iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 373 Artikel

Neue App-Funktionen und Zubehör

Update für Philips Hue Tap-Schalter – Günstiges USB-C-Ladegerät von IKEA

Artikel auf Mastodon teilen.
13 Kommentare 13

Wenn ihr noch einen Tap-Schalter von Philips Hue in Verwendung habt, könnt ihr diesen jetzt ein ganzes Stück flexibler programmieren. Mit der neuen Version 5.13.0 haben die hinter dem Beleuchtungssystem stehenden Entwickler dem offiziell schon gar nicht mehr erhältlichen Schalter ein paar neue Funktionen spendiert.

Die neuen Optionen verstecken sich in den über die Philips-Hue-App verfügbaren Einstellungen zum Tap-Schalter. Ihr findet den „Hue Tap“ in der Kategorie „Zubehör“ und könnt dort ja seither schon für jede der insgesamt vier verschiedenen Schalterfunktionen bestimmte Aktionen hinterlegen.

Philips Hue Tap Switch Einstellungen

Neu hinzugekommen ist hier nun die Möglichkeit, zeitbasiertes Licht mit bis zu zehn Zeitslots, natürliche Lichtszenen und den „Szenen-Zyklen-Modus“ zu hinterlegen. Bei der zuletzt genannten Option schaltet ihr euch durch mehrfaches Drücken durch eine selbst konfigurierte „Wiedergabeliste“ mit verschiedenen Lichtszenen.

Laden im App Store
‎Philips Hue
‎Philips Hue
Entwickler: Signify Netherlands B.V.
Preis: Kostenlos+
Laden

IKEA SJÖSS: Dual-USB-C-Ladegerät für 15 Euro

Neues gibt es auch bei IKEA. Hier geht es diesmal allerdings nicht um Smarthome, der Wassermelder BADRING und die günstige Schaltsteckdose TRETAKT sind ja schon seit vergangener Woche erhältlich. Jetzt bietet IKEA in Deutschland mit SJÖSS sein erstes USB-C-Ladegerät an.

Ikea Sjoess Usb C Ladegeraet

Das zum Preis von 14,99 Euro erhältliche Schnellladegerät kann maximal 45 Watt Ladestrom liefern und ist mit zwei USB-C-Anschlüssen ausgestattet. Im Lieferumfang sind farbige Klebepunkte enthalten, mit deren Hilfe Mitglieder Großfamilien oder WGs ihr IKEA-Ladegerät kennzeichnen können.

Gewöhnungsbedürftig ist möglicherweise die Steckerstellung des neuen Zubehörs, aber vielleicht ist das auch nur so ein „Monk-Ding“. Jedenfalls steckt das SJÖSS-Ladegerät in einer gewöhnlichen Wandsteckdose so, dass die beiden Anschlüsse seitlich nebeneinander liegen und die Beschriftung hochkant verläuft.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
19. Mrz 2024 um 17:21 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  • Wie viel Watt hat es denn pro Anschluss, wenn beide USB-C Ports genutzt sind?

  • Schade das es nicht wie das bisherige 3-Fach Ladegerät um 90 Grad zur Seite gedreht ist. Gerade hinter Möbeln ist das mit den Kabeln nach vorne doof.

    Antworten moderated
  • „kann maximal 45 W Ladestrom liefern“ …
    Jetzt lasse ich mal den Oberlehrer in mir ;-) raushängen. 45 W sind die Leistung, das Ladegerät maximal abgeben kann. Die elektrische Leistung ist definiert als Spannung multipliziert mit dem Strom, der fließt. Das Ladegerät kann also einen Ladestrom von maximal 9 Ampère (45 W / 5 V) liefern.
    Dem Ingenieur in mir rollen sich bei „45 W Ladestrom“ doch schon etwas die Zehnägel hoch …

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37373 Artikel in den vergangenen 6075 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven