iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 34 028 Artikel
   

Wiederbelebt: Pebble-Update bohrt alte Modelle auf

27 Kommentare 27

Gute Neuigkeiten für alle Pebble Fans der ersten Stunden. Die jetzt veröffentlichten Updates der Pebble-Firmware und der korrespondierenden Smartphone-Apps bringen die sogenannte „Timeline“ nun auch auf die Pebble Classic und die Pebble Steel.

timeline

Mit Pebble Health stellen die Macher des auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter geborenen Handgelenksbegleiters außerdem einen neuen, nativen und direkt in die Timeline integrierten Aktivitäts-Tracker für alle Pebble Time Modelle vor.

Glaubt man dem beschreibenden Pressetext soll Pebble Health vor allem simpel, automatisch und nahtlos funktionieren. Pebble Health ist mit Apples HealthKit kompatibel und hilft Nutzer dabei, die angestrebten Trainingsziele im Blick zu behalten.

Pebble Health für neue Uhren

Pebble Health ist für die Modelle Pebble Time, Time Steel und Time Round mit Firmware-Version 3.8 und höher erhältlich. Nutzer der Pebble Classic und Pebble Steel können weiterhin die Tracking-Apps von Misfit oder Jawbone verwenden.

Pebble Health wurde in Zusammenarbeit mit einem Forscherteam der Stanford Universität entwickelt und zeichnet die täglichen Aktivitäten des Trägers auf. Darüber hinaus erkennt es automatisch dessen Schlafphasen. Da Pebble Health nahtlos in die Timeline integriert ist, können Tages-Statistiken und Auswertungen bequem eingesehen und unkompliziert abgerufen werden. So kann der Nutzer direkt nach dem Aufwachen in der Timeline ablesen, wie lange er geschlafen hat, oder am Abend vor dem Schlafengehen die Anzahl der tagsüber geleisteten Schritte ansehen. Die ersten Schritte mit Pebble Health sind ein Kinderspiel: Dazu müssen lediglich die Pebble Smartphone-App und die Uhr auf die neuesten Versionen aktualisiert werden, schon ist Pebble Health automatisch vorinstalliert.

pebble-700

Die Funktionen der Pebble Time App im Überblick

  • Premiere für Pebble Health! Die native Anwendung ermöglicht das Tracken von Schritten und Schlaf. Nutzer erhalten sowohl in der App, als auch innerhalb ihrer Timeline Einblicke in ihre Fitness.
  • Unterstützung für Pebble Classic und Pebble Steel: Aktualisiert alle nicht-Time Pebble Modelle auf Firmware 3.8 und macht die Timeline und unzählige Apps für sie verfügbar.
  • Neue Uhr hinzufügen: Ein neuer Menüpunkt ermöglicht es, eine weitere Pebble Smartwatch mit dem Telefon zu verbinden, auch wenn bereits eine Pebble ans Smartphone gekoppelt ist.
  • Fehlerbehebungen und bessere Stabilität als bei Version 3.4.
  • Die Version 3.5 steht im iTunes App Store zum Download bereit.
App Icon
App Not Found
Seller Not Found
Free
19.73MB

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
16. Dez 2015 um 12:00 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    27 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    27 Comments
    Oldest
    Newest Most Voted
    Inline Feedbacks
    View all comments
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 34028 Artikel in den vergangenen 5515 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2022 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven