iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 448 Artikel
   

Xiaomi Mi Band: Low-Budget-Fitnessarmband jetzt mit iPhone-Unterstützung

Artikel auf Google Plus teilen.
42 Kommentare 42

Das Mi Band des chinesischen Herstellers Xiaomi ist wohl das derzeit günstigste Fitnessarmband auf dem Markt. Jetzt lässt ist die zugehörige iPhone-App auch mit englischsprachiger Oberfläche nutzen, somit wird das Band auch für iPhone-Besitzer hierzulande interessant.

mi-band-500

Das Mi Band wird in Europa derzeit für nur knapp 17 Euro angeboten und bietet einen für diesen Preis überraschend umfangreichen Leistungsumfang. Das Band ist wasserdicht und bietet neben der Aktivitätsmessung mit umfangreicher Auswertung auch die Möglichkeit zur Schlafüberwachung inklusive Schlafphasenwecker. Die im Zusammenspiel mit Android-Geräten vorhandene Option zum Entsperren eines Mobilgeräts lässt sich beim iPhone allerdings nicht realisieren. Dennoch dürfte das Band mit Blick zu diesem Preis einzigartig sein. Die Akkulaufzeit wird vom Hersteller mit 30 Tagen angegeben.

mi-band-700

Xiaomi gibt an, das Mi Band von europäischen Lagern aus zu versenden, daher sollte sich die Lieferzeit in Grenzen halten und es zudem keinen Ärger mit dem Zoll geben. Vor dem Kauf solltet ihr allerdings wissen, dass die zugehörige iPhone-App eine Registrierung per E-Mail oder Telefonnummer zwingend voraussetzt – dies ist bekanntlich ja nicht jedermanns Sache. (Danke Jonathan)

Montag, 29. Dez 2014, 8:31 Uhr — chris
42 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich würde lieber auf die iWatch warten.

  • http://m.tinydeal.com/de/produ.....let-142799

    Hier auch Versandkostenfrei aus China, Zollgebühren fallen nicht an da unter Freibetrag.

    Dauert ca 20-25 Werktage, schneller gehts wenn man den Versand über PostNL macht (kostet ca. 1€) und dabei gibts auch eine Trackingnummer.

    Bei Tinydeal ist die Gefahr auch sehr sehr gering einer Fälschung.

    Des weiteren für die die Angst vor dem „China-Plastik“ haben, ist ein besonders hautverträicher, gibts Tests im Netz.

  • Ich bleibe bei meinem iPhone 6. nichts ist besser um sich selbst zu belügen. Das Radfahren wird zwar nicht erkannt, dafür Lauf ich aber 6-7 km am Tag. Und wenn ich über eine Brücke fahre, wird das noch als Treppen steigen gewertet. Auf solche Werte komme ich mit einem Armband nie, selbst wenn Chips essen als Schritte gewertet wird.

    • Vorteil bei Armbändern: schüttelt man die Palme wird das ungefähr wie ein Marathonlauf gewertet. Ist also doppelt befriedigend, hat mir jemand erzählt, der nur 5km von mir entfernt wohnt.

  • Endlich ein Band mit angemessenem Preis!
    Wenn ich so das UP sehe – 129€! Dazu nicht wasserdicht, ungenau und teilweise nicht überzeugend verarbeitet.
    Hab mich immer gefragt, warum sich die Leute einen überteuerten Schrittzähler an den Arm schnallen, zumal das die denkbar ungünstigste Position ist.
    Aber für 17€ kann man nichts sagen.

  • Es ist schon erschreckend, was die Chinesen mal wieder für schmales Geld anbieten und Nike, Garmin und Co. lassen uns tief in die Tasche greifen! Entwicklung hin oder her, kostet alles Geld, ist schon klar. Aber es zeigt trotz allem, was die Technik an sich kostet und die Jungs machen sicher auch noch Geld…

    • Ich find es eher erschreckend was man sich von den anderen Anbietern so aus den Rippen leiten lässt…. das ganze Zeug geht ihn China für dermaßen kleines Geld her

  • wie kann ich das App von Chinesisch auf Englisch umstellen..? Ohne Chinesisch-Kurs..?

    • Bei mir ist die App Automatisch auf Englisch. Löschen und neu laden mal probieren.

    • Hi, wird für dich eventuell schon zu spät sein, aber vielleicht hilft es anderen Leuten, bei denen das auftritt. Ihr müsst in den allgemeinen Einstellungen die Sprache „Chinesisch“ herauslöschen und die Sprache Englisch möglichst hoch priorisieren. Danach stellt sich die App um. Bei uns war Chinesisch seltsamerweise höher priorisiert als Englisch.

  • Weiß jemand, ob das Band auch noch mit einem iPhone 4 (iOS 7.1.2) kompatibel ist?
    Konkret zur Abwärtskompatibilität zu einem iPhone 4 kann ich nicht lesen, lediglich, dass iOS 7.0 oder höher vorausgesetzt werden.

    • Auf der verlinkten Seite steht, daß zur Verbindung mit dem Telefon Bluetooth 4.0 benutzt wird. Das bietet das iPhone 4 nicht, daher wird es damit wohl nicht funktionieren.

  • wie groß ist der Funktionsumfang genau? Welche Push Notifikations gibt das Armband wieder? Wie zuverlässig ist das Wecken durch Vibration. Ein paar Erfahrungsberichte von einigen Nutzern wäre super :-)

    • Diese MiBänder sind genial.
      Ich selber hatte es bereits als ich ein Xiaomi Handy hatte und gerade wieder eines bestellt, da es nichts Gleichwertiges um diesen Preis gibt.
      Das Wecken funktioniert super, aber nicht nach Schlafphase sondern nach fester Zeit.

      Nachrichten also Vibration und led gibt es nur bei erreichen des eingestellten tagesziel oder bei ankommenden anrufen, was sehr diskret ist.

      Ich kann das Band bedingungslos empfehlen!

      • für 17€ kann man eigentlich nichts falsch machen (oft gibt man mehr Geld für sinnloseres aus ;-) ), mal bestellt.
        Danke für das teilen deiner Erfahrung Steve

  • ZemanJannik1991

    So einen Unsinn will niemand Tragen von denen. Wird Zeit, dass die ganzen unseriösen Firmen das Spielfeld wieder verlassen.

    • unseriöse Firmen? Du scheinst ja echt den Plan in der Tasche zu haben. Xiaomi sind so „seriös“ wie Apple, Samsung und co. und sind, gerade in den asiatischen Ländern, sehr hoch angesehen. Schon mal ein Produkt von Xiaomi in der Hand gehabt? Die machen vor, dass gute Geräte nicht immer ein Vermögen kosten müssen.
      Mach dich mal schlau bevor du hier am frühen Tag so einen Bullshit rauslässt…

    • Was soll an der Firma unseriös sein? Vllt, dass sie auf den 200% gewinnaufschlag wie andere Hersteller verzichten?

      • genau so ist es…
        Schonmal die Inear Kopfhörer Piston V2 von Xiaomi getestet? Nur mal so ein Beispiel für ein sehr gutes Produkt zu nem anständigen Preis…

      • Okay… Die Pistons sind Geschmacksache… Ich fand die grässlich im Sound.
        Aber Handys von denen sind Hammer, wenn sie nicht ab Werk Defekt geliefert werden

  • Jetzt verfolgen die Chinesen uns auch noch kostengünstig auf der ganzen Welt.
    Ich hoffe, dass ihr euer Geld nicht von einer chinesischen Bank habt.
    Big Brother > USA > China

  • Suicide27Survivor(iPhone)

    Da sieht man mal wieder was preislich möglich ist,bzw. wie überzogen manche Preise sind und herstellen lassen die meisten in China oder ähnlichen Ländern.

  • Hab das Band auch von tinydeal. 14,40€ Mit postNL war es schnell da. Kann man nix falsch machen.

  • Ich hab mir die App geladen, kann aber einfach nicht registrieren.
    Wenn ich es mit der Telefonnummer versuche, sagt mir die App, dass das Format falsch sei.
    Ich wähle dabei „Germany“ +49 aus und füge meine Nummer ohne die erste „0“ hinzu.
    „Phone number format error“ ist die Antwort …
    Versuche ich es über eine gültige Mailadresse, schaffe ich es nicht, den Captcha-Code einzugeben. Auch bei zehnten Versuch wird mir mitgeteilt, dass der falsch sei. geht das noch jemandem so und gibt es vielleicht eine Möglichkeit, sich da über einen PC zu registrieren?
    Bevor ich das Armband bestelle, sollte das schon funktioniert haben finde ich.

  • Hallo zusammen,
    Weiß jemand wie ich die Benachrichtigung für whatsapp etc. einstelle beim Mi für mein iphone 5?
    Das klingeln und vibrieren klappt sehr gut bisher!

  • Geht das auch mit einem nicht jailbreak Handy??

  • mein iphone 5s verbindet sich nicht mit meinem mi band.
    kann mir jemand helfen?

  • Kann mir jemand sagen, wie ich die mifit App fürs iPhone zumindest auf Englisch umgestellt bekomme? Mein Chinesisch reicht dafür nicht aus! Hab schon nach Updates gesucht, aber finde keins! Hab mich auch schon durchgeklickt, finde es aber im chinesisch nicht!

  • Habe mir das Mi Band bei Amazon bestellt und sehr schnell erhalten. Ich war zunächst bei der Lieferung angenervt, da außer dem Band selber nur ein kleiner Zettel mit chinesischen Schriftzeichen zu finden war. Die Recherche im Internet zeigte mir, was zu tun ist.
    Ich habe das Band insgesamt 4 Tage nutzen können. Seit gestern verbindet sich das Band nun partout nicht mehr mit meinem iPhone. Habe alles versucht, was ich im Internet finden konnte. Alles zwecklos!
    Also, hat jemand einen weiteren erfolgversprechenden Rat.
    Ansonsten schicke ich es zurück und laufe wieder mit dem iPhone durch die Gegend.

  • Guten Tag
    Mehr eine Frage..
    Kann ich dieses Xiaomi auch an meinem Windows 8.1 PC auslesen ?

    Vielen Dank für ihre allfällige Antwort. T.Schmid

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19448 Artikel in den vergangenen 3382 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven