iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 401 Artikel
   

TomTom sucht angeblich iPhone-Entwickler

Artikel auf Google Plus teilen.
43 Kommentare 43

tomtom.jpg

Auftraggeber der obigen Stellenanzeige für einen Job als iPhone-Entwickler in Amsterdam ist angeblich der Navigationsriese TomTom, dies vermutet zumindest die Webseite GPS Review. Wenn TomTom, dann wird über die Anzeige wohl Verstärkung für das sicher bereits vorhandene Team gesucht – möglicherweise um rechtzeitig zum 3.0-Update mit einer eigenen Applikation am Start zu sein. (via 9 to 5 Mac)

Samstag, 09. Mai 2009, 21:25 Uhr — chris
43 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Aha, die sind wohl unter Zeitdruck. Aber so arbeitet es sich eh besser ;-)

  • Wer will denn TomTom wenn er auch Navigon haben kann ???

    Jochen

  • Me, too ;-)))))

    Endlich tut sich was an der Navi-Front!
    Hat ja auch lange genug gedauert ;-)
    TomTom auf dem iPhone? Ist gekauft!! ;-)

  • Ich glaube nicht daran. Bei TomTom weiss keiner etwas von einer iPhone-Lösung!

  • ihr wollt mir doch nicht wirklich sagen das TomTom eine ausgereifte Naviplattform ist. Klar, wer noch Zeichentrickfilme schaut, also dieses Quitschbunte Kinderinterface mag… ihr habt euch sicher noch nicht wirklich die Navigon Software ab der 7.x angeschaut sonst würded ihr so einen Müll gar nicht erst schreiben. Gruss und verfahrt euch nicht mit eurem TomTom Dings…

  • Karli Sackbauer

    Ist es nicht ein bißchen spät um jetzt noch Programmierer zu suchen?
    Warten wir mal ab, Spekulationen gibt es viele

  • ich glaube ja immernoch an eine google-navi-lösung über die Karten-app mit einer einbindung von street view. mir fällt sonst kein plausibler grund für den betriebenen aufwand für street view ein… wie seht ihr das?

    • stimmt sie sind in Deutschland wirklich exzessiv durch die Straßen gefahren
      sogar bei uns in den kleinsten Kuhdörfern……
      ich glaub auch daran

    • StreetView als Teil einer Navilösung auf dem iPhone?
      Dazu sind die Ladezeiten (noch) viel zu lange, man müsste immer online sein und für einen fixen Blick zur Orientierung sind Realbilder viel zu komplex.

      Außerdem verspätet sich StreetView in Deutschland im viele Monate – Datenschützer stellen sich quer wie sonst nirgendwo auf der Welt.

  • hammer sache, endlich tut sich da was auf dem Markt!

  • also auch wenn streetview irgendwann eine kostenlose navilösung werden wird unterstütze ich das vorhaben der datenschützer.
    ich mag es auch nicht wenn mein eigenheim fotografiert wird und es damit einbrechern leichter gemacht wird ihre raubzüge zu planen…

    *sorry für das off topic, musste jetzt aber sein* ;)

    • Ich bin ein großer Freund des Datenschutzes aber das Einbrecher durch StreetView irgendwelche Vorteile haben ist doch Schwachsinn. Das ist eine Momentaufnahme eines Hauses. Der mögliche Einbrecher erhält mehr Informationen, wenn er sich 5 Minuten vor das Haus stellt. Vorteile hätte er nur dann, wenn das Haus so weit weg ist, dass er nicht eben hin fahren kann. Z.B. Irgendwo im Ausland. Aber dann sollte sich bei der Entfernung auch kein Einbruch lohnen. Zumal die Gegend dann recht unbekannt ist, da er sie nur von Fotos kennt.

      • …und wird lustig wenn der Einbrecher dann dort hinfährt und das Haus nicht mehr steht, weil vor 2 Jahren abgerissen.

        @bigboss haste Dich auch schon über MS Birdseye beschwert ?

      • nein, ms birdseye habe ich selber auch noch nicht angeschaut.
        also ich kann mir wirklich vorstellen das einbrecher daraus eventuell vorteile ziehen! in meinen augen sind das nämlich keine dummen menschen…
        naja egal, ist halt meine meinung.

  • ich nehme Tom nur wenn er süß aussieht ;-)

  • sollten mal ne ausschreibung für einen beta-tester einstellen! ich würd mich sofort bewerben!

  • hirni mit iphone

    würde sagen es steht 99 zu 1 für tomtom looooool

    ps: ich nehm auch eins :)

  • bitte zwei für mich!
    Kann dann eins Verschenken!

  • Her mit TomTom. Benutze ich seit TomTom für Palm auf einem Palm IIIx und irgeneine TomTom Version bis heute den TomTom GO 910 TMC. Ich werde mal Navigon testen aber bei TT bleiben. Basta.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20401 Artikel in den vergangenen 3527 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven