iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 448 Artikel
Neu in iOS 8 #15

Weniger tippen: iOS 8 scannt Kreditkarten-Infos ein

Artikel auf Google Plus teilen.
35 Kommentare 35

Auf EAN- und QR-Codes versteht sich die Kamera-App des iPhones auch unter iOS 8 noch immer nicht, dafür hat Apple die Texterkennung, die auch beim Abfotografieren der iTunes-Karten zum Einsatz kommt, weiter ausgebaut und knipst im iOS 7-Nachfolger jetzt auch Kreditkarten ab.

So blendet der iPhone-Browser Safari unter iOS 8 jetzt den Menu-Punkt „Kreditkarte Scannen“ immer dann ein, wenn ihr dabei seid das Kreditkarten-Formular eines Online-Händlers auszufüllen.

Entscheidet ihr euch für den Tap auf den neuen Button, aktiviert Safari die iPhone-Kamera und bittet euch die eigene Kreditkarte im rechteckigen Bereich des Kamera-Suchers zu platzieren.

Zwei Sekunden später hat Apples Browser euren Namen, die Kartennummer und das Ablaufdatum der Karte in das Formular eingetragen und reduziert eure manuellen Tastenanschläge auf die Eingabe der Prüfziffern.

kredit

Freitag, 06. Jun 2014, 18:36 Uhr — Nicolas
35 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Macht schon Sinn, Kreditkarteninfos sind sicherheitskritisch, das löst Apple selbst (und sorgt so hoffentlich für die notwendige Sicherheit). EAN und QR sind eher unkritisch und die Funktion überlässt Apple dann Drittanbietern, die dies als zusätzliche Funktion innerhalb der Kamera App zur Verfügung stellt.

    • Aha und wenn du mir jetzt noch erklärst, warum dass bei  sicherer sein soll, als bei anderen seriösen Firmen, dann kann ich heute Nacht in Ruhe schlafen

      • Der hat gesessen…
        Sehe ich aber genau so, ist konfortabel aber bestimmt nicht sicherer

      • Geht zur Bank, schnappt euch ein Blatt Papier und überweißt es. „Geld isch nicht alles.. >Sondern?<.. Gold."

      • keiner. aber nicht hinter jeder app aus dem app store steht eine seriöse Firma…

      • Ein Blatt Papier über-weißen … dann würde ich’s eher gelb machen.

      • Bei amerikanischen Firmen ist grundsätzlich NICHTS sicher, weil sie schlicht und einfach rechtlich dazu gezwungen werden, Informationen raus zu geben!

      • @dirk: Im Gegensatz zu deutschen Firmen, oder was? :-D

  • Tim Möllenberg

    iTunes Karten abfotografieren hat bei mir noch nie funktioniert, kommt kurz der Erkennungsbalken und dann tut sich nichts.

  • Klasse Feature, besonders wenn man es damit schafft die Kreditkarten von anderen Leuten kurz zu fotografieren sie dann später zum bezahlen nutzen kann :-)))

  • Da kommt ja so ein kleines bisschen „Detail-Verliebtheit“ ‚wieder‘ zum vor schein .. ;)

  • Ich würde an dieser Stelle gerne mal ein kurzes Statement zum Thema Kreditkarte und Sicherheit abgeben. Es wird ja hier immer soviel gemeldet – Apple meine Karte nicht sicher. Wie oft bezahlt ihr irgendwo mit einer Karte?! Dabei übergebt ihr jedesmal eure Daten an jemand. Eure Kartendaten sind auf jedem Beleg ausgedruckt. Schon mal darüber nachgedacht? Also wenn diese Daten darüber „eingescannt“ werden wüsste ich nichts was dagegen spricht. Behaltet einfach eure Abrechnungen im Auge …

    • In Amerika ist es seit mindestens 10 Jahren Standard, daß die CC Nummer nicht mehr komplett auf die Bons gedruckt wird, sondern ein paar Stellen durch X’e ersetzt werden. Und zwar in JEDEM Laden. Vor 10 Jahren kannte ich hier in Deutschland keinen einzigen Laden der das gemacht hat, mittlerweile gibt es einige wenige. Und mit einem deutschen Bankkonto ist das mindestens genauso heikel wie mit einer CC, denn Kontonummer und Bankleitzahl reichen um Geld abzubuchen. Beim Namen kann man auch Donald Duck eintragen, die meisten Banken kontrollieren das nicht mal rudimentär.

      • Also bei mir ist die Kreditkartennummer nie lesbar, auch nicht im kleinen Schreibwarengeschäft um die Ecke.

      • Ich habe kurzfristig ein Hotel in Frankreich über Booking.com gebucht. Als ich da war hat die Dame ein Fax von Booking aus dem Fax geholt. Da war ALLES drauf, Name, Ablaufdatum, komplette Nummer und Prüfnummer. Soviel zu Sicherheit mit Kreditkarten…. :)

      • @Yamboh: In den USA habe ich an einer Tankstelle mit CC bezahlt, ohne eine Nummer eingeben zu müssen. Eingesteckt, rausgezogen, fertig. Ergo: Die Nummer ist nur Quatsch und für die Transaktion nicht nötig. Geht ja anscheinend auch ohne.

  • Kreditkartendaten waren und sind in den falschen Händen nie sicher. Die Prüfziffer ist immer dreistellig. Somit gibt es nur 999 verschiedene Möglichkeiten. Es gibt Onlineshops in denen man unendlich viele Möglichkeiten ausprobieren kann. Es wird jedes Mal nur angezeigt das die Daten mit der Prüfziffer nicht über ein stimmt. Hat man dann irgendwann die richtige Kombination gefunden kann man einfach den Onlineshop wechseln und kann dort nach Belieben bestellen.

    Soviel zum Thema Kreditkarten und Sicherheit!

    • Bei KK Zahlung gibt’s inzwischen ja schon sehr verbreitet 3D Secure und da braucht man eben nicht nur die Prüfziffer, die ja nur vertipper vermeiden soll, sondern eine wirkliche Pin. Wenn aber der jeweilige online Händler das nicht aktiviert, dann bringt’s auch nichts.

    • Die Prüfziffer der Amex ist sogar 4-stellig.

  • „Auf EAN- und QR-Codes versteht sich die Kamera-App des iPhones auch unter iOS 8 noch immer nicht,…“
    Das werden dann hoffentlich die Drittanbieter erledigen.

  • Ich hab letztes Wochenende erlebt, wie es ist wenn in einer Kamera-App zuviel Einstellungen sind. Bei einem Freund hab ich mich gewundert wie schlecht seine Bilder sind und dann haben wir rausgefunden, dass der Weißabgleich und die Auflösung schon lange falsch eingestellt waren.
    Ist mir auch schon bei meiner Stereoanlage zuhause passiert. Zuviele Knöpfe verderben den Brei.

  • Leuuuteee!
    Merkt euch einfach eure Daten von der Karte! Dann gibts kein Sicherheitsproblem beim Fotografieren.
    Die paar Zahlen sind doch schnell eingetippt!

  • Ob so eine Klausel in den AGBs tatsächlich wirksam ist.. Ich rate den Basekunden sich auf solche Spielchen nicht einzulassen.

  • Auch wenn das jetzt schon halb off-topic ist: Warum kommen iOS 8 Meldungen noch mit einem iOS 7 Bildchen vorne dran?? (App)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19448 Artikel in den vergangenen 3382 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven