iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 343 Artikel
   

Torrentula: Erste Screenshots des kommenden Torrent-Clients

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22

Lang ist es her. Am 18. Mai 2008 haben wir das letzte mal über Torrentula berichtet. Damals setzte der iPhone-kompatible Bit-Torrent Client das Jiggy-Framwork voraus und ist – verbessert uns wenn wir hier falsch liegen sollten – bis heute nicht aus den Kinderschuhen einer proof-of-concept Applikation herausgewachsen.

torrentula.jpg

Dies scheint sich nun zu ändern. Diesen Eindruck vermitteln zumindest die im iChanti Blog veröffentlichten Screenshots. Unter der Headline „Torrentula is comming soon…“ bereitgestellt, bringt Torrentula eine integrierte Torrent-Suchfunktion sowie einen ordentlichen Download-Queue und eine Status-Anzeige mit. Die Applikation passt zum gerade anlaufenden Pirate-Bay Prozess. Wir melden uns noch mal wenn der Download des iPhone Torrent-Clients verfügbar ist. Danke Bernd.

Dienstag, 17. Feb 2009, 13:55 Uhr — Nicolas
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wer braucht bitte einen Torrent clienten aufm iPhone?

    • Wer braucht Furzapplikationen und ähnliches?

      Ist doch egal. Warum? Weils geht!

    • Natürlich der, der auf seinem iPhone eine Torrent Datei laden will.

      Wakko

      • ach und was schwebt dir da vor? n app? ne Fw?
        mal wieder überflüssiger Schwachsinn!

      • PDF Dokumente die man lesen möchte, Filme oder Musik die man mit VLC abspielen kann. Für mich ist die App auch überflüssig, aber ich kann mir schon vorstellen, dass es Menschen gibt, die die App gebrauchen können. Wie kann man sagen, dass die App überflüssiger Schwachsinn ist, nur weil man nicht in der Lage ist einen Sinn darin zu erkennen?

        Wakko

      • Ist meiner Meinung nach mehr als überflüssig.

        Wenn man das Produktiv nutzen könnte (Musik (Lizenzfrei :P) LADEN und dann direkt im iPhone abspielen) würde es sinn machen.

        Aber so wie ich es kenne wird es nur wieder über umwege nutzbar sein.

        Ich stell mir vor, ich lad legal ein video und habe es direkt im iPhone Musik Ordner, dann ist es ok aber sowas wird eh nicht gehen.

        Und wer kann sich bei den Bandbreiten beschränkungen schon nen Torrent Sharing erlauben?

      • Die Bandbreitenbeschränkung wird bis heute nicht technisch umgesetzt…

      • da habe ich aber andere infos. würde mich nicht zu sehr darauf verlassen, kann sonst schnell vorbei sein mit der akzeptablen surfgeschwindigkeit.

  • Sicherlich nützlich.
    Eben über Nacht einen Torrent laden und nicht das Macbook oder den iMac laufen lassen. Dann einfach via SSH-Verbindung auf den PC kopieren.

    GreenIT olé!

  • Uni > kein Laptop dabei > Downloaden > abends auf PC übertragen

    Man kann sich schon vorstellen wo sowas Sinn machen könnte

  • Ich habe mir auch gerade ein paar Anwendungsmöglichkeiten überlegt… okay, herbeikonstruiert. „Weil’s geht!“ ist wohl doch das naheliegendste Warum. :P

  • Irgebdwie tun alle blogs so als wäre torrent download neu.

    MIT dTunes und MobileTerminal GEHT DAS SCHON LÄNGST, SEIT DEM LETZTEN UPDATE.

    Nutze es auch und funktioniert prima

  • Ich hätte lieber ein Programm mit dem ich z.B. uTorrent fernsteuern kann… *latte*

  • ich finde es über dtunes sehr kompliziert und mühsam
    wär schon geil unterwegs filme zu saugen von saugstube etc.
    fehtl dann nur noch der passende player der es abspielt.. und perfekt. :P

  • Tip: Torrentula ist jetzt in Cydia

  • Pingback: Torrentula 2.0 Torrent-Client in Cydia « swiss iPhone Ticker

  • Tja, ihr wißt nicht was ihr sagt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21343 Artikel in den vergangenen 3678 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven