iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 480 Artikel
Auch in Deutschland

watchOS 3: Handschrift-Eingabe Scribble aktivieren

Artikel auf Google Plus teilen.
51 Kommentare 51

Apple hatte es zur WWDC bereits angemerkt: Die Handschrift-Eingabe des neuen Apple Watch Betriebssystems watchOS 3 steht vorerst nur für Geräte in Englischer und Chinesischer Sprache zu Verfügung. Doch auch hierzulande leistet die handschriftliche Texteingabe in der Nachrichten-App gute Dienste am Handgelenk.

Scribble

Alles was ihr zum Einsatz der Scribble-Funktion tun müsst, ist die Sprache der aktuellen Konversation umzustellen. Drückt in einer laufenden Konversation dafür kräftig auf das Apple Watch Display und wählt Englisch als Eingabesprache.

Anschließend steht euch die Scribble-Funktion im aktuellen Gespräch zur Verfügung.

Scribble 700

Unter anderem hat ifun.de-Leser Tim mit der deutschen Texteingabe experimentiert und schreibt:

Insgesamt werden die meisten Buchstaben – selbst bei mäßiger Handschrift – sowie Interpunktion gut erkannt, sogar deutsche Worte werden (über die auf/ab-Pfeile rechts oben) vorgeschlagen. [Send = abschicken, Space = Leerzeichen, Cancel = Abbrechen]. Auf dem gekoppelten iPhone muss anscheinend nicht zwingend Englisch oder Chinesisch als weitere Sprache aktiviert sein. Für Emails scheint dies jedoch trotzdem nicht zu funktionieren: Hier müssen weiterhin Spracheingabe, Emojis oder vorgegeben Satzbausteine ausreichen.

Apple zeigt Scribble auf der WWDC

Mit Dank an Tim, Björn, Andreas, Maik, Niklas, Matthias und Thomas.

Mittwoch, 14. Sep 2016, 15:00 Uhr — Nicolas
51 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Geht nicht bei mir, kann nur deutsch oder japanisch auswählen

  • Wann gibt es denn WatchOS 3 überhaupt ?

  • Perfekt, danke für das Aufnehmen. Ist ein wirklich cooles Feature auf der neuen Uhr. Wieso das nur in Englisch verfügbar ist (offiziell) macht irgendwie keinen Sinn.

    • Das macht sehr wohl Sinn. Daran muss anscheinend noch gearbeitet werden um das es in anderen Sprachen zuverlässig funktioniert. Sonst kommen wieder die Meckerfritzen von wegen ich bezahle viel und brauche 487% Qualität.

      • Die kommen so oder so …

      • Das mit der Qualität hat Apple ja gestern gezeigt. Hätten sie die scribble Funktion noch mit aktiviert wäre das Gejammer nicht wesentlich größer.

      • Es funktioniert aber eigentlich wunderbar und sehr wohl zuverlässig. Einzig und alleine unsere Umlaute sollten mit aufgenommen werden. Diese registriert das System noch nicht. Aber das kann ja eigentlich nicht der Grund sein. Das sollte doch, im Vergleich zum Rest, schnell implementiert sein.

  • Leider kann ich nicht auf English umstellen. Es steht nur Deutsch zur Auswahl.

    • Vielleicht in der Apple Watch App einfach mal noch Englisch in die Auswahl einfügen. Dann sollte das gehen.

    • Ich denke du musst das im iPhone zuerst unter „Sprache & Region“ aktivieren. Suche am Besten in den Systemeinstellungen nach „Sprache“ und du findest sofort den Menupunkt. Danach einfach noch unter „Bevorzuge Sprachreihenfolge“ Englisch mit „Sprache hinzufügen…“ hinzufügen.

    • Auf dem iPhone: Einstellungen -> Allgemein -> Tastatur -> Tastaturen -> Tastatur hinzufügen -> Englisch.

  • Hole lieber das iPhone raus… Dieeingsbe dauert ewig

  • und für Linkshänder, die die Uhr am linken Handgelenk tragen, vollkommen unbrauchbar

  • watchOS 3 macht die 1. Generation definitiv langsamer, anstatt schneller. Aber es hat wohl schon einen Grund, warum die neue 1. Generation eine bessere CPU bekommen hat. Danke dafür.

    • bei meiner watch 1 läuft ausnahmslos alles schneller unter os 3.

    • bei mir lief es am anfang auch nicht so rund. Einfach mal nen Hardreboot machen. Home und Krone gleichzeitig drücken. Danach flutscht es wieder.

      • Das habe ich schon gemacht. Der Start dauert nicht weniger lang als vorher, aber nur alleine vom Ziffernblatt in die Appansicht zu wechseln, läuft nicht mehr so flüssig. Zudem ist die Initiierung der Aktivitäten etwas träger geworden.

  • Oh man danke für den Hinweis, ich dachte schon das Feature auf das ich mich so gefreut hatte wurde nachträglich deaktiviert.
    Es funktioniert wirklich gut und das wertet die Uhr so massiv auf.

  • Auch wenn’s nicht zum Artikel gehört, wie ist der Akkuverbrauch beim ersten Tag mit watchOS 3?
    Normalerweise hätte ich um diese Zeit noch so zwischen 60 und 70 %, bin aber bereits auf 44 % runter. Wie sieht es bei euch aus?

    • Auch schlechter. Habe abends immer 79%. Jetzt bin ich schon bei 74%. 42mm

    • Ich würde die Watch mal Neustarten, das hat bei mir in der betaphase stets geholfen. Ausserdem können noch schlecht angepasste Apps schuld sein. Die letzte wird ja im App-Switcher gehalten. Daher im Zweifel einfach die Einstellungen kurz aktivieren. Dann wird die letzte App ersetzt.

    • Bei mir exakt gleich! Bin sonst Abends bei ca. 60% wenn ich die Uhr wieder an das Ladegerät hänge.

      Stand jetzt um 15:40 -> 46% Akku
      Mal schauen wie sich das die nächsten Tage so einpendelt. Vielleicht habe ich heute unbewusst mehr mit der Uhr gespielt als sonst.

      • bei mir jetzt 43%…unüblich…
        sonst auch noch 70% um diese zeit.

      • Geht mir genauso. Hänge sie abends mit 30-40% ans Ladegerät.
        Jetzt 15:45 nur noch 35%.

      • reicht doch. Für was brauchst du 70% am abend, wenn du es eh ans Ladegerät hängst. Solange nun alles flüssig und besser läuft ists doch egal ob du am ende vom Tag 70% oder 40% hast.

    • Ich habe aktuell noch 79 %. Habe jetzt heute auch. Ich mega viel rumgespielt, aber scheint vollkommen in Ordnung zu sein. Stelle keine Verschlechterung fest. Bin eher total davon überrascht was man noch an Performance aus der Apple Watch rausholen konnte. Wenn man Wach OS 3 mit Watch OS 1 und 2 vergleicht, hat man das Gefühl eine Apple Watch S zu haben. Super!

      • Ich glaube auch, dass das hier entweder alles Leute sind, die selber schuld sind, oder die haben gar keine Watch und wollen Apple nur schlecht aussehen lassen. Wie immer.

    • Also bei mir ist die Akkulaufzeit gefühlt besser geworden. Mit os2 hatte ich meinten nach Feierabend so um die 50 %. Mit os3 jetzt eben hat die Uhr 65%. War aber bei mir schon in der Beta so, dass die Akkulaufzeit besser wurde.

  • Geht aber nicht bei whatsapp nachrichten?

  • Ey alter wo isn dieser kreis damit ich Freunde auswählen kann und dann dort ein Scribble hin schicken kann? Der ist sonst immer beim klicken auf den Home Button gekommen. So richtig zufrieden bin ich mit WatchOS noch nicht. Mir fehlen auch die Glances wenn ich nach unten Scrolle. Die sind irgendwie ganz weg? Sonst konnte ich so einen art Zeitmaschine beim drehen des Mausrades aktivieren um zum Beispiel zu sehen welche Termine morgen an stehen. Dann hat sich die Uhr einfach vor gespult. Das ist auch weg.Hilfe

    • „Sonst konnte ich so einen art Zeitmaschine beim drehen des Mausrades aktivieren um zum Beispiel zu sehen welche Termine morgen an stehen. Dann hat sich die Uhr einfach vor gespult. Das ist auch weg.“

      Diese Option findet man jetzt in der Watch-App unter -> Uhr -> Time Travel bzw. sollte dort dann ggf. aktiviert werden.

    • Ich hatte meine Watch damals umgetauscht, weil sie mir mit OS 1 einfach noch zu unbrauchbar war. Langsam, fremd, nicht intuitiv. Ich hab aber irgendwie nie aufgehört, sie wieder haben zu wollen. Es fasziniert mich, was ich mit der Uhr produktiv tun kann, ohne mein iPhone überall hin mit zu nehmen.

      Kann mir der ein oder andere Watch-Besitzer hier sagen, ob die Uhr mit OS 3 sich nun lohnt – ist sie aus den Kinderschuhen raus?

      • Abgesehen von der geschwindigkeit hat sich eigentlich nicht viel getan weswegen man sich jetzt eine kaufen müsste, wenn man es vorher nicht gut fand. Produktiv mit der Uhr arbeiten ohne iPhone wenn man unterwegs ist? Was kann man denn da machen bitte?

  • Bei mir auch so. Wo sind denn jetzt die Kontakte oder Favoriten, die man vorher mit dem seitlichem Knopf erreicht hat?

  • Ich kann bei mir nur zwischen deutsch und chinesisch wählen. Jemand eine Lösung?

  • Irgendwie nur eine halbe Sache da nicht für alle Sprachen und nicht für alle Eingabefelder. Schade!

  • Das mit Englisch hat aber einen Riesenhaken. Wenn Englisch eingestellt ist, erkennt die Watch bei einer Spracheingabe nur Englische Wörter. Also alles was deutsch gesprochen wird, setzt die Nachrichten APP in Englisch um.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19480 Artikel in den vergangenen 3385 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven