iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 500 Artikel
   

TV Spielfilm: Eigene Live-TV-App noch im laufenden Quartal

Artikel auf Google Plus teilen.
9 Kommentare 9

Noch im laufenden Quartal wird der Programmzeitschriften-Anbieter TV Spielfilm eine eigene digitale Plattform zum Zugriff auf die Live-Streams von mehr als 80 Fernsehsendern anbieten.

tv-500

Nutzer sollen den Dienst sowohl von iPhone und iPad aus, als auch direkt am eigenen Rechner nutzen und dann auf mehr als 70 Fernsehsender zugreifen können. Die Vereinbarungen mit den Rechteinhabern hat der TV Spielfilm-Herausgeber BurdaNews bereits geschlossen – die technische Unterstützung kommt von Zattoo, private Kanäle wie RTL, Pro7 und Sat.1 sollen bereits zum Start verfügbar sein.

Nach Angaben eines Burda-Sprechers werden die Funktionen von TV Spielfilm live in die bestehenden digitalen Angebote von TV Spielfilm integriert, notwendig für den Abruf des Live-Signals ist lediglich ein WLAN-Netzwerk oder eine mobile Datenverbindung (3G oder 4G).

tv

„Zum Start sind alle über TV Spielfilm live verfügbaren Senderangebote für die Nutzer einen Monat lang kostenfrei. Dies gilt auch nach dem kostenlosen Testmonat für die Angebote von rund 50 Sendern Mit einem Abonnement zum Preis von 9,99 Euro monatlich bleibt auch das Live-Programm weiterer rund 20 Sender abrufbar. Die Sendersignale werden komplett und unverändert wiedergegeben. „

Aktuell nutzen mehr als zwölf Millionen Deutsche die Angebote von TV Spielfilm plus regelmäßig. Die App wurde bereits 16 Millionen Mal heruntergeladen.

App Icon
TV SPIELFILM - TV P
TV Spielfilm Verlag
Gratis
51.85MB
Mittwoch, 01. Apr 2015, 16:31 Uhr — Nicolas
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich versteh immer noch nicht, wieso die privaten Sender online was kosten. Man hat da doch nicht weniger Werbung.

    • Und so hoch können die Server-Kosten gar nicht sein.

    • Weil sie es können.

      Für „nur mal kurz“ in der Küche ist mir das jedoch zu teuer, ich zahle nicht für FreeTV. Auch wenn die Idee einer Fernseh-App mit integriertem Programm natürlich richtig ist, weil bei ausreichend Gratis-Angeboten (bei abnehmender Bedeutung des Fernsehens insgesamt) kaum jemand für eine reine Programm-Zeitschrift zu zahlen bereit sein wird, geschweige denn ein Abo zu buchen.

      Wer EyeTV an seinem Mac nutzt: Deren App zahlt man nur einmal und alles ist gut. Also zumindest zu Hause, unterwegs habe ichs nicht zum Laufen bekommen (aber wann braucht man das schon).

      • Geht problemlos auch unterwegs. Habe es über mein MacBook Air laufen. Man muss noch ein Port am Router frei schalten auf das Mac Book oder den PC

  • Schweizer VPN ist da bei weitem günstiger…

  • Funktioniert das auch auf Reisen imAusland?

  • ich sage nur, weggeworfenes Geld !!

  • Für Kabel Kunden sicher ein Blick wert. Da kann man sogar noch was sparen.

  • Naja, LiveTV wird hoffentlich eines Tages sterben, durch Werbung verhackstückte Serien und Filme sind unerträglich. Dann lieber Netflix/Amazon Prime.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19500 Artikel in den vergangenen 3389 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven