iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 408 Artikel
   

Update-Schutz: OS X Tipp für gehackte Geräte

Artikel auf Google Plus teilen.
28 Kommentare 28

Während die einen das gestern veröffentlichte Firmware-Update bereits sehnsüchtig erwartet haben, dürften alle Besitzer der US-Variante des iPhones sowie die User mit ga-jailbreakten T-Mobile Geräten, den Update-Button in Zukunft meiden, wie der Teufel das Weihwasser.

Zurecht, wie die Vergangenheit gezeigt hat. Das Firmware-Update auf 1.1.3 ist resistent gegen alle bislang bekannten Unlock-Methoden (inklusive der Turbo-Sim und ähnlichen Chips), lässt sich ohne gültigen Vertrag nicht aktivieren und erlaubt weder den SSH-Zugriff, noch die Installation weiterer 3rd-Party Tools.

terminalcode.jpg

Das im Hinterkopf, haben wir einen guten Tipp von Malte für euch. Taucht man auf seinem Mac in das Terminal ein, lassen sich neue Berechtigungen für den Ordner setzten, in dem iTunes die iPhone Software-Updates ablegt. Mit dem Befehl:

chmod 400 ~/Library/iTunes/iPhone\ Software\ Updates/

verweigert ihr iTunes den Zugriff auf diesen Ordner und könnt euch so sicher sein, dass auch im Hintergrund keine neuen Software-Versionen geladen werden.

Mittwoch, 16. Jan 2008, 17:42 Uhr — Nicolas
28 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Auweia, ich steck nix mehr rann ;-)

  • Hallo,

    gibts da auch eine tipp für vista user *bling*

  • konnte man sich doch an einer hand ausrechnen.

  • hi,

    ich habe ein gehacktes pkone mit 1.1.2.

    habe gestern wohl etwas vorschnell das neue itunes 7.6 installt.

    kann ich denn jetzt noch bedenkenlos synrconisieren?

    cup

  • Und wie macht man das dann wieder rückgängig, für den Fall das eine Lösung für 1.1.3 gefunden wird?

  • 1.1.3 hardware unlock ist fertig. warten und auf softunlock hoffen… :-/

  • wie 1.1.3 hardware unlock ist fertig?

    mit was den für ne „hardware“ ?!

  • Hardware unlock=unlock durch öffnen des iPhone und mit Lötkolben manipulieren…! ziemlich risikohaft…!

  • aber vielleicht doch noch mal konkret: wie läßt sich der chmod wieder rückgängig machen? Für alle fälle…

  • @kruisko
    gleich wie du ihn aktivierst… zurückstellen auf 755 (normal)… :)

  • wieso denken einige wieder nicht nach? kommt im wort „synchronisieren“ irgendwo das wort „update“ vor?? synchronisieren gleicht die musiktitel, fotos, videos, kalender etc mit dem iphone ab, wobei es völlig irrelevant ist, welche itunes version verwendet wird! solang man nicht mit itunes ein software update macht und die funktion deaktiviert, dass automatisch nach updates gesucht wird und diese installiert werden, kann man itunes problemlos wie gehabt verwenden.

  • @ Frehner

    gibts ne anleitung im inet??

  • Geht das eigentlich irgendwie, dass ich ein leeres iTunes (z.b. pc) mit den daten vom iphone befülle (vom mac befüllt worden)?

  • Ähhm man kanns auch einfach neu installieren xD
    ich glaub dann dürfte es auch wieder möglich sein Firmwareupdates durchzuführen!

  • bzgl. des chmod befehls: woran sehe ich, ob der aktiv oder inaktiv gesetzt ist ? bzw. kann mir jemand verbindlich sagen, ob ich mein us-iphone mit itunes 7.6 syncen kann (musik, ical usw) ohne dass es danach für das telefonieren gesperrt ist ?????

  • wieso Mac-User das immer so kompliziert beschreiben muessen. Man muss nicht mit kryptischen Befehlen im Terminal rumstochern …
    Einfach im Finder den Ordner markieren – auf Info klicken – und die Benutzerrechte des Users auf „nur lesen“ setzen! fertig. Und wenn Ihr dann irgendwann man das update downloaden wollt, einfach wieder auf „schreiben und lesen“ setzen – fertig.

    Ach so – vorher sicherstelle, ob das update vielleicht schon drauf ist – dieses dann natuerlich loeschen (ist eine datei sehr gross mit der bezeichnung *** 1.1.3***.ipsw

    Gruss HKO

  • dachte nicht das ein einzeiliges chmod-comand (das man sich hier rauskopieren und im terminal einfuegen kann) kompliziert sein könnte.

  • sicher nicht, aber ueber den Finder weiß jeder was er macht und kann es auch wieder rueckgaengig machen ;-) (siehe die unsicherheiten in den kommentaren)

    Danke trotzdem Rolle einfache sofortloesung

    Gruß hk

  • Ich hatte schon auf iTunes 7.6 geupdated, bevor mich die Warnung erreichte, es nicht zu tun. Also habe ich wieder zurück auf 7.5 geswitched. Leider wird jetzt mein iPhone 1.1.2 gejailbreaked und unlocked mit TurboSim nicht mehr erkannt. Nach einigem Hin und Her habe ich herausgefunden, dass es im Recovery-Mode erkannt wird und vorgeschlagen wird, es wiederherzustellen, weiter unten heißt es noch, dass dadurch das iPhone auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wird. Ich weiß aber nicht, was das bewirkt. Muss ich anschließend das Jailbreaken noch mal machen? Welche Schritte sind anschließend noch durchzuführen? Sind dann auch alle installierten 3rd-party Applikationen weg?

    Gruß HaSch

  • *hae*
    Ich wollte mir nächste Woche ein neues iPhone aus den USA mitbringen lassen – wo kann ich die 1.1.2 Software herbekommen, damit iSIM o.ä. funktioniert?

  • mit den aktuell erhaeltlichen iphones kann man monentan garnichts machen – also kaufen und abwarten – oder erst warten und dann kaufen wenn die wieder knackbar sind.

    gruss hko

  • hallo,

    Könnte mir jemand Helfen?
    Suche vergeblich im Finder nach dem Ordner library/itunes/iphone um die Zugriffsrechte zu ändern.
    Oder mache ich hier irgendwo einen Denkfehler?

  • benutze die suche – der ordner heißt „iPhone Software Updates“ …

  • @chris: danke für den Tip, aber dieser Ordner ist einfach nicht da
    habe es eben sogar mit dem angeschlossenen iPhone und geöffneten iTunes probiert :(

  • Wer den UpdateOrdner für iTunes unter „username“/Library… nicht findet
    schaut mal unter /Library/Updates/iTunes/… (direkt unter „Macintosh HD, nicht unter eurem userverzeichnis“)
    falls ihr den ordner dort findet ändert sich der terminal befehl folgendermaßen
    chmod 400 /Library/Updates/iTunes/

    an Stefan:
    Nein, man kann das iPhone oder jeglichen ipod nicht als usb speicher nutzen um mp3 dateien vom einen auf den anderen computer zu kopieren.
    Wenn du es an einem anderen computer mit itunes syncronisierst löscht er alles was auf dem iphone oder ipod war.-> copyright..
    fürs iphone gibts ein (3rd party) tool mit dem man es mit 2 itunes syncen kann aber hab ich noch nicht ausprobiert

    an Mike:
    itunes 7.6 macht nix am jailbreak eures iphones, also syncen geht noch wie vorher, allerdings soll mit 7.6 der jailbreak NICHT funktionieren, dafür 7.5 benutzen!

    an HKO:
    „Einfach im Finder den Ordner markieren – auf Info klicken – und die Benutzerrechte des Users auf “nur lesen” setzen! fertig. Und wenn Ihr dann irgendwann man das update downloaden wollt, einfach wieder auf “schreiben und lesen” setzen – fertig.“

    das ist nicht das selbe wie chmod 400!

  • nachtrag:

    bei dir darf er immernoch lesen, und falls er die updates im hintergrund schon runtergeladen hatte, dann kann er sie auch noch installieren

    an addictor:
    Gibt gar keinen Unlock für 1.1.3 weder Hard- noch Software. 1.1.3 ist lediglich ge-jailbreaked!

  • Hi, ich wollte mri nächsten Monat ein Iphone aus den USA mitbringen lassen und wollte mal fragen was das an zusätzlichem Zoll kostet un was ein Iphone zur Zeit kostet in den USA.

    Wenn ich bis jetzt alles richtig verstanden habe muss das Iphone dann in nen Apple Store gekauft werden damit ich keinen AT&T vertrag bekomme richtig? Des weiteren habe ich vor das Iphone dann mit ner Turbo Sim ( o.ä.) zu entsperren. Bei ebay steht da bei allen Angeboten das ich lediglich die Turbosimm einlegen und die eigentliche sim Karte etwas zurecht scheiden muss stimmt das? Oder muss ich auch noch die Software des Iphones Manipulieren?

    Danke schon mal für die Antworten

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20408 Artikel in den vergangenen 3528 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven