iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 25 914 Artikel
US-Ankündigung greift hierzulande nicht

Toyota: CarPlay-Upgrade für 2018er-Modelle frühestens zum Jahresende

19 Kommentare 19

Toyota hat in den USA angekündigt, dass Besitzer der Modelle Camry und Sienna mit Baujahr 2018 nachträglich mit CarPlay und Alexa-Kompatibilität ausgestattet werden können. Besitzer der Fahrzeuge können die Funktionen bei ihrem Händler nachrüsten. Für Deutschland gilt diese Regelung bislang allerdings noch nicht.

Wir haben diesbezüglich bei Toyota nachgefragt und die Antwort erhalten, dass eine CarPlay-Option zum Nachrüsten für ausgewählte Modelle auch hier geplant ist, sich jedoch nicht kurzfristig realisieren lässt. Hintergrund seien aufwendige Lizenzverhandlungen, die in Europa jeweils auf lokaler Ebene vorgenommen werden müssten. Vor Jahresende seien keine Ankündigungen zu erwarten.

Toyota X Connect Apple Carplay

Auch Toyota will künftig die meisten Neuwagen mit CarPlay-Integration ausliefern. In Kooperation mit Pioneer bietet der Hersteller bereits das kompakte Stadtauto AYGO ab Werk mit X-Connect, einem 7“-Touchscreen-Multimedia-System inklusive CarPlay und Android Auto an.

Montag, 06. Mai 2019, 11:19 Uhr — chris
19 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • ab wann ist Carplay Serie ? zB neuer Corolla ? gibt es da infos ? danke !

  • Gibt es auch Infos zum RAV4 2018?

  • Hi, wollte CarPlay bei einer Freundin im nagelneuen Mercedes (A-Klasse 2018) aktivieren aber war nicht möglich – haben dann rausgefunden, dass man es softwareseitig freischalten lassen muss für 300€, ist ja wohl ein schlechter Witz, ist das jetzt Standard oder was? Als CarPlay damals vorgestellt wurde, war davon ja nie die Rede, dass man da vom Autohersteller zur Kasse geben wird? Bin bisschen schockiert, was das angeht …

  • „Hintergrund seien aufwändige Lizenzverhandlungen, die in Europa jeweils auf lokaler Ebene vorgenommen werden müssten.“ Ich vermute es ist bei vielen Fahrzeugen ab einem gewissen Baujahr eh nur noch ein „Plug´n Play“ um dies zu aktivieren, da die entsprechende Hardware schon vorhanden ist. Bei meinem Auto war auch kein CarPlay zu finden, ausser in der allgmeinen Betriebsanleitung. Meine Autowerkstatt konnte angeblich nicht nachträglich CarPlay aktivieren, aber nach einigen Internetrecherchen fand ich eine Möglichkeit.
    Mittlerweile möchte ich CarPlay im Auto nicht mehr missen.

  • Also mich ärgert das auch, dass Toyota da so rumeiert. Habe einen Yaris von 2017 mit dem kompletten Soundpaket und Navi. Die Kooperation mit dem iPhone ist unbefriedigend. Leider kommuniziert Toyota kaum, so dass niemand sagen kann wann mit einer Verbesserung zu rechnen ist. Seltsam nur dass der Aygo alles hat, ist aber kein Hybrid. Seltsames Geschäftsgebaren!

  • Carplay ist ja schön und gut, aber warum in den allermeisten Fahrzeugen immer noch nicht kabellos? Viele Hersteller bieten mittlerweile induktives Laden an aber leider kein wireless Carplay. Apple versucht alles „wireless“ zu propagieren, aber in den Autos kommt dies (aus Lizenzgründen) nicht an. Unser brandneuer Volvo SUV zb hat super Konnektivität eingebaut, er hat auch Apple Carplay serienmäßig, dazu die induktive Ladeschale … und zu guter letzt ist für Carplay doch wieder ein Kabel notwendig. Das ist dich Mist !

    • Wenn das wenigstens Sinn hätte. Wie z.B. Nutzung des Auto-GPS, was den Akku heftig entlasten würde. Aber so verstehe ich den Kabelzwang auch nicht…

      • Bei Carplay nutzt dein Apple Device die Antenne des Fahrzeuges.
        Jedenfalls ist das vorgesehen in Carplay, wenn es nicht passiert, liegt das an den Fahrzeughersteller.
        Wenn man sich Nachrüstlösungen ansieht die sich im oberen Preissegment ansieht, dann findet man viele Radios die Carplay anbieten, selbst über keine Navigation fähig sind und trotzdem eine GPS Antenne mitliefern. Beim Alpine ILX 702-d ist das zb der Fall und in der Anleitung steht dann auch warum die Antenne dabei ist, Android Auto und Carplay nutzen die leistungsfähigere Antenne damit das Smartphone (das die Daten nutzt um die Rechenarbeit zu machen) genauer arbeitet.

  • Ah mit pioneer. Waren die Radios nicht von Panasonic?

  • Der kleine Aygo hat Carplay.
    Toyota ist einfach nur faul was das betrifft.
    Das lächerliche ist dass auf den Carplay Seite von Apple selbst mit der Liste compatibler Fahrzeugen, Toyotas werden aufgezählt die es nicht haben. Und um es klar zu stellen, die Liste ändert sich je nach .fr .lu .de .uk Land für die Seite. Apple hat also geachtet nur korrekte Daten an zu geben…

    • Der europäische Toyota Aygo (wir fahren Aygo und RAV4) wird in Tschechien gebaut und ist baugleich zu Citroen C1 und Peugeot 108. Das dort verbaute Multimediasystem unterscheidet sich von den sonst verbauten Toyota System.
      Ich persönlich vermisse Carplay im RAV4 sehr und genieße es immer mit dem Kleinen zu fahren.
      Toyota sollte hier dringend nachbessern und auch seinen Premiummodellen Carplay nicht mehr vorenthalten.

  • Hallo, hier habe ich mal ein Video wie man es nachrüsten kann mir. Mir persönlich zu aufwendig. Man muß erst schauen ob man Panasonic oder Fujitsu verbaut hat. Von carperformance. Allerdings hat man nachher 1000 mehr möglichkeiten als normales Apple Carplay. Aber ich meine verstanden zu haben wenn man die 360 Grad Cam verbaut hat gibt es schwierigkeiten. Aso habe den RAV 4 Lounge volle Hütte aus 2019. Schon enttäuschend mit dem Carplay auch wenn ich nicht unbedingt zur Zielgruppe gehöre die es nutzen. Mehr nervt mich das bis jetzt überhaupt keine Apps funzzen oder überhaupt welche gibt. Hatte auch das vorgänger Modell, da war es wesentlich besser. Hab immer meinen Heimatsender RSH über I-net gehört. Jetzt bei dem 2019er ist gar nichts … ok DAB Radio …

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25914 Artikel in den vergangenen 4403 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven