iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 989 Artikel
   

5€ für 50MB und 7 Tage: Simyo stellt neue Surf-Optionen für die EU vor

Artikel auf Google Plus teilen.
27 Kommentare 27

Erst passiert monatelang nichts, dann übertrumpfen sich die Mobilfunkanbieter binnen 48 Stunden mit zahlreichen neuen Surf-Angeboten für den Smartphone-Einsatz im Urlaub. Nachdem die Telekom und Vodafone ihre Tarif-Pakete für die iPhone-Nutzung im Auslang bereits vorgestellt haben (wir berichteten), bewirbt nun auch der Discounter Simyo sein EU Roaming-Paket für die anstehende Reisesaison.

Mit den beiden heute vorgestellten Buchungsoptionen, dem „EU Sprachpaket 50“ und dem „EU Internetpaket 50“ bietet Simyo zwei 5€ teure Dienste an die sich ohne Vertragsbindung zur eigenen Simyo-Karte hinzubuchen lassen.

Beide EU-Pakete sind ab Buchung sieben Tagen lang gültig und erweitern das iPhone um 50 Freiminuten für Telefongespräche, bzw. 50MB Surf-Guthaben. Sind die Pakete abgelaufen oder aufgebraucht deaktiviert Simyo die Extra-Buchung automatisch und informiert darüber per SMS. Wer sich länger als 7 Tage im Ausland aufhält kann die EU-Pakete beliebig oft reaktivieren.

Abhängig von eurem aktuellen Vertrag und der durchschnittlichen Aufenthaltsdauer im EU-Ausland, kann sich das Vorhalten einer „Simyo-Zweitkarte“ zukünftig also durchaus lohnen. Die Simyo-Karten kosten 5€ und kommen mit eben soviel Startguthaben.

Mittwoch, 01. Jun 2011, 16:21 Uhr — Nicolas
27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das Netz im Urlaubsland ist dann egal? Sozusagen eine günstige alternative für den eu Urlaub! (z.b. Holland?!)

    • die haben doch eh immer ihre roamingpartner in die sich dich automatisch einbuchen. ich denke was gutes wird es da nicht geben, aber um mal die mails abzurufen und google maps zu checken, macht das angebot einen vernüftigen eindruck.

      • Achtung vor Auslandsaufenthalt mit simyo-Karte: Wenn’s in dem Land kein Partnernetz von simyo gibt, kann es sein, dass Ihr weder telefonieren, smsen noch Datendienste nutzen könnt! Dann kommen SMS wie „Ihr Guthaben reicht zur Auslieferung eines kostenpflichtigen Dienstes nicht aus. Bitte laden Sie wieder auf oder wenden Sie sich an den Anbieter.“ und das bei Post- und nicht Prepaid.

        Antwort von simyo: „Ein möglicher Grund für Störungen beim Aufbau einer Verbindung ins Ausland kann sein, dass sich der Empfänger nicht im Mobilfunk-Netz unseres Roaming-Partners befindet. In diesem Fall kann simyo die Zustellung von SMS oder Gesprächen nicht gewährleisten.

        Vielen Dank für Ihr Verständnis.“

        Klasse, wenn man dann da ist und keine Zweitkarte dabei hat.

        Der Kostenstop gilt natürlich nur für die „normalen“ simyo Inlandsdienste. Die 5 € kommen zu den 39,90 noch hinzu, falls man die komplett ausschöpft.

  • Ob da ebenfalls die Kostenbremse vom 39€ zieht?
    Dann 39€ p.m. und soviel surfen und telefonieren wie man will auch im Ausland.

    • kann ich mir nur schwer vorstellen.

      • Alle Optionsgebühren sind beim Kostenstopp ausgeschlossen, also sicher auch die neuen EU-Pakete.
        Zum Thema: 50 MB sind nicht viel, aber ein durchaus angemessener Deal. Lieber etwas einschränken und wissen, wo der Preishammer hängt, als anders rum.
        Mit den Optionen zeigt simyo aber wieder, wie weit vorne es auch im Vergleich mit den „Großen“ mitspielen will. Es schreibt ein treuer Kunde, der weiß, dass die Telekom/Vodafone/O2-Netze womöglich etwas besser sind. Der den Deal für 10 Euro 1 GB + im Monat durchjagen zu können, jedoch mehr als nur angemessen findet.

      • Da zahle ich aber lieber 5€ mehr (also 15€) und habe dann meinen 1GB bei Fyve im Vodafone Netz. :)

  • Und dazu ein dual sim Adapter Case und der Urlaub ist perfekt!

  • Jetzt noch eine Flatrate der Telekom, bitte. Scheiß Netlock -.-

  • Ist das dann dasselbe beschissene Netz wie hier in D? Nutze Simyo jetzt seit ca. 1 Monat und habe noch nie so ein mies ausgebautes Netz gehabt. Datendienste sind nur sporadisch verfügbar und auch noch grottenlangsam. Frage mich warum die eine 1GB Flat anbieten wenn man das eh nicht nutzen kann mit dem miesen Netz.

    • Wer billig kauft, kauft 2 Mal! Kennst du den Spruch? Die guten Anbieter kosten doch nicht ohne Grund mehr..

      • Also hier ist simyo besser wie O2 …
        Bin sehr zufrieden!
        Selber testen statt auf andere hören . Ist überall anders!
        Dieses Gelaber immer mit netzte schlecht machen… Wäre es für alle schlecht, gäbe es keine Kunden…

      • Da habe ich genug Erfahrung, keine Angst. Die großen haben meist den Vorteil der besseren Netzabdeckung und Verfügbarkeit. Es bringt doch nichts, wenn das Netz nur bei mir in der Umgebung funktioniert.

  • Also hab ich zuviel Urlaub oder wie kann ich als Telekomkunde bereits vom 2. Urlaub berichten, der mit leicht günstigeren Konditionen als das hier abgelaufen ist?

  • Super, ich fahre morgen nach Italien, und alles was O2 bieten kann sind 15€ pro Tag für 50 MB (O2 Blue Business). Schätze das wird ein entspannter Urlaub ohne Internet :)

    • genau; entspannter Urlaub. Mal ohne Infoflut leben. Sehr entspannend.
      Wer allerdings surfen möchte: no problem. In Italien vor Ort eine Prepaidkarte für’s surfen kaufen.
      1-2 GIGABYTE für 20,- Euro und sich damit den Monsterabzockgebühren der Mobilfunkfirmen abkoppeln.
      Aber gaaaanz allmählich ahnen die TK’s schon, daß diese Masche nicht weitergeht. Vodafone hat gestern einen Tarif herausgebracht, bei dem das Inlandsvolumen eines Datentarifs zu den gleichen Kosten auch im Ausland abgesurft werden kann.
      So muß es sein!

    • Die Tagesflat kostet bei O2 nur noch 5€ am Tag für Geschäftskunden. Wird nach 50MB abgeregelt. Einfach mal die Hotline anrufen, um das aktivieren zu lassen.

  • Das ist ja echt alles ganz nett, aber ich brauch was für Japan.
    Leider gibt es da von keinem eine vernünftige Flat. (Lediglich was von Vodafone mit 10MB für 39€…hust)

    Prepaid gibt es in Japan leider nicht für Touristen da man einen festen Wohnsitz innerhalb Japan nachweisen muss.

    Bislang war meine Suche erfolglos. Bin über jeden Tipp dankbar der mir mobiles Internet in Japan zu einen vernünftigen Preis ermöglicht.

    • @Jason Modl schau Dich mal auf ebay nach einer japanischen prepaid simcard um. Die ausländischen simcards sind i.d.R bereits aktiviert (ohne Guthaben) und sehr günstig zu haben :-)

  • Im Roaming spielt die Netzabdeckung von Simyo in Deutschland wohl kaum eine Rolle. Auf die Netze im Roamingland kommt es an.
    Simyo bringt zum 1. Juni 2011 das absolut Beste Angebot für Datenroaming in der EU!
    Nicht nur die knapp 5 Euro für 50 MB pro Woche im EU Ausland für Datenroaming sind umschlagbar, auch die 49 Cent / MB ohne Datenpaket sind einfach nicht zu toppen.
    Nicht einmal mit einem Vertrag der Mutterfirma E-PLUS BASE kann man derart billig in der EU surfen.
    Bei E-PLUS und BASE selbst kosten im Roaming 10 KB Daten gleich 12 cent! Das sind bei 1000 KB, also einem MB gleich 12 EURO!

    Das Angebot von o2, mit 14,99 EURO / Tag für nur 10 MB Daten im EU Roaming kann sich der Verbraucher getrost sparen… Das sind immer noch 1,50 EURO / MB und das bei Abbuchung von 15 EURO jeden Tag!
    Sonst liegt der Preis bei o2, ohne die Buchung eines Datenpaketes fürs Roaming bei mind. 12 EURO / MB…

    Und die Angebote von D1 und Vodafone kann man sich auch sparen, kommt man doch bei 1 MB Daten bei den großen Marktführern leicht auf 29 EURO…!!
    (29 Cent / 10 KB sind es genau).

  • Also bei mir kam keine SMS als das Kontingent von 50 MB erschöpft war, nur als die 7 Tage vorbei waren. Ist mal wieder typisch – dadurch aufgelaufene Kosten 10 € Wie immer überall Betrug und Beschiss :-)

  • Hallo,
    Achtung vor Island! Hier läuft nix mit der Flat, wird von Simyo aber beworben. Die Servicehotline hat gar keine Hilfe angeboten und Geld zurück gibt’s auch nicht!
    Mein Urteil: völlig ungenügend!
    Flary

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18989 Artikel in den vergangenen 3315 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven