iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 772 Artikel
   

Gegen Fernsehwerbung: iPhone-App „z.app“ pusht wenn es weiter geht – Ein Blick hinter die Kulissen

53 Kommentare 53

Den AppStore-Neuzugang z.app (0€ AppStore-Link), eine Universal-App für iPhone, iPod touch und iPad, hätten wir ohne das kurze Gespräch mit seinen Machern wohl nicht auf dem Radar. Nach dem Blick hinter die Kulissen wollen wir die Push-App, die sich die ersten drei Tage nach dem Download kostenlos testen lässt, jedoch nicht unerwähnt lassen. z.app überwacht die Werbepausen der sechs großen Privatsender ProSieben, Sat.1, RTL, kabeleins, VOX und RTL II und meldet sich mit einer Push-Nachricht immer zum Ende des Werbeblocks.

Überwacht wird die Primetime von 20:15 bis 1 Uhr nachts des Folgetages an allen sieben Tagen der Woche. Die Applikation ist dabei weniger spannend als das Backend der Berliner-Entwickler. So setzt das Studio „apps.eleven“ nicht auf Automatismen und Heuristiken sondern überwacht das TV-Programm live. An sechs Monitoren gleichzeitig.

Ein Plus der Mensch-Maschine Interaktion: Die Push-Nachricht kommt nicht erst eine Sekunde nach dem Ende des Blocks an, sondern meldet sich auf eurem iPhone bereits bei den Sender-Eigenwerbungen, die den laufenden Werbeblock üblicherweise abschließen. Nach dem Drei-Tage-Test verlangt „z.app“ für die Kontrolle der Konsumenteninformationen 79 Cent pro Monat. Beim App-Start lässt sich der zu beobachtende Sender auswählen und verstummt erst dann wieder, wenn ihr das „Auge“ wieder deaktiviert habt.

Eine unkonventionelle App und ein Projekt dem wir viel Erfolg wünschen. Wir haben mal grob überschlagen: 5 Stunden x 30 Tage. Allein um sich die tägliche Dauerberieselung mit etwa 9€ pro Stunde bezahlen zu lassen, ist „z.app“ auf knapp 1700 zahlende Abonnenten angewiesen. Ob sich ein entsprechender Erfolg bei der Nischen-App einstellen wird, werden die kommenden Monate zeigen.


Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
06. Feb 2012 um 11:55 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    53 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    53 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34772 Artikel in den vergangenen 5638 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2023 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven