iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 499 Artikel
   

Ubuntu wird iPhone-tauglich, TomTom Update, RedEye bringt Mini-Fernbedienung

Artikel auf Google Plus teilen.
15 Kommentare 15
  • Ubuntu wird iPhone-tauglich: Die letzten Linux-Nachrichten mit iPhone-Bezug haben nun schon gut sechs Monate auf dem Buckel. Ein Umstand dem sich die Kollegen von Macnews heute mit dem Hinweis auf das anstehende Ubuntu-Update (Version 10.04) annehmen. So wird das freie Betriebssystem in dem für April erwarteten Update eine grundlegende Unterstützung für das iPhone und den iPod touch mitbringen. Ähnlich der hier vorgestellten Mac-Anwendung „PhoneDisk“ soll der Ubuntu-Dateimanager „Nautilus“ auf das Dateisystem beider Geräte zugreifen können und in der Lage sein, die auf dem iPhone abgelegte Musik abzuspielen.
  • TomTom Update: Auf Twitter teil der Navigations-Anbieter TomTom das baldige Erscheinen des 1.3-Updates der hauseigenen Navi-Lösung „TomTom Westeuropa“ (AppStore-Link) mit. Die heute in den AppStore eingereichte Aktualisierung soll Navigons technologischen Vorsprung durch die Einführung von Echtzeit-Verkehrsdaten und einer erweiterten „point-of-interest“-Suche verringern und wird allen Bestandskunden als kostenloses Update angeboten.

  • RedEye bringt Mini-Fernbedienung: Ebenfalls erwähnenswert ist der jetzt auf thinkflood.com vorgestellte „RedEye mini“. Das kleine Stück Hardware für die Kopfhörerbuchse des iPhones soll Apples Handy zu einer Universalfernbedienung machen und reiht sich damit in bisher besprochenen Angebote von L5, Re-KIT und Co. ein. Für $49 verspricht der Hersteller eine Bundle aus Infrarot-Stecker und iPhone-Applikation mit dem sich alle Hi-Fi und Fernsehgeräte im eigenen Haushalt bedienen lassen sollen. Alternativ bietet ThinkFlood auch das große RedEye-Paket an. Das $188 teure Dock wird per W-Lan Verbindung angesteuert und direkt am Fernseher (bzw. dem zu kontrollierenden Gerät aufgestellt), beide Produkte sind bislang nur in den Staaten erhältlich.
Dienstag, 02. Mrz 2010, 20:31 Uhr — Nicolas
15 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • zu redeye: bloed nur das am abend mein iphone am netz haengt, um den akku zu laden – genau zu dieser zeit sitz ich jedoch vorm tv … da lob ich mir meine logitech harmony, die hat saft und erlaubt, die werbung zu ignorieren…

    • Eine 2. Docing Station neben der Couch aufgestellt (hier halt nur genutzt zum Laden) sollte das Problem lösen.
      Meine Bedenken werden wohl nicht so schnell gelöst: Ich brauche eine lernbare Fernbedienung, weil Du sonst gerade das Gerät hast, was noch nicht mit Codes hinterlegt ist. Philips Pronto Pro erfüllt dies perfekt, aber ist recht klobig. Würde sie gerne durchs iPhone ersetzen!

      • Die redeye dock ist lernbar

      • redeye ist ein perfektes gerät sehr zufrieden damit ,weil ich alles steuern kann was ich will und redeye sehr einfach programmiert werden kann
        sehr empfehlenswert

  • Oha, da mein iPhone 3G kaputt ist und ich Ubuntu nutze wollte ich mir eigentlich das Nexus One holen.

    Falls das wirklich gut funktioniert, könnte ich zumindest nochmal über das neue iPhone nachdenken.
    Das Neue kommt mir aber wohl eh zu spät, ich dreh zurzeit mit so nem uralt Nokia durch^^

  • Na toll TomTom!
    Und die die nur die DACH gekauft haben bekommen kein Update? :(
    Oder heißt es jetzt warten? *latte*

  • Jetzt weis ich endlich, was das Ubuntu Logo bedeutet.

  • Sagt mal, bin ich der einzige der sich über die drei Frauenhintern wundert?
    Hab ich was verpasst…?

    • ja die habe ich auch gerade gesehen! :)
      Übrigens hat TT die Preise für die Westeuropa und die DACH um 10€ gesenkt!
      Ob ich denn wohl auch in den Genuss des kostenlosen Updates komme?
      Ich sehe gerade auch, das die DACH auch ein Update bekommen soll!

      • Expertenmeinung

        Das ist schlicht das verarschte (welch Wortspiel) Ubuntu-Logo. Google mal! ;)

  • Tomtom: super cool!! Voralpen das es ohne in App. Kauf geht und dann vermutlich sogar auch gecrackt funktioniert (nur Theorie und testzwecke) ^^
    Fernbedienung:
    Ansicht sehr cool auch.. Bisschen zu teuer würd ich sagen.. Da kauft man vermutlich eher eine harmony 555 auch für 50.. Der Vorteil beim iPhone Wäre halt das man die milke vom pc auch gleich bedient..%^^

  • Ich habe noch irgendwo im Schrank ne Logitech Harmony 1000 rumliegen. Im Vergleich zum iPhone ist die ein Witz. Die Einrichtung der Harmony dauerte Tage, das RedEye war in ner Stunde programmiert und funktioniert absolut zuverlässig. Ebenfalls der Login eines zweiten iPhones klappt promt. Die Lieferung aus der USA hat keine 48 Stunden gedauert und kostete gerechnet mit Steuer 157€! Ich kann’s echt nur empfehlen!

  • so ein fieses sexistisches bild! und das am frühen morgen! schämt euch!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19499 Artikel in den vergangenen 3388 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven