iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 501 Artikel
   

WhatsApp-Gruppen verwalten: Bis zu 100 Mitglieder und beliebig viele Admins

Artikel auf Google Plus teilen.
38 Kommentare 38

WhatsApp-Gruppen können mittlerweile bis zu 100 Teilnehmer und ebenso viele Admins haben. Die maximale Mitgliederzahl wurde schon vor mehreren Wochen erhöht, wir nehmen dies heute aber mal zum Anlass, ein paar Grundlagen zur Verwaltung von Gruppenchats in WhatsApp zu erläutern.

whatsapp-500-shutterstock

(Bild: Denys Prykhodov / Shutterstock.com)

In der Vergangenheit war die Zahl der Mitglieder in WhatsApp-Gruppen auf 50 limitiert, zudem konnte jede Gruppe nur einen einzigen Administrator haben. Der Wechsel des Admin war dadurch ziemlich mit viel Aufwand verbunden und wenn mal ein Admin „verloren“ ging war es in der Regel einfacher, die Gruppe einschlafen zu lassen und eine neue zu erstellen.

Mittlerweile hat sich dies deutlich entspannt. Unter dem neuen WhatsApp-Inhaber Facebook wurde nicht nur die maximale Anzahl der Gruppenmitglieder auf 100 erhöht, sondern man kann auch beliebig viele weitere Gruppenmitglieder zu Admins machen.

Auf dem iPhone läuft die Verwaltung der Gruppenmitglieder über den Bereich „Gruppeninfo“. Um dort hin zu gelangen, tippt ihr innerhalb eines Gruppenchats auf den oben zentriert angezeigten Namen der Gruppe. Als Admin habt ihr hier unter anderem dann die Möglichkeit, neue Teilnehmer hinzuzufügen oder auch bestehende Mitglieder zu bearbeiten – inklusive der Option „Zum Admin machen“.

whatsapp-zum-admin-machen

whatsapp-admin

Ein derartig befördertes Gruppenmitglied bekommt diese Änderung im Chat-Verlauf angezeigt und hat anschließend volle Administratorrechte – inklusive der Möglichkeit, den ursprünglichen Admin aus der Gruppe zu entfernen. Dies ist übrigens auch der momentan beste Weg, wenn Admin einer Gruppe zu wechseln. Ein direktes Übertragen der Adminrechte ist nicht möglich, aber auf diese Weise könnte der ursprüngliche Admin dann als gewöhnliches Mitglied wieder zur Gruppe hinzugefügt werden. (Danke Yannic)

Sonntag, 08. Feb 2015, 13:23 Uhr — chris
38 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • hat sonst noch jemand Probleme mit dem Verschicken von Videos oder Standorten? Besteht seit 8.1.3

  • Wie kann man den einem Admin die Rechte wieder weg nehmen?
    Muss er dazu extra entfernt werden?

    Bei der Überschrift dachte ich mir:
    Warum 5 Minuten telefonieren…wenn 15 Stunden WhatsApp es auch Lösen.

  • nein… Soweit keine Probleme.
    Aber seit geraumer Zeit verabschiedet sich mein Akku schon bei 20 oder 30%.
    Kann das mit dem neuen Update zusammen hängen?

    • Ja der Akku ist defekt, hätte ich auch. Den chinesische 3 Euro Akku, kannst du dir im Apple Store ersetzen lassen für unschlagbare 75 Euro.

      • oder du holst dir nen ordentlichen Zusatzakku – für 50€ – dann haste wenigstens noch ne Nachverwendung, wenn de dir das alte in den Müll schmeist ;)

      • Der Akku ist nicht defekt! Hatte ich mit meinem originalen Apple-Akku nach dem Update auf iOS8 auch. (Aber nicht jedes mal. Häufig kam es dennoch vor) jetzt mit iOS 8.1.2 hab ich das Problem nicht mehr. -> Handy ließ sich auch ohne Aufladen wieder einschalten, beim einstecken des Ladekabels kamen sofort 10% dazu. Das waren weitere Punkte bei mir. Wenn das bei dir alles anders ist könnte es doch sein, dass der Akku kaputt ist. Vorher würde ich aber das Handy neu aufsetzen/auf iOS 8.2 Warten

    • Ich hatte das Problem auch und ich konnte es lösen, indem ich mein iDevice neustartete und noch eine Stunde geladen habe, obwohl es 100% erreicht hat.

      Seit dem verabschiedet sich mein Akku erst bei 5%. Ob das Zufall war oder ob die Apple-Geräte nicht auf den Dauerbetrieb ohne Restart ausgelegt sind, weiß ich nicht. ;o

      • Wobei ja auch das einen Defekt bedeutet – bei meinen Geräten kann ich (sofern gewollt – normalerweise macht man das natürlich nicht um den Akku nicht tiefzuentladen) den Akku bis 1% verbrauchen dann fährt das Gerät kontrolliert herunter

    • Hatte ich auch… Prüf doch einfach mal ob dein Akku vom Tausch betroffen ist. Meiner war und er wurde im Store anstandslos getauscht.

  • ich fände es mal sinnvoll, wenn man sich alle bestehenden Gruppen einzeln anzeigen lassen könnte. Immer den kompletten Chatverlauf nach der richtigen Gruppe zu durchsuchen ist echt müsig. Oder geht das schon?

  • Bei mir verabschiedet sich Whatsapp regelmäßig in der form, das plötzlich die Tastatur wegklappt und ich nicht mehr tippen kann. Ich kann so oft ich will in das Textfeld tippen, aber die Tastatur erscheint nicht. Die Nachricht die schon da drin steht kann ich zwar wegschicken, und eine sprachnachricht kann ich auch aufnehmen, mehr aber nicht. Die App muss komplett beendet werden.

  • Mittlerweile bietet Threema einen tollen Gruppenchat mit Abstimmungsfunktion über beliebige Themen/Fragen oder auch Termine. Und das ganze End-to-End verschlüsselt. Nutzen wir bei uns dienstlich in der Gewerkschaft (Name wird nicht verraten:)

  • Nach dem letzten Update verschwindet bei mir öfter mal die Schreibleiste plötzlich…. Hilft nur ein Neustart von WA.

  • Also ich kan das wieder legen. Ich hab eine Grupe mit 105 Teihlnehmern. Das s funzt. Nur sind dan imer 5 deaktiv. Denoch werden se angezeihgt. Die lezten 5 erscheihnen dan grau.

  • Wow, aktive internationale Gruppen mit 50 Mitglieder und täglich 15000/Msgs überlasten ja jetzt schon mein iPhone 6. wer zum Teufel hat 100 Mitglieder? Pahaha

  • Hi, folgendes:
    Kann ich als Admin eine Gruppe so konfigurieren, dass die einzelnen Teilnehmer nicht sehen, wer alles in der Gruppe ist?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19501 Artikel in den vergangenen 3389 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven