iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 478 Artikel
   

Keine Telekom-Sperre: WhatsApp-Probleme haben technischem Ursprung

Artikel auf Google Plus teilen.
63 Kommentare 63

Seit gestern erreichen uns jede Menge Mails von iPhone-Besitzer, die über Probleme bei der Nutzung des WhatsApp Messengers (0.79 Euro) klagen und auch in den Support-Foren der Telekom wird das Thema heiß diskutiert. Immer wieder ist die Rede von einer bewussten Sperre des in den Mobilfunktverträgen als Instant Messenger meist explizit ausgeschlossenen und von daher nur tolerierten Dienstes.

Wir haben nachgehakt: Die Probleme werden wohl durch ein auf Telekom-Seite eingespieltes Software-Update verursacht und neben WhatsApp sind auch andere Dienste betroffen. Gegenüber ifun.de widersprach ein Telekom-Sprecher den Gerüchten um eine bewusste Sperre des Instant Messengers ausdrücklich.

Die Telekom arbeitet laut unseren Informationen mit Hochdruck an einer Problemlösung und will bis spätestens morgen alle Dienste wieder zuverlässig am Start haben.

Mittwoch, 05. Sep 2012, 15:36 Uhr — chris
63 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • betrifft zeitweise auch tethering. mal da-mal weg…

  • Natürlich will die Telekom den Fehler Whatsapp beseitigen. ;-))

  • Dafür das es laut vertrag untersagt ist, find ichs ziemlich gut das die telekom da trotzdem was für tut.
    Eigentlich wäre es ja ihr gutes recht zu sagen: danke, aber wir haben das extra so in den verträgen stehen.

  • Na das wäre ein schlechter Tausch: SMS allnet flat inclusive im Tausch gegen WhatsApp? Da behalte ich lieber WhatsApp.

  • Sollen die doch einfach das System zurücksetzten auf den Zeitpunkt vor den Update, lief doch alles. Problem gelöst

  • Ich kann keine Einschränkungen feststellen. Ich weiß nur das meine Freundin mit ihrem iPhone 2G manchmal probleme hat, aber das nutzt sie nur Zuhause im W-Lan und hat keine Sim Karte drin.

  • Und ich wollte von Vodafone zur Telekom wechseln…mh

    • 1. Wurde meines Wissens das Patent schon vor Wochen Apple zugesprochen.

      2. Weißt du wieviel Patente Apple hat die wahrscheinlich nie eingesetzt werden?

      Zum anderen, wäre so etwas für manche sogar positiv. In manchen Firmen müssen Handys mit Kamera aus Sicherheitsgründen vorne Abgegeben werden, würde mit so einer Funktion evtl. wegfallen.

      Und das mein iPhone sich in Kinos von alleine auf lautlos stellt finde ich auch recht gut. Es darf halt nur nicht ausgenutzt werden. Aber in Krisen-Gebieten wird für so einen Fall spwieso einfach nur das Handynet abgeschaltet.

    • Mann kann auch alles negativ sehen… Es gibt großen Firmen wo in der Entwicklung keine Kamera benutzt werden darf (logisch). Um dort zu vermeiden das Fotos entstehen wäre so ein System z.b sehr Praktisch. Sonst müssten solche Handys verboten werden (was für Angestellt eher nervig ist) oder halt die Kamera unbrauchbar gemacht werden bevor man das Geländer betritt.

      • Es wird aber wenn dann nicht in firmen angewendet sondern an anderen orten, wie z.b.: museen oder auch bei kuntgebungen am roten platz oder bei sonnst irgend welchen veranstalltungen, wo etwas nicht gerade „nach den regeln“ gehandhabt wird. Es würde eine kurze ansage an apple genügen. Wenn nötig mit dem beisatz „…wir behalten uns ein einfuhr verbot für apfelartikel vor…“. So hätte unter anderem wahrscheinlich manch ein video in syrien verhindert werden können.
        Von daher kann ich die sorge von Klaus verstehen. Außerdem wird einem so noch mehr freiheit beim iphone genommen. Außerdem sind die Sicherheitsvorkehrungen bei solchen Bereichen (in Firmen) meist höher als an manchen Europäischen Flughäfen…

      • das geländer betreten ist wegen UVV vorschriften generell verboten, bzw. nur nach vorheriger einweisung

      • @dr.akula: bitte versteh mIch nicht falsch, deine aussage ist soweit schon richtig. Nur hast du glaub ich en v zu viel :D uvv= unfall verhütungs vorschriften vorschriften, das ist genauso wie hiv virus…

      • ich meinte mysticempires, nicht dich :)
        die zitierfunktion ist hier halt scheiße.
        naja, bei UV vorschriften werden heir ein paar vielleicht an ein solarium denken ;)

    • Na wenn der Kopp Verlag das schreibt dann muss das wohl stimmen. LOL

      • War auch mein erster Gedanke…..

      • Dann sucht euch eine andere Quelle aus:
        https://www.google.de/#hl=de&safe=off&sclient=psy-ab&q=Apple+patent+Deaktivieren+iPhone-Kameras&oq=Apple+patent+Deaktivieren+iPhone-Kameras&gs_l=hp.2…331.20450.1.20482.41.37.0.0.0.3.375.3613.28j6j1j1.36.0…0.0…1c.7NB55m1tT1U&pbx=1&bav=on.2,or.r_gc.r_pw.r_cp.r_qf.&fp=d04c230be4b0dff0&biw=1115&bih=868

        Erinnert mich ein wenig an die Sprüche der Facebook-Jünger:
        „Ich habe doch nix zu verbergen“
        „Die wollen doch nur mein bestes, schließlich wollen die an mir verdienen“

        Wenn die Möglichkeit der Sperre besteht, warum sollten die Behörden kein Gebrauch davon machen???
        Bisher wird alles technisch Mögliche ausgenutzt, um das Volk zu stutzen. Und wenn es nicht heute oder morgen gemacht wird, dann spätestens übermorgen.

      • Es zweifelt doch keiner an dem Patent! Aber falls du regelmäßiger Kopp Verlag Leser bist dann hat dich die große Weltverschwörung schon in ihren Bann gezogen.

        Ich weiß nicht inwiefern die deutsche Bundesregierung Einfluss auf Apple haben soll? Grundsätzlich stehe ich der Überwachung der Bürger auch skeptisch gegenüber aber das der Kopp Verlag aus einer Mücke eine Weltverschwörung macht sollte langsam bekannt sein. Alternative Medien sollte man auch auf ihre Seriosität prüfen!

  • Jaja….Niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen!

  • Bei mir funzt er einwandfrei! :-)

  • Hat das etwas damit zu tun, dass bei meiner navigon telekom selected version die in-app käufe nicht gehen?

  • Kann es auch sein das Probleme beim Verbindungsaufbau auftreten? Konnte seit gestern mehrfach nicht telefonieren, das ging dann immer erst beim 2. mal.

  • T-Mobile

    Ich habe keine Probleme, bin den ganzen Tag schon am Texten.

  • Mal ne Frage zum Thema- Letztens in der Kundenhotline der Telekom wusste der Herr, dass ich Whats App nutze. Woher wissen die das? ^^

      • Quatsch die Telekom überwacht dein Smartphone! Ne im ernst wie wahrscheinlich ist es das ein Smartphone Nutzer whatsapp benutzt? Richtig! Sehr wahrscheinlich.

      • @Sebo: durch verschiedene methoden ist es zwar schon möglich das raus zu finden (oder besser ausgedrückt: relativ genau die anzahl der nutzer pro zeller zu bestimmen) aber diese infos kommen niemals bei der hotline an :D

  • Hatte vorhin auch ein Problem mit Whatsapp und dem Telekom-Netz. Bei mir hat es geholfen, kurz den Flugmodus an und wieder aus zu machen.

    • Das mit dem Flugmodus habe ich seit Wochen, keine Ahnung woran das liegt.
      Wenn ich vollen Empfang habe geht trotzdem kein Internet , Flugmodus und schon geht es, echt nervig wenn man das paar mal am Tag machen muss.

  • Hier keine Probleme, ganzen Tag mit Freundin über WhatsApp geschrieben (beide Telekom Kunden).

  • Also ich weiss seit vorhin das es sich definitiv um eine sperre der telekom handelt.nach einen kartentausch vorgestern kein whats app und itunes store möglich…heute im teledoof laden dann erklärt bekommen das diese dienste mit dem von mir abgeschlossenen vertrag nicht mehr möglich sind….es sind alle davon betroffen die die internet flat dazu gebucht haben für 9,95€ …das der vertrag meiner frau…100 min frei plus internet flat….mein vertrag special complete XL…keinerlei probleme mit whatsapp oder itunes store…telekom ist auch nicht bereit den vertrag meiner frau zu ändern….da ich festnetz kunde bin mit großem vdsl paket und entertainment plus 3 mobil funk verträge…bin ich natürlich über soviel kulanz sehr erfreut…Telekom Danke ;)

    • Da hat dir der Telekom-Laden glaube ich Quatsch erzählt. Die Auskunft oben stammt direkt aus der Presseabteilung und die dürften mehr Infos haben als ein Mitarbeiter im Telekom-Shop

      • Das wurde mir nicht nur vom mitarbeiter im laden erzählt sondern auch von der dame bei der Technik über die kunden hotline 2202…das es die verträge oder auch xtra card betrifft die die internet flat dazu gebucht haben…dann bei apple angerufen und auch da sagte mir der mitarbeiter das es bestimmte verträge betrifft das itunes store nicht mehr funzt….ich will ja auch hoffen das es nicht so ist…aber erkläre mir eins….xtra card mit 99 cent pro tag internet im ipad2 funzt alles…meine vertrags karte special complete XL funzt auch….nur die karte meiner frau hst dieses whatsapp bzw itunesstore problem….wozu bringt telekom ihren eigenen massage dienst Joyn raus ?

      • Meine Freundin nutzt auch die Xtra Card + inet flat und wir haben heute schon über whatsapp geschrieben… So viel dazu!

      • die leute an der hotline oder im laden haben des öfteren wenig ahnung.. die arbeiten auch in vielen fällen gar nicht direkt für die telekom, sondern sind nur dienstleister (kleine telekom läden werden nach dem franchising prinzip betrieben und die callcenter werden von fremdfirmen betrieben)

      • @HO: bei den telekom läden (so lange dort NUR Telekom steht und nicht Telekom bei Fred oder so etwas) handelt es sich um die TSG (Telekom Shop Gesellschaft) und ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Telekom AG (die Telekom AG ist ja nur ein verbund aller Telekom Gesellschaften) und arbeitet nicht nach dem frenchscheiß system. Lediglich diese mobilcom debitel und „telekom bei fred“ läden handeln nach dem frenchscheiß system.
        Bei der Hotline sah es jahrelang anders aus. Doch seit ca. 3 Jahren baut die telekom wieder vermehrt auf eigene CallCenters, welche auch nach der Ausbildung am meisten Beworben werden. Aber es stimmt schon, ahnung haben eher die Leute im Headquater, aka Telekom AG in Bonn…

  • Auch bei apple ist das schon bekannt das der itunes store nicht übers mobile daten netz funzt…es liegt an der telekom die nur noch verträge mit internet flat inklusive für diese dienste zulässt..darunter wie schon geschrieben fallen itunes store und whats app…

  • Dieses Problem hab ich schon seit Sonntag :(. Es nervt unglaublich und auch imessages funktioniert bei mir nicht :(. T-Mobile rührt sich nicht. Gestern sagte mir der Techniker noch, er wüßte nicht woran es liegen könnte, er wolle sich heute bei mir melden. Was soll ich sagen… bis jetzt hat sich natürlich keiner gemeldet. Ich bin stinkesauer!!!

  • Das ganze kommt doch auf den T-Mobile Vertrag an. In den Complete Tarifen ist Instant Messaging erlaubt, in den Call&Surf Tarifen ist es nicht erlaubt.

  • Was hat die Telekom davon, wenn der iTunes Store nicht geht?
    Whats App könnte ich noch verstehen?

  • ALso eine Freundin von mir hat das Problem. Da sagte die Telekom-Mitarbeiterin, dass bei call & Surf und Web & walk Tarife die Ports für Whats app gesperrt wurden und es auch eine Änderung der AGBs diesbezüglich gegeben hat. Complete Mobile tarife sind aussen vor.
    Also was stimmt jetzt nun?

  • Die haben noch ganz andere Probleme:
    Dank dieses ominösen Updates sind nahezu alle Portierungen zur Telekom am 01.09. auf Fehler gelaufen und bis heute nicht aktiv!!! ;)

    Und der Workaround funktioniert auch nicht…

  • Ach wie schön das ich mit meinem complete tarif keine probleme habe :D

  • So, eben nochmals mit Telekommitarbeiter und Techniker gesprochen. Es ist definitiv: Die dazugebuchte Internet-Flat für 9,95 € Monat hat die Ports für das Messaging abgestellt. Im Call & Surf-Tarif und weiter höher ist es aber mit drin. Es betrifft „NUR “ die zubuchbare Internetflat.
    Habe meinen Tarif nun umstellen lassen. Kostet mich nicht mehr im Monat und innerhalb von Sekunden funktionierte wieder alles.
    Habe das ganze jetzt auch an die Reklamationsabteilung weitergegeben, mal schauen, ob die sich rühren. Hatte meinen Tarif ja erst vor 1 Woche gewechselt und im Gespräch dabei wurde ich in keinster Weise darauf hingewiesen, das in der zubuchbaren Internetflat nicht alle Leistungen enthalten sind.
    So macht sich die Telekom keine Freunde.

  • Da hilft nur eins: Fristlos kündigen, das habe ich gerade getan.

  • Ich habe gerade dort angerufen…

    Der Mitarbeiter sagte es liegt am Vertrag !
    Wenn die Internet-Flat nur zugebucht ist… ist es gesperrt…

    Da wurden Ports gesperrt !

    Also Geldmacherei !!!

    Das warf ich dem Herren auch vor … Er sagte hmmm ja kann ich nicht sagen…. ich arbeite für dieses Unternehmen…

    Aber er sei selber geschockt gewesen als er die E-mail erhalten hat !

    WAS SOLL DAS ?

    Ich bin bei mobil-com-debitel und habe das selbe problem

  • Ich hatte das Problem auch (Vertrag bei MobilcomDebitel).
    Irgendwann heute vormittag funktionierte es wieder.
    Nun komme ich sogar mobil in den AppStore!
    Das war bisher nicht möglich!

    Ich bin positiv überrascht :-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19478 Artikel in den vergangenen 3385 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven