iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 581 Artikel

Nach sechs Jahren

Von ARD und ZDF: KiKA-Player startet in Version 2.0

Artikel auf Mastodon teilen.
9 Kommentare 9

Sechs Jahre nach dem Debüt der offiziellen KiKA-Player Applikation von ARD und ZDF haben die beiden öffentlich-rechtlichen Institutionen ihr Angebot für die ganz jungen Medienkonsumenten einmal umgekrempelt und vollständig überarbeitet. Herausgekommen ist Version 2.0 des KiKA-Players, der jetzt aus dem App Store geladen werden kann.

Kika App Small

Die große Aktualisierung ist am neuen Icon und der gänzlich neu gestalteten Benutzeroberfläche zu erkennen. Inhaltlich bietet der KiKA Player allerdings bekannte Kost. Die Anwendung bereitet die Mediathek-Inhalte des Kinderkanals für den einfachen Zugriff auf und gestattet hier sowohl das Markieren einzelner Sendungen, um diese in den persönlichen Favoriten zu sichern, als auch den Download ausgewählter Episoden zum Offline-Konsum.

Die jungen Nutzerinnen und Nutzer der Applikationen können die Folgen und Filminhalte durchsuchen, nach Genre sortieren, sich Hörfilme und solche mit begleitender Gebärdensprache anzeigen lassen und haben in den Einstellungen nun auch die Möglichkeit, einen zusätzlichen Untertitel zu aktivieren.

KiKA Player 1

Mit App-Wecker und Elternbereich

Im Elternbereich können Erziehungsberechtigte Grundeinstellungen vornehmen, zu denen vor allem Entscheidungen zur Videoqualität, der Nutzung von mobilen Daten und der Offline-Speicherung zählen.

Die KiKA-App bietet den Zugriff auf die Sendung mit der Maus, die Sendung mit dem Elefanten oder die aktuellen Checker-Tobi-Videos, ohne dass Anwender beim Aussuchen der gewünschten Folge Gefahr laufen, über gruselige Filmplakate von Krimi-Inhalten zu stolpern, wie diese etwa in der ARD-Mediathek angezeigt werden.

KiKA Player 4

Kinder haben hier einen sicheren Ort, um sich während der zugestandenen Bildschirmzeit, ohne böse Überraschungen berieseln zu lassen.

Apropos Bildschirmzeit: die KiKA App bringt einen eigenen App-Wecker mit, in dem sich Zeiten von 10-120 Minuten Nutzungsdauer einstellen lassen, um die Rückgabe des Smartphones in elterliche Hände nicht zu verpassen.

Laden im App Store
‎KiKA-Player: Videos für Kinder
‎KiKA-Player: Videos für Kinder
Entwickler: KiKA von ARD und ZDF
Preis: Kostenlos
Laden

KiKA Player 2

03. Apr 2024 um 14:32 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Bin gespannt ob die Vorgaben der Barrierefreiheit endlich erfüllt werden. Und bitte nicht nur für ein bis drei ausgewählte Inhalte sondern systematisch und für alles. Bisher war das null Komma null der Fall trotz 15 Jahre UN-BRK.

  • Kann ja nur besser werden. Mehrere Downloads haben die App zur Verzweiflung gebracht

  • Wünsche mir auch diese eine App für den Apple TV. Immer nur iPad/iPhone ist irgendwie unbequem. Klar geht auch AirPlay aber das ist ein unnötiger Workaround.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37581 Artikel in den vergangenen 6114 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven