iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 396 Artikel

watchOS 10 mit neuen Trainings-APIs

watchOS 10: Enduco unterstützt neue Workout-Funktion

Artikel auf Mastodon teilen.
9 Kommentare 9

Zu den neuen Funktionen von watchOS 10 gehört unter anderem die Verfügbarkeit neuer Trainings-APIs. Schnittstellen, an denen Drittentwickler mit ihren Applikationen andocken können und über die diese mit der Trainings-App auf der Apple Watch kommunizieren können.

Enduco App

watchOS 10 mit neuen Trainings-APIs

Trainingsplattformen haben so die Möglichkeit, Trainingspläne direkt an die Apple Watch zu übergeben – Anwender müssen diese dann nur noch importieren und nicht mehr manuell eigene Trainings erstellen, die oft nur grob mit dem persönlichen Trainingsplan übereinstimmen.

Apple selbst hat die neue Funktion in der WWDC-Videosession #10016 („Build custom workouts with WorkoutKit“) präsentiert. Das Zugehörige Video ist knapp 20 Minuten lang und kann bei Interesse in Apples Entwickler-Portal konsumiert werden.

Enduco unterstützt neue Workout-Funktion

Wie uns ifun.de-Leser Peter meldet – persönlich können wir in Sachen Ausdauersport leider keine Qualifikationen vorweisen – haben erste Apps das neue Feature jetzt implementiert. Darunter das von Ausdauersportlern gern genutzte App-Angebot Enduco.

Peter, der die Enduco-App auch für die individuelle Anpassung der Trainings, basierend auf den Leistungen der vergangenen Woche, lobt, schreibt: „Habe gerade freudig festgestellt, dass die App „Enduco“ als eine der ersten mir bekannten Apps das neue WatchOS 10 Feature unterstützt […] somit muss man endlich nicht mehr selbst das heutige Training auf der Watch „nachbauen“, sondern kann dieses direkt starten, inklusive vorgeschlagenen Herzfrequenzbereichen, Intervallen etc.“

Die Enduco-Macher gehen im Beipackzettel des letzten Updates auf die neue Funktion ein. Die App richtet sich an Lauf-Interessierte und Radfahrer mit professionellen Ansprüchen an den eigenen Trainingsplan und wird mit einem kostenpflichtigen Abonnement angeboten, das bei jährlicher Zahlung 120 Euro veranschlagt.

Laden im App Store
‎enduco: Radfahren & Lauf App
‎enduco: Radfahren & Lauf App
Entwickler: enduco
Preis: Kostenlos+
Laden

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
17. Okt 2023 um 12:57 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Wow, das ist ziemlich cool und zeigt das Committment des Anbieters. Ich hatte enduco für den Großteil des Jahres genutzt und habe mir die Workouts entweder auf meinen Fahrradcomputer von Garmin exportiert oder eben auf der AW nachgebaut, wenn ich laufen gegangen bin. So ist das natürlich sehr cool.
    Da steige ich wieder ein.

  • Finde ich super, dass Entwickler diese API nutzen. Ich persönlich hoffe auf Training Peaks.

    Antworten moderated
  • 120€ im Jahr für ein Trainings Logbuch mit viel Marketing Blabla

    Wette schon nächstes Jahr gibt es den Verein nicht mehr …

  • Ich würde mich viel mehr darüber freuen, wenn das Fahrradtraining die Daten der Watch auch im Querformat und nicht nur hochkant anzeigen würde.

  • Wie funktioniert das? Brauche ich iOS 17.1? Denn ich finde es derzeit nicht und hab die neuste Version von enduco drauf. Hab darauf auch schon Ewigkeiten gewartet.

  • Die Lauf-App Twaiv hat diese Funktion auch und kostet 34,99€ im halben Jahr.

  • Kann man dann sein iPhone zuhause lassen und das Training läuft nur über die AppleWatch? Bin seit längerem auf der Suche einer App die dann nativ auf der Watch läuft und zum Beispiel Intervalle ansagt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37396 Artikel in den vergangenen 6079 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven