iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 737 Artikel
   

2016 im Zeitraffer: Ein guter Tag für den Projekt-Start

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15

Der Jahreswechsel eignet sich ja immer hervorragend, um neue Projekte zu starten, verschobene Ideen in Angriff zu nehmen und die Vorsätze, die euch schon länger im Kopf umherschwirren, endlich umzusetzen.

everyday

Ein hervorragender Tag also, um sich einen der im App Store angebotenen Selfie-Zeitraffer auf das iPhone zu laden oder die Video-Anwendung 1SecondEveryDay auszuprobieren.

Eine Videosekunde pro Tag

1SecondEveryDay ist ein Videotagebuch, dass euch dabei unter die Arme greift, je eine Sekunde neues Video-Material pro Tag zu sichern. Habt ihr das kommende Jahr überstanden – wird drücken euch die Daumen – erstellt die App anschließend einen chronologisch sortierten Film eures 2016.

App Icon
1 Second Everyday
Cesar Kuriyama
4,99 €
50.17MB

Selfie-Zeitraffer

Die Selfie-Zeitraffer arbeiten ähnlich, konzentrieren sich jedoch auf Standbilder und erstellen – regelmäßig benutzt – einen Timelapse-Film, der euch behutsam beim Altern begleitet. Wir haben im Anschluss eine Auswahl an kostenpflichtigen und kostenlosen Kandidaten verlinkt und empfehlen den Test der beiden Kandidaten TimeShutter und Everyday.

Everyday ist seit Anfang 2011 im App Store erhältlich und wurde erst im März auf Version 2.0 aktualisiert. Mit Everyday könnt ihr jeden Tag ein Selbstporträt schießen und diese schon nach einem oder auch nach 12 Monaten in kleine Zeitraffer-Filme verwandeln.

selfies

Die App erinnert euch dazu täglich zur festgelegten oder zufälligen Zeiten, kann aber auch beim Erreichen einer ausgesuchten Geo-Position Alarm schlagen. Eure Bilder werden auf Wunsch in der persönlichen Dropbox gesichert, bei der Aufnahme mit der Frontkamera automatisch rotiert und können am Bild des Vortages ausgerichtet werden.

TimeShutter bietet Umrisslinien zur perfekten Ausrichtung des eigenen Gesichts und exportiert sowohl Video- als auch GIF-Dateien. Rutscht gut rein!

App Icon
Everyday
William Wilkinson
2,99 €
3.5MB

App Icon
TimeShutter - Time-
Xiaochao Yang
Gratis
14.2MB

App Icon
Dayli - Everyday ph
Adam Swinden
2,99 €
2.07MB

App Icon
Close-up daily sel
Timothy Johnsen
Gratis
5.37MB

App Icon
MyLapse
Nathan Rzeppa
Gratis
24.24MB

App Icon
Picr - Jeden Tag ei
Marcus Rumbohm
Gratis
9.23MB

Header-Bild: Shutterstock
Donnerstag, 31. Dez 2015, 11:41 Uhr — Nicolas
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich nutze seit Jahren Everyday (mal regelmäßiger, mal weniger regelmäßig)….aber leider muss ich sagen, dass die Videos bei mir immer ziemlich bescheiden aussehen. Und das schlicht deshalb, weil ich natürlich häufige Wechsel im Hintergrund habe, und auch die Helligkeiten und Positionierungen (trotz der Hilfen) nicht immer passen. Das größte Problem ist aber für mich der Hintergrund….das sieht unfassbar unruhig dadurch aus. Ich denke, ich werde das Ganze 2016 beenden…..es sei denn es kommt einer mit nem super praktikablen Tipp um die Ecke ;)

    • Bei gleichem Hintergrund und Lichtverhältnissen shooten. Fertig.

    • Den Hintergrund bestimmst Du doch !
      Wenn der jedesmal anders ist, bist Du schuld und nicht die App.
      Einfach immer vor eine weisse Wand oder Tür stellen und fertig.
      Naja … das weiss man aber auch selber. ;)

      PS: Schön das man immer per Klick auf ein Link von der Seite hier verschwindet……
      Wem der Quatsch wohl eingefallen ist ?

  • Welche dieser App erlaubt mehrere Profile?

  • 1Second Everyday benutze ich seit Erscheinung jeden Tag. Am 24.12.2012 habe ich begonnen jeden Tag ein Video aufzunehmen und habe (bis auf eine Ausnahme) auch keinen Tag bisher vergessen.
    Ich finde die Idee und auch die App super und kann es auf jeden Fall empfehlen. Interessant wird es eben dann, wenn der Zeitraum der Aufnahmen so groß ist, dass sich auch tatsächlich Dinge im Leben verändert haben. Und in drei Jahren ist dies z. B. schon ziemlich viel, was man häufig aber eben erst in solch einer Art Tagebuch entdeckt.
    Verschiedene Profile ermöglichen es auch unterschiedliche Sekundenfilme zu erstellen. Z. B. von sich und dann ein separates Profil rein für den Nachwuchs.
    Was man übrigens unterschätzt: Die Sekunde reicht aus, um die Situation des Tages nochmals komplett im Kopf „triggern“ zu können. Weiterer schöner Nebeneffekt: Man erinnert sich an viel mehr Dinge, die man getan hat – auch noch nach Jahren.

  • Ich empfehle picr.

    Nutze ihn seit 28.12.2014. top. Inkl. Dropbox Upload.

  • Was für eine geniale Idee mit 1 Second Everyday, der TED Talk des Programmierers ist sehr empfehlenswert! Direkt gekauft und das erste Video gemacht!

  • Projekt 2016: Runtastic Pro heute kostenlos laden und ab morgen geht es los. Würde sicher vielen hier gut tun.

  • Mit was man sich alles beschäftigen kann…

  • Benutze picr seit über 650 Tagen. riesen Problem, in der übersicht verwürfelt er die Bilder aus 2014 und 15. beim erstellen der Videos passt wieder alles. Also leicht blöd wenn man sicht nicht sicher ist ob man heute schon sein bild gemacht hat.

  • Twittelatoruser

    „inklusive Dropbox-Upload“ … Orwell hätte sich wohl nicht vorgestellt, dass es Leute gibt, die gewissenhaft dem „großen Bruder“ ein „Profil“ von sich selbst liefern. Was verschwörerisch vermutet wurde, wurde von Snowden leider betont, dass NSA und Dropbox beste Freunde sind. Aber egal … Hauptsache schnell wieder vergessen … ist ja so praktisch … Faulheit siegt …

  • Ich nutze Everyday seit dem Release 2011 (fast) jeden Tag! Die wechselnden Hintergründe haben sich mittlerweile zu einem Running Gag entwickelt in dem sich schon unzählige Freude verewigt haben! Diese 17-Uhr-Bilder können dann nicht nur im Video sondern auch auf einem jährlichen Poster bewundert werden.

    … ich bin dann mal das neue Poster zusammenstellen!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18737 Artikel in den vergangenen 3280 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven