iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 720 Artikel
Nur für Premium-Kunden

TV-Streaming: Zattoo jetzt mit Aufnahme-Funktion

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Der TV-Streaming-Anbieter Zattoo bietet seinen Nutzern nun den Zugriff auf eine Funktion zum zeitversetzten Fernsehen an. Neben Replay und Restart-Funktion können Zattoo-Kunden ab sofort auch in Deutschland ihre Lieblingssendungen aufnehmen und abspielen.

Kommisar Rex

Die Funktion steht zum Start für über 50 TV-Sender zur Verfügung, darunter die großen Sendergruppen ARD und ZDF sowie VIACOM und Sport1. Weitere Sender Sollen in den nächsten Wochen folgen.

Neben der Einzelaufnahme bietet die neue Funktion ein Feature zur Serienaufnahme an. Regelmäßige Programminhalte, wie wöchentlich ausgestrahlte Sendungen oder Serien, können automatisch über einen langen Zeitraum aufgenommen werden bzw. so lange bis der persönliche Speicherplatz voll ist.

Abonnenten von Zattoo Premium haben ab sofort Speicherplatz für 30 Sendungen. Aufnahmen können dabei in jeder Zattoo App programmiert und angeschaut werden. Dies spiegelt einen der großen Vorteile von TV-Streaming im Vergleich zu traditionelleren Empfangswegen wie Satelliten-, Kabel- oder Antennen-Fernsehen wider, denn egal wo und auf welchem Gerät eine Aufnahme programmiert wurde, sie kann überall und auf jedem anderen von Zattoo unterstützten Gerät abgerufen werden.

Laden im App Store
Zattoo - TV Streaming
Zattoo - TV Streaming
Entwickler: Zattoo Europa AG
Preis: Kostenlos+
Laden
Freitag, 03. Nov 2017, 7:45 Uhr — Nicolas
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Es ist schon ein Fortschritt, aber Zattoo Premium in der Schweiz bietet Speicherplatz für 500 Aufnahmen.

  • Sehr geil (wenns funktioniert, online-rekorder gibts aber irgendwie machen die alle nicht wirklich glücklich).

  • Bieten die im Premium Abo mittlerweile HD für die privaten an?
    Früher war das aus lizenzrechtlichen Gründen nur eine Mischung aus SD und HD.

  • Die schneiden aber nicht vielleicht die Werbung raus oder?

    • Interessante Frage: kann und darf man wenigstens selbst schneiden und auf eigenen Medien verfügbar halten? Oder doch nur DRM-geknebelt und von Zattoos Gnaden?

      • nein die hd+ gruppe ist schuld am drm bei privaten nicht zattoo.

      • Das Thema ist in Deutschland leider maximal komplex. Die „Schuld“ für DRM und sonstige Einschränken (Download, kein HD, Vorspulsperren,…) beim jeweiligen Anbieter (HD+, Zattoo,…) zu suchen, ist dabei definitiv falsch. All diese Anbieter müssen umsetzen, was sie von den Sendergruppen vorgegeben bekommen. Und auch diese sind nicht immer frei in ihren Entscheidungen, sondern müssen umsetzten was sie von den originären Rechteinhabern (Studios, Produzenten,..) vorgegeben bzw lizenziert bekommen.
        Die Welt da draußen ist leider nicht so einfach.

  • Ich nehme an, Pause und dann vorspulen geht auch nicht, oder?

  • wenn ich eine Sendung aufgenommen und gesehen habe, kann ich diese löschen, damit der Speicher nicht ausgeht?

    • Jo, du kannst in deinem Speicher löschen und speichern was du willst. Er ist in der Größe auch unbegrenzt (kannst gerne 30x eine 5 Stunden Oper bei 3sat aufnehmen), aber bietet nur Platz für 30 Aufnahmen. Wenn du 30 erreicht hast und wieder eine löschst, kannst du wieder eine aufnehmen.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21720 Artikel in den vergangenen 3737 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven