unpraktisch direkt neben dem Teller mein iPhone abzulegen…
    Wer ohne Gadgets es nicht schafft sein Telefon vom Tisch fernzuhalten, der sollte sich vlt mal Gedanken über sich und seine Art zu Leben machen.

    • Genau, hauptsache man hat wieder was gekauft. Wem nützt es? Nur Ikea. Ich lass mein Handy in einem anderen Zimmer und gut ist.

      • dem muss ich zustimmen.

      • Also wenn ich was bei ikea kaufe nützt es in erster linie mir und dann erst ikea. Aber nagut, ich bin auch einer der pragmatischen Männer, liegt vielleicht auch nur daran.

  • Einfach beim Essen das Glas Wein umgekippt und man hat Ruhe. Alleine aus diesem Grund hat Elektronik am Tisch nichts zu suchen.

    • War auch mein erster Gedanke und der zentrale Grund so etwas nicht zu kaufen. Wenn irgendeine Flüssigkeit auf dem Tisch ausläuft, kann es zu spät sein, bis man das Handy aus der Tasche der Platzdecke gefummelt hat. Ansonsten bin ich auch für Hosentasche, habe mich inzwischen auch an die größere Beule durch das iPhone 6 vs. 4S zuvor gewöhnt.

  • Seid doch nicht solche Spaßbremsen.

    Ich finde es eine lustige Idee.

  • Im Restaurant oder/und mit Freunden, Familie, Geschäftspartnern hat ein Handy nichts in der Hand zu suchen.

  • Hihi ich find das Tisch-Set klasse, ein kleiner, zynischer Hinweis auf das was wir tun, ohne es überhaupt noch zu bemerken.

  • gleich daneben noch ne Tasche fürs iPad. ;)
    booohhh… was fürn sinnlosen Kram IKEA doch hat.

  • Um Sheldon auf die Frage zu zitieren, ob mal nicht mal die Handys weglegen und eine normale Unterhaltung führen könnte: „Das könnten wir, aber Dank Steve Jobs müssen wir das nicht tun.“

  • Nettes Spiel mit Kommunikationsgarantie, wenn man mit der Clique weggeht: Alle Smartphones werden in die Mitte auf den Tisch gelegt. Wer seines als erstes berührt, zahlt die nächste Runde.

    • Hast Du das jetzt aus dem Artikel oder der Artikel von Dir? Hm…

      • Ich glaube er hat den Artikel nicht gelesen, habe ich auch nicht. Das Bild zeigt mir was Ikea verkauft, was der Autor sonst noch so dann schreibt ist eigentlich uninteressant. Wenn es mit den Produkt nichts (IKEA Tischdecke/Set) nichts zu tun hat.

  • Ich dachte erst an einen verspäteten Aprilscherz . Aber das hier Tisch(un)sitten Tür und Tor geöffnet werden sollen……unfassbar! Ach ja, mir war der Name entgangen : Tischdeckchen „Smarty“

  • Also ich finde es auch Quatsch aber sie werden damit Geld verdienen, weil es immer welche geben wird die sich den Schund kaufen. Aber nicht meckern – selbst die Idee haben und umsetzen und Geld damit verdienen. Meckern das es Quatsch ist kann jeder und ist etwas naiv! Finde ich …

  • Wer von seinem Essen kein Foto macht und es in soziale Netze postet, hat weder Smartphone noch Follower verdient!

  • Rede mit, und hinterlasse einen Kommentar.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18561 Artikel in den vergangenen 3256 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven