iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 29 423 Artikel

Kostenlos für Mac, iPhone und iPad

Wird immer besser: Freie Onlineradio-App Cuterdio

14 Kommentare 14

Im vergangenen Dezember erstmals auf ifun.de erwähnt, entwickelt sich die kostenfreie Onlineradio-App Cuterdio hervorragend.

Cuterdio Iphone

Mittlerweile liegt das App-Projekt des süddeutschen Entwicklers Johann Weiher auch in einer Mac-Version vor, sichert die Song-Informationen der zuletzt gespielten Titel in einer Timeline, zeigt Cover in Sperrbildschirm, Mitteilungszentrale und auf der Apple Watch an und hat die Sendersuche seit der initialen Ausgabe deutlich verbessert.

Jetzt ist die kostenlose Internetradio-App, die euch den direkten Zugriff auf ein Verzeichnis von 25.000+ Online-Radio-Sendern gestattet, in Ausgabe 1.3.4 erhältlich und hat neben der Autoplay-Funktion zum App-Start nun auch den automatischen Verbindungsaufbau bei kurzfristigen Unterbrechungen der Internetverbindung eingeführt. Sehr gut.

Cuterdio gefällt uns nicht nur wegen des unprätentiösen Auftritts, sondern auch wegen des konsequenten Verzichts des Entwicklers auf jegliches Marketing-Blabla.

Cuterdio Mac

Die App nimmt ihre Nutzer-Community ernst, und bietet sowohl eine öffentliche Roadmap für die nächsten Versionen als auch ein ordentliches Changelog für Mac- und iOS-Ausgabe an.

Ein ähnlich empfehlenswertes Hobby-Projekt aus Deutschland: Die Podcast-App Procast.

Laden im App Store
‎Cuterdio - Internet Radio App
‎Cuterdio - Internet Radio App
Entwickler: Johann Weiher
Preis: Kostenlos+
Laden
Laden im App Store
‎Procast Podcast App - Podcasts
‎Procast Podcast App - Podcasts
Entwickler: dsa Solutions GmbH
Preis: Kostenlos
Laden
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
26. Feb 2020 um 17:24 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    14 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Sieht aber halt leider nur schön aus, wenn das Cover und/oder die Info des Senders oder Songs verfügbar ist. Sonst siehste bloss das Einhorn und nicht viel mehr.

    Klar, was will man anzeigen, wenn nichts verfügbar ist?

    Aber bspw. der Sendername grösser und so würde schon einen Unterschied machen. Oder habe ich eine Einstellung übersehen?

  • Mir fehlt immer noch ein Equalizer… wie allen anderen Apps im Übrigen.
    Spotify bringt einen, andere – leider veraltete Apps – hatten TuneIn integriert…

  • Welche gute Radio App gibt es, die auch CarPlay unterstützt? Abgesehen von TuneIn. Bin noch auf der Suche.

  • Optisch nicht schön anzusehen. Funktionsumfang nicht gegeben. Damals direkt wieder deinstalliert.

  • RadioApp von Tal Shrestha ist optisch und funktionell sehr schön auch wenn kein Sender läuft.

  • Danke für den Tipp, gefällt mir. Besonders die Timeline mit Interpret/Song/Album ist ein cooles Feature.

  • Genau solche Tipps erwarten die leser hier: Preiswerte, günstige, nützliche oder sogar kostenlose Software.
    Und den Abokram links liegen lassen und totschweigen.

    Danke dafür!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29423 Artikel in den vergangenen 4935 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven