iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 501 Artikel
   

Von euch empfohlen: Die 10 besten Bluetooth-Boxen fürs iPhone

Artikel auf Google Plus teilen.
56 Kommentare 56

Welchen tragbaren Bluetooth-Lautsprecher könnt ihr für das iPhone empfehlen? Eine Frage, die wir euch Ende April gestellt haben und auf die ihr damals in wenigen Stunden mit über 150 Antworten in den Kommentaren und zahlreichen E-Mails reagiert habt.

box

Wir haben ein wenig gebraucht, konnten uns inzwischen aber durch alle Wortmeldungen blättern und wollen den Dienstag-Abend für einen kurzen Überblick der am häufigsten empfohlenen, tragbaren Soundsysteme nutzen.

Wir habe uns bewusst gegen den Vergleich von Datenblättern entschieden und wollte eure persönlichen Meinungen hören. Mit welchen Akku-betriebenen Speaker habt ihr die besten Erfahrungen machen können? Seid ihr immer noch mit dem Kauf vom vergangenen Jahr zufrieden? Und stimmte das Preis-Leistungs-Verhältnis?

Wir haben eure Rückmeldungen sortiert, zwischen deutlich ausgesprochenen Empfehlungen und einfachen Nennungen unterschieden und können euch die folgenden 10 Bluetooth-Boxen als – sortiert nach Häufigkeit eurer Empfehlungen – jetzt für den anstehenden Sommer empfehlen.

Den ersten Platz konnte sich BOSEs SoundLink Mini sichern. Der Amazon-Bestseller (seit Wochen auf dem 1. Platz in der Kategorie Lautsprecher & Soundsysteme für MP3-Player) kostet 166€ und konnte sich knapp vor dem SoundLink III und Logitechs Boombox platzieren.

Platz1

Platz2

platz3

Platz4

Platz5

platz6

platz7

platz8

platz9

platz10

Dienstag, 13. Mai 2014, 18:26 Uhr — Nicolas
56 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • JBL Charge schlechter als Jawbone? :D

  • Platz sechs habe ich!!!! Und einfach nur wow!

    • kann ich bestätigen – hat einen super sound, der allerdings bei der älteren version noch voller war. überraschend gut finde ich auch die beiden bose-geräte soundlink II und III. finde sonst den bose-sound zu kühl und nervig.
      die xqisit hat einen für die größe und preisklasse akzeptablen sound umd lautstärke. kann aber mit den genannten geräten von harman kardon und bose natürlich nicht mithalten. die anderen geräte kann ich nicht beurteilen, wäre aber sehr an erfahrungen mit dem gerät von teufel interessiert.

  • Ich würde mir auch eher Platz 2 kaufen, wenn es mit dem Geld nicht so passen würde, finde die echt Klasse. Aber gegen die Soundlink 2 kommt sie nicht an, bin froh, dass ich damals noch nen Groschen mehr in der Tasche hatte

  • Vermisse den Pioneer XW NAS3, unglaublicher Sound für schmales Geld. Schlägt Bose-Systeme um Längen, lauter, besseres Klangbild. Habe beide ausgiebig Marken vergleichen können.

  • Hey,
    Ich bin Mir nicht ganz sicher aber ich glaube ihr habt einen Fehler gemacht…
    So wie ich das mitbekommen habe, haben relativ viele User den logisch UE BOOM empfohlen, nicht die boombox, was ganz unterschiedliche Modelle sind!
    Vielleicht täusche ich mich ja, aber vielleicht kann das ja nochmal jemand prüfen :)

  • Danke, hat dir Bose Soundlink Mini auch so einen Griff wie die von Logitech?

    • Nein, hat keinen Griff. Ist allerdings so klein, dass du sie gemütlich in eine Hand nehmen kannst.

    • Jop, dieses bose Mini Teil ist wirklich sehr sehr klein, deshalb war ich auch so verwundert ob der guten soundqualität, deshalb auch meine Weiterempfehlung damals gewesen für alle die ein sehr mobiles, sehr gutes System wollen

  • Eine Top 10 Liste ohne UE Boom zeigt, dass ihr nicht die geringste Ahnung habt. Peinlich.

  • Haben uns tatsächlich einen Großteil der oben genannten angehört. In Hinblick auf Mobilität kommen wir zu einem anderen Ergebnis! UE Boom eindeutig vor Bose und UE Boombox. Und JBL Charge ist in jedem Fall unter den Top 5 unter den Kompakten.

  • Hans Werner von Umwucht

    Jambox Big ist nicht dabei?
    Wie kommt ihr auf die Empfehlungen? :D

  • Einige User haben wirklich ein Problem damit, einen Text komplett und aufmerksam zu lesen.

    Wie kommen manche darauf, dass es sich hierbei um Empfehlungen seitens der Redaktion handeln könnte?
    Es steht doch klipp und klar da, dass es sich um Nennungen von Usern handelt. Dabei kann es natürlich vorkommen, dass „schlechtere“ Geräte auf Grund vom Preis/- Leistungsverhältnis öfter genannt werden.

    Ich persönlich könnte mir vorstellen, dass ein Lautsprecher von B&W in eine objektive Rangliste gehört, aber kaum ein Nutzer so einen Lautsprecher auf Grund des Preises besitzt und dementsprechend auch nicht oft bei einer solchen Abstimmung genannt wird.

    Sorry für den Text, aber die Nachfragen nach Empfehlungen find ich doof.

  • Wo benutzt ihr solche Boxen eigentlich immer? Kann mir irgendwie außer Zuhause nicht vieles vorstellen, unterwegs kommen für mich nur Kopfhörer in Frage^^

    • Hab ich mich auch schon gefragt, ich hab meine Box bisher nur zu Hause benutzt ;)

    • Hans Werner von Umwucht

      Hauptsächlich zuhause (trage meine box morgens vom bett zum bad gassi und dann abends wieder zurück), kommt aber öfters vor, das ich se mal mit nehme um einfach die musik im garten von freunden, radio übertragung von fußballspielen im büro oder sonst was ohrenfreundlicher rüber bringen zu können :)

      • persönliche anwendungsgebiete meiner xqisit:
        – als lautsprecher fürs karaoke unter der dusche oder für den radiotatort in der badewanne,
        – als freisprecher für telefonkonferenzen, an der mehrere in einem raum teilnehmen. dabei klagt aber die gegenseite regelmäßig, sie könne uns schlecht verstehen. mikro scheint also nicht so gut zu sein. wäre cool, wenn das über apple tv laufen würde.
        – als lautsprecher im (fremden) auto, das keine handyanbindung hat. funktioniert überraschend gut, steht aufgrund der gummierung recht stabil (z.b. auf der mittelablage).

    • Danke :-) Ich bin ein Programmierer, sitzen jedoch zu dritt in einem Büro, da helfen eben nur Kopfhörer^^

    • bin viel draussen und mag es wenn man sich neben der musik noch mit leuten unterhalten kann. kopfhöhrer sind für mich ehr nur was für die bahn. Das feeling, welches manche im auto geniessen habe ich in der natur. natürlich wo es keinen stört. radtouren, beim zelten oder einfach unterwegs wo es gerade recht ist. macht schon spass ;)

      die preise sind ab 99€ aber echt extrem. hab zwar noch keinen der oben genannten getestet, was ich aber machen werde, aber zum zelten bzw für den outdoorbereich sind die mir dann doch etwas zu schade.
      bei unserem türkischen handyfritzen in Mönchengladbach gibt es auch kleine, für weniger geld. ist zwar nicht alles so toll, aber für 10€ kommt da auch schon gut musik raus. und wenn das teil mal in der pool fällt ist es auch verkraftbar.
      würde mich über eine top 10 von 0€ – 100€ freuen.
      Liebe Grüße

  • Ich glaube auch dass es zu nem auswertungsfehler kam wenn ich die Kommentare des threads durchlese. Es handelte sich glaube ich meistens um die ue boom und nicht die alte boombox (hatte ich mal, ging so).

  • Meine JBL Extreme hat zwar keinen Akku, aber ist für mich im Klang und Lautsärke bisher ungeschlagen.

  • Musicman wird nicht empfohlen? Super gut das Teil. ;)

  • Da sieht man wieder mal das iPhone User (für Technik) mehr Geld ausgeben.

  • Die boombox von Logitech ist schon gut. Vor drei Wochen bei MM für 99,- gekauft, der Preis war auch kein zeitlich begrenztes Angebot sondern regulärer Regalpreis. Aecht guter Sound und hat ein Line-in, was für mich Kaufargument war und nicht selbstverständlich ist. Verarbeitung und Design sind auch topppppp. Tipp!

  • ÄH… wie wärs mit der JawBone Big Jambox???
    Die ist ja wohl eine der Besten Bluetooth Speaker…
    14h Akku und ein Hammer Sound!!!

  • habt ihr denn eine empfehlung für nicht tragbare, also ohne akku.

  • Möchte hier ne artverwandte Frage stellen:
    Wie schaffe ich die Musikwiedergabe über BT mit meinem IPhone4S in einem Ford über die BT-Freisprechanlage?
    Ist das i-wie möglich, über ne App, etc ?
    Danke!

  • Seitdem mein IPhone 5 gestern aus der Standby Reparatur zurück ist, mag es meinen Sound Link Mini nicht mehr, koppeln schlägt immer fehl :(

  • Auch wenn ich Bose-Fan bin, wenn man das so will, der Preis-Leistungs-Sieger ist dennoch der Creative D100. Und da gibts einfach keine Widerworte!

  • Ich frage mich die ganze Zeit, warum ihr die ganzen Empfehlungen jetzt, nach der Auswertung abgebt? Das war doch vorher gefragt.

  • Ich habe die Fugoo gekauft.
    Die Bassen sind nicht schlecht wie einige Leute sagen, obwohl ich sie nicht mit anderen Lautsprecher vergleicht habe.
    Sie sind super schön, kommen mit verschiedene Gehäuser, sind total Wasser- und Staubdicht, Stoß-Resistent, gute Support, Firmware kann updatet werden.
    Sie klingen sehr schön.
    Ich habe sie mit den Philips Shoqbox vergleicht, und NO WAY: Shoqbox sind ein Spielzeug.
    Ein Mann in Youtube macht Comparisons mit viele anderen, auch die Bose und die Ue Boom.
    Er meint dass, obwohl die Fugoo nicht sehr laut sind, sie klingen aber am besten.

    Und, es gibt einige sehr coole Zubehöre!!!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19501 Artikel in den vergangenen 3389 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven