iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 462 Artikel
   

Touch ID anlernen: Positive Rückmeldungen auf zusätzliches Training

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Lässt sich der Fingerabdruck-Sensor des iPhone 5s, Apples Touch ID, zusätzlich trainieren und so zu einer besseren Erkennungsrate der eingespeicherten Finger überreden? Als wir am Freitag auf die Möglichkeit des zusätzlichen Anlernens hingewiesen haben, waren wir noch relativ skeptisch, inzwischen jedoch haben uns so viele positive Rückmeldungen auf die hier veröffentlichte Anleitung erreicht, dass wir euch den Gang in die iPhone-Systemeinstellungen durchaus ans Herz legen können.

train

Passend zum Thema können wir euch zudem zwei weitere Tipps mit auf den Weg geben. So informiert uns Marco über sein Vorgehen beim Entsperren des aktuellen iPhone-Modells an und empfiehlt gänzlich die Betätigung des Sleep-Wake-Buttons zu verzichten:

Ich habe festgestellt, dass TouchID am treffsichersten funktioniert, wenn man es so macht, ohne den Standby-Knopf:
1. Ausgangssituation: iPhone aus, Display schwarz
2. Daumen auf den Homebutton/TouchID Sensor legen
3. Homebutton einmal durchdrücken
4. Daumen unverändert liegen lassen nach dem Druck!

ifun.de Leser DSchloss ergänzt die Kommentare mit einer Empfehlung für 5s-Nutzer, die sich arbeitsbedingt häufig die Hände eincremen oder waschen müssen:

Wer häufig die Hände eincremt, mit starker Lauge wäscht, oder einem regelmäßigen kalt/warm-Wechsel aussetzt, der sollte in diesen unterschiedlichen Zuständen einfach den gleichen Finger als weiteren Finger abspeichern. […]

Hier gilt es jedoch im Hinterkopf zu behalten, dass jeder zusätzlich gespeicherte Finger die Wartezeit auf die iPhone-Freischaltung unter Umständen leicht erhöht.

Für jeden zusätzlichen Finger, den Sie registrieren, kann es bei der Verwendung von Touch ID etwas länger dauern, bis der Finger erkannt wird.

Montag, 03. Feb 2014, 16:47 Uhr — Nicolas
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • auch von hier noch mal danke für dne tipp. klappt viel besser als vorher.

  • „Ich habe festgestellt, dass TouchID am treffsichersten funktioniert, wenn man es so macht, ohne den Standby-Knopf:
    1. Ausgangssituation: iPhone aus, Display schwarz
    2. Daumen auf den Homebutton/TouchID Sensor legen
    3. Homebutton einmal durchdrücken
    4. Daumen unverändert liegen lassen nach dem Druck!“

    So mache ich das nur. Den sleep wake Button nutze ich nur zum ausschalten.

  • Hat alles super funktioniert. Die Erkennung funktioniert jetzt viel flotter.

  • War ja zu Anfangs mit mein 5S septisch ob das alles so funktioniert. Bin überrascht, und mit euren Tipps funktioniert das noch besser :). Allerdings hab ich große Probleme nach einem erholsamen Bad. Werde euren Rat, es direkt nach den baden erneut weiter anzulernen, folgen.

  • und noch ein Danke ;-) klappt auch bei mir wunderbar =)

  • Bei mir geht das ohne drücken ;-) mit Virtual Home ;-))

  • Habt ihr die Kommentare unter dem ursprünglichen Artikel auch nochmal gelesen? Die verbesserte Erkennung lässt nach einigen Stunden wieder nach.

  • War Ei prima Tipp. Habe es gleich probiert u es klappt wunderbar.
    Danke für de Tipp

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19462 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven