iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 977 Artikel
   

4 kostenlose App-Tipps: Klingeltöne und HDR-Bilder von Zanet, Einheitenumrechner für Physiker

Artikel auf Google Plus teilen.
7 Kommentare 7

Der iOS-Entwickler Alexandr Zanet bietet seine AppStore-Downloads, den RingtoneBuilder (AppStore-Link), Swift Snapshot (AppStore-Link) und HDR Effect Pro (AppStore-Link), aktuell kostenlos an und hat sich mit den drei gestern veröffentlichten Helfern eine kurze Erwähnung verdient. Zwar liefern die Anwendungen keine umwerfend neuen Funktionen – der RingtoneBuilder erstellt iPhone-Klingeltöne aus dem Musik-Archiv der iPod-App, HDR Effect Pro liefert Schnappschüsse im konfigurierbaren HDR-Look und Swift Snapshot erstellt Serienaufnahmen mit der iPhone-Kamera – im Paket geladen nimmt das Dreierpack jedoch nur gut 18MB in Anspruch und dürfte vielen Anwendern den Kauf entsprechender Alternativen ersparen.

Ebenfalls erwähnenswert finden wir den kostenlosen Einheitenumrechner Konverter (AppStore-Link) von Trelleborg Sealing Solutions. Die frisch aktualisierte 3MB-Applikation bietet neben den Standard-Umrechnungen von Währungen, Längen- und Zeiteinheiten mehr als 20 auch weniger populäre Kategorien wie dynamische Viskosität, Strömung, Drehmoment und Härtegrade an. Der Währungsrechner der iPhone-App kommt mit einer aktualisierbaren Kursfunktion – insgesamt lassen sich 250 Einheiten umrechnen.



Dienstag, 26. Apr 2011, 15:42 Uhr — Nicolas
7 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Sehr schön ;) direkt mal
    alle laden.

  • Danke für die Infos. Das einzigste was mich am Ringtonemaker stört ist das ich die Klingeltöne zwar aus dem IPod Archiv erstellen kann, aber trotzdem iTunes brauche um die Töne aus der App zu extrahieren und dann wieder als Klingelton einzuspeisen. Da kann ich eigentlich gleich ITunes selber verwenden mit dem gleichen Effekt.

  • Hieß es nicht, dass mit einem der vergangenen Updates die Möglichkeit, Klingeltöne direkt iTunes zu erstellen, eliminiert wurde …? Habe es seit dem nicht mehr probiert – sollte es dennoch gehen, sind Apps wie die vorgestellte doch überflüssig … Lasse mich gerne eines besseren belehren, wenn es berechtigt ist ;-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18977 Artikel in den vergangenen 3314 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven