iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 408 Artikel
   

TomTom Car Kit vorbestellbar: 99 Euro inklusive App [Upd.]

Artikel auf Google Plus teilen.
125 Kommentare 125

Update: Hinter den Kulissen scheint Apple gerade noch kräftig am Werken zu sein. Aktuell führt der Link zum TomTom Car Kit ins Leere, bzw. zu der folgenden Entschuldigung. Danke Swen.

applesorry.png

tomtom_carkit.jpgDas TomTom Car Kit ist jetzt im deutschen Apple Store für 99,95 Euro gelistet und kann auch schon vorbestellt werden. Die voraussichtliche Versandzeit wird allerdings noch mit 2 bis 3 Wochen angegeben.

Der eigentliche Hammer versteckt sich im Kleingedruckten: Im Lieferumfang ist nicht nur das Car Kit mit integriertem SiRF star 3 GPS-Empfänger, sondern auch ein TomTom App enthalten. Allerdings wird nicht erwähnt, um welches Kartenpaket es sich dabei handelt. Gut möglich, dass TomTom mit dem Bundle eine spezielle, zum Beispiel auf das jeweilige Verkaufsland beschnittene Version liefert

Update: Die Angabe „1,2 GB Speicher“ bei den Systemanforderungen lässt auf ein größeres Kartenpaket schließen. Zum Vergleich: Die aktuelle Westeuropaversion hat 1,44 GB, D-A-CH dagegen nur 381 MB. Möglich wäre vielleicht auch eine in den Details reduzierte Weltkarte.

Die Halterung kommt zudem mit integriertem Mikrofon sowie Lautsprecher und kann als Bluetooth-Freisprecheinrichtung benutzt werden. Der Lautsprecher sorgt zudem für eine bessere Qualität der Sprachausgabe unterwegs.(Danke für eure Mails!)

Donnerstag, 24. Sep 2009, 8:49 Uhr — chris
125 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • das ist doch mal ein angebot bei dem mann nicht nein sagen kann :)
    Gut dass ich gewartet habe

    • aber ich frage mich ständig wer so ein häßliches carkit haben will…. ich verstehe es nicht…

      • Hallo kannst Du mir mal sagen wo du das gekauft hast? Mit der Tomtom Software ? Funktioniert auch navigon mit diesem Kit? Über kurze Info wäre ich dankbar. Vor allem wäre ja das Gps Modul interessant.

      • Das wuerde mich auch interesieren ob das GPS auch navigon unterstützt

    • ich hab mir das teil direkt mal gekauft … ich find das schick!
      und total bin ich auf die freisprecheinrichtung gespannt…

      aber über geschmack lässt sich bekanntlich ja streiten…

      • recht hast du, aber ich finde diese an die scheibeklatsch halterungen sollten verboten werden, die versperren die sicht extrem!

      • @grml
        wenn man sie richtig befestigt, dann sperrt die halterung nie die sicht, und zwar links neben den lenkrad ins eck

  • 99Eur plus app is echt guter preis.
    bald kommts^^

  • Und was ist mit denen die schon 99€ gezahlt haben und seit Monaten aufs Car Kit warten???

    • So schätzt man halt die Kunden der ersten Stunde. Also diejenigen, ohne deren Kauf eine Weiterentwicklung und -vertrieb gar nicht möglich wäre. Ich nenne das Kundenverarsche. Sorry, aber ist doch wahr. Ich bin mit meinem Navigon zufrieden. Und als Halterung habe ich vom Icy von Hama nur den eigentlichen Halter an die Innenseite der Sonnenschutzblende angeschraubt. Alles direkt im Blick, fast so gut wie HUD :-)

  • Ich kann nur hoffen, dass es das auch irgendwie MÖGLICHST BALD ohne app gibt, ich warte jetzt schon eine ewigkeit auf diese Halterung!! Aber ich habe navigon und will es auch behalten und mit app werde ich das ding gan bestimmt nicht!

  • Spitze, habe genau drauf gewartet :D

  • Wenn es für 100 Euro mit dem App kommt, dann hole ich es mir. Allerdings kann ich das nicht so ganz glauben. Nun ja, vielleicht will TomTom den Preiskampf eröffnen.

    • Schau einfach mal in den Apple store, da steht es schwarz auf weiß dass im Lieferumfang die Halterung und die App. dabei ist, die Europa App. da 1,2GB freier Speicher benötigt werden. DACH hab ich schon und das sind grad mal 350mb wenn ich mich nicht täusche

  • na das ist doch mal ein preis, da kann keiner meckern!

  • Gute Nachrichten… ich habe bisher auch gewartet, da ich eine Halterung mit GPS-Verstärker möchte…

    Gibt es eigentlich schon tests mit der TomTom-Halterung?
    Wann wird die von Navigon kommen??

  • Guenstig. Fuer mich nur ohne App interessant, da ich Navigon habe.

  • Hmm, das ist natürlich ein Knallerpreis für’s Bundle…
    Aber ich hab jetzt CoPilot und bin glücklich damit. Funzt bestens ohne GPS-Halterung, ist viel günstiger und bietet deurlich mehr als die Mitbewerber.
    Zu spät TomTom…

  • Danke für die Info!

    Ich werde trotzdem weiter navigon nutzen! TomTom hat einfach den Zug verpasst in meinen Augen!

    gruß

  • Verdammt – vor ein paar Wochen habe ich mir Navigon geholt, weil TomTom nicht aus den Puschen kam. :-( Wenn sie allerdings auch Live-Traffic (oder so) schon includieren, werde ich wechseln, keine Frage.

    Es bleibt spannend. ;-)

    • Mann kannsie App wieder weg geben und das Geld wieder bekommen
      In iTunes in deiner Einkaufliste kamst du dir navigon raus suchen und ein Problem melden und auf versendlich gekauft klicken oda so. Ih habe sowas schon gemacht un habe mein Geld wieder

    • Die tomtom Halterung ist auch mit navigon kompatibel. Und live Dienste wird navigon auch demnächst bringen. Also kein Wechsel zu tomtom nötig.

  • Naja, 99€ für die Halterung + App klingt nicht schlecht. Dafür hat mir TT aber in den Tests zu schlecht abgeschlossen. Bleibe daher bei Navigon. Mal sehen was die noch für ne Halterung aus dem Ärmel schütteln.

  • Ich hoffe, dass es auch ein gutes Angebot für Leute geben wird, die die App schon vor Wochen gekauft haben.

  • Also ich halte den gps empfänger ja für überflüssig. Für iphone classic und evtl touch und leute mit Empfangsproblemen ist das Angebot incl. software jedoch überraschend gut und fair. wobei so ein gps chip tomtom wahrscheinlich im Einkauf keine 10.- euro kostet !
    Schade nur dass tomtom das schlechteste Navi Programm hat. Laut appstore und zeitschrift connect.

    • Das kleine Problem ist, daß die Software nur auf 3G und 3Gs läuft lt. TomTom :-( Also nix für 2G oder Touch …
      Da hilft dann nur der iGPS360-Empfänger von OrangeGadgets für 75$. Der geht dann auch für andere Navis. Setzt allerdings nen Jailbreak voraus.

    • Die tolle Connect – da glaube ich doch lieber der c’t.

  • Also ich weiß nicht warum hier alle dieses Angebot so hochjubeln!?es gibt bessere und günstigere Halterungen für das Iphone zum Beispiel bei Amazon für ca 10 Euro!diese ist auch in alle Richtungen schwenkbar!naja und navigon ist sowieso viel besser^^

  • Ich bleibe bei Navigon. Die Halterung mit GPS eilt nicht. Da ziehen andere nach und bringen die Halterung auch raus. 

  • TT hat viel zu lange gebraucht 

  • Ist ein interessanter Beitrag.
    Ich war letzte Woche auf der Futura-Messe in Salzburg und konnte das CarKit am TomTom-Stand begutachten. Ein paar interessante Infos des TomTom-Verkäufers:
    Kosten ca. € 130 (ohne App!); kein vollwertiger GPS-Empfänger – nur Verstärker bzw. Repeater (verstärkt das Signal angeblich um den Faktor 150); funktioniert mit Navigon nur bedingt, da Navigon das Delay des iPhone-Empfängers (?!) berechnet und daher genauere Ansagen liefert – mit dem verstärkten TomTom-Signal (ohne Delay?) würde die Navigon Software die Ansagen falsch bzw. zu spät ausgeben.
    Wann irgendwelche Updates (Reality-View, Traffic Info, etc.) kommen, konnte er nicht sagen, da sich TomTom lieber auf die Aktualität der Karten konzentriert. Aber dafür haben sie das Layout der Software an die Bedürfnisse und Wünsche der iPhone-Nutzer angepasst (?!) – so zumindest die Aussage vom TomTom-Mann :-)

  • Hm, 99 € ist ein Top – Preis!
    Mich würde jetzt nur noch interessieren, welches Kartenmaterial nun genau dabei ist… :O

  • Jetzt müsste man nur noch wissen wie lange Apple wirklich braucht um das Teil auszuliefern.

    2-3 Wochen wären ok, 2-3 Monate nicht.

    Und Erfahrungsberichte wieviel stärker der Empfang dann ist sollte man wohl auch noch abwarten ! Oder gibts da schon Angaben von TomTom-Seite?

  • Hoffentlich wird das Car Kit bald ohne App bei TomTom bestellbar sein.

    Wer weiss, ist evtl. schon bald der Fall. Die TomTom-Seite wird gerade aktualisiert:

    „Die TomTom Webseite ist derzeit wegen Wartungsarbeiten nicht erreichbar. Wir bitten um Entschuldigung für die entstandenen Unannehmlichkeiten. Bitte versuchen Sie es später erneut.“

  • Gerade im Apple Store bestellt :) mal sehen wie lange es dauert

  • Ich habe eine Frage zum diesem Carkit.

    Momentan habe ich eine normale Halterung (ohne Anschluss) und lade das iPhone über ein spezielles Kabel (Speedlink) über das Autoradio. Der Vorteil ist, dass ich gleichzeitig meine ganzen iTunes Songs über die Autoboxen hören kann.

    Wenn ich jetzt aber dieses Carkit anschließe kann ich die Funktion mit dem Autoradio nicht mehr nutzen? Das iPhone wird mit diesem Carkit wird ja über den Aschenbecher geladen, oder?

    Ich finde einfach die Halterung von dem Carkit so nice. Würde sich viel besser in meinem Auto platzieren lassen als meine jetzige (nur Scheibe).

    Danke :-)

    • Wenn noch mehr Leute auf die Idee gekommen sind, ihr iphone über den „Aschenbecher“ zu laden, wundern mich die vielen geschilderten Probleme nicht mehr ;-)

  • Na ne Weltkarte wird es wohl nicht werden :-) Bei den TomTomNavis gab es früher mal eine „D-A-Ch plus Hauptstrassen Europas“ – Version. Vielleicht wird das Prinzip wieder aufgewärmt.

    • Das passt vom Speicherumfang aber auch noch nicht denke ich. Ich kenne das mit der vereinfachten Weltkarte von Garmin, da gabs das (zumindest früher) mit den Handgeräten mit. So ne Geschichte mit nur Hauptstraßen, den Rest kauft man sich dann eh nach…
      Das kollidiert dann auch nicht mit den Kunden, die schon Detailkarten gekauft haben.

  • nicht schlecht..
    ich glaube so einen guten Preis haben hier die Navigon nutzer nicht erwartet.
    Glaube aber das es nur ein vorrüber gehender Preis ist.

  • TomTom ist ne Pfeife!

    Bislang war ich ja wirklich TomTom Fan, aber de vermasseln es mit allem. Zuerst wird getrödelt…dann wird ne App ohne Ankündigung veröffentlicht – man stolperte nur zufällig über die App.
    Dann die Sache mit der Halterung. Weder Erscheinungstermin, noch Preise, noch Angaben über das Kartenmaterial wurden/werden gegeben.
    Und dann stellt sich auch noch raus, dass die TomTom Navigation anscheinend der letzte Schrott sein soll.

  • für nen einführungspreis mit dem großen kartenmaterial find ichs top!
    nu muss das app nur noch zu navigon/copilot aufholen…

  • Der Preis ist doch super!

    Wenn ich daran denke, was eine Halterung für meinen alten WindowsMobile PDA mit GPS zahlen durfte…
    Da gingen mal eben 100€ ohne Software übern Tresen!

    Und nun geht das Gejaule hier von vorne los – ich verstehs nicht. Wirklich.

    Man kann bezüglich der Navianbieter geteilter Meinung sein. Aber eigentlich ist’s wohl egal welche Software man nutzt – von A nach B bringen mich beide. Und wirklich oft schaut man während der Fahrt (hoffentlich) eh nicht drauf. Sonst stimmt was mit dem Programm nicht :)

    Ich freu mich auf die Halterung und bin durchaus gewillt 100€ darin zu investieren. Dazu noch eine Navisoftware – was will Otto-Normal-User denn mehr???

    • Also ich als Otto-Normal-User schwöre auf Navigon. Die TomTom-App will und brauche ich nicht, wohl aber den GPS-Verstärker. Also warum gibts die Halterung nicht alleine ohne App? TomTom hat es verpennt, ihre App rechtzeitig bereitzustellen trotz großer Ankündigungen. Und jetzt wird auf diesem Weg versucht, die App doch noch loszuwerden. Was ist denn mit den Leuten, die TomTom schon gekauft haben? Schauen die in die Röhre und könnens nochmal kaufen? Ich finde, dass TomTom sich hier gerade ein grandioses Fiasko mit dem iPhone leistet.

  • Seit roqyGPS so was von uninteressant. Aber die iPhone 3G / 3GS Besitzer habens ja.

  • Ich bin Besitzer des Classic-iPhones (vor zwei Jahren noch günstig in USA erstanden). Mittlerweile bin ich durch die abweichenden Meldungen mehr irritiert denn informiert. Mal wird von einem eigenständigem GPS-Empfänger gesprochen, dann wieder wird nur von einer Verstärkung des iPhone -GPS-Signals ausgegangen (s.a. Info auf TT-Seite:…“Der im TomTom Car Kit integrierte Empfänger erhöht die GPS-Leistung deines iPhone“…). Bin durchaus interessiert an der Halterung – aber nur, wenn es zusammen mit iPhone 2G in Verbindung mit Navigon funktioniert. Hoffe auf baldige Erfahrungsberichte in dieser Richtung.

    • Ich meine mich zu erinnern, dass alleine die Form vom 2G nicht passen wird! Es ist ja für das 3G/3GS angepasst. Wie sieht es denn dann aus wenn es ein neues Iphone mit anderem Case geben wird? Kann man das irgendwie anpassen`?
      Tendiere momentan auch eher zu einer externen GPS Maus. Wenn das mal läuft.

    • Auf der AppleStore-Seite ist zu lesen:
      „Hinweis: Die Halterung im Car Kit ist mit allen iPhone Modellen kompatibel, wohingegen die App im Car Kit nur auf dem iPhone 3GS und iPhone 3G funktioniert.“
      Damit dürfte sich der Einsatz des Classic-iPhone leider bereits erledigt haben.

      Wie bereits weiter oben erwähnt, gibt es noch eine Alternative: iGPS360 von Orange Gadgets. https://www.orangegadgets.com/shop/product_info.php?cPath=1_2&products_id=1
      Dieser externe GPS-Empfänger funktioniert auch mit dem iPhone Classic und dem iPod Touch. Setzt allerdings zusätzlich noch eine Halterung voraus. Und einen Jailbreak für die Cydia-Applikation, die dem iPhone die GPS-Daten unterjubelt. Damit geht zwar TomTom auch nicht, weil es vermutlich nur auf 3G und 3GS läuft, aber vielleicht bekommt man Navigon oder eine der anderen Navi-Apps auf dem Classic zum Laufen?

      • Das die Halterung kompatibel ist, bedeutet m.E. nur, dass das Classic da rein passt. Über die Verwendung der Hardware, speziell die Einbindung des GPS-Empfängers, wird keine Aussage gemacht.
        Denn sonst müsste wohl eigentlich auch die App anstandslos laufen (schließlich wird im AppStore auch nur über OS-Version und die vorhandene Hardware die Verwendung beschränkt).
        Zum Link: Gibt’s zum Gerät Erfahrungsberichte?

      • Warte bis nächste Woche auf roqyBT, da kannste ’nen BT-GPS-Empfänger an alle Geräte mit BT anbinden.
        Alle Navi-Apps laufen damit schon.
        HansHans läuft übrigens genau wie die anderen auch auf’m Touch, ebenso wie auf dem iPhone Classic.

  • muss sagen 99€ sind klasse! Denk mal das nur die Halterung bei ca 70€ liegen wird, was meiner Meinung nach mehr als nur Fair ist.

    • Fair??? Da muß ich lachen… Fair wird’s, wenn sie TomTom-Europa Usern, die schon 99€ gezahlt haben, die Halterung kostenfrei nachliefern. Sollte es sich im Bundle um diese Version handeln…

      • Genau! …und noch eine Entschädigung für die Verspätung zahlen.
        Ist ja wohl das mindeste. :D

  • Hallo,
    Ich weiss gar nicht warum ihr alle so schrf auf die Halterung seit. Ich habe seit dem letzten Update von Navigon keine GPS Probs mehr. An meinem Autodario habe ich ein Dension 100 angeschlossen welches das iPhone auflädt und die Navi Ansagen kommen über das Radio. Zusätzlich kann ich noch den iPod im Hintergrund laufen lassen zum Musik hören.
    Das Teil gibt es auch schon für 99 € und man hat in meinen Augen mehr von, da die iPod Funktion von Tom Tom total vernachlässigt wird!

    • Hast du zufällig nen 3GS? Denn bei den meisten 3G gibt es immernoch GPS Probleme

      • Bei meinem 3G sind die GPS Probleme interessanterweise seit dem Update auf iPhone OS 3.1 verschwunden. Das Update auf den Mobile Navigator 1.2 hat die Sache insofern sogar etwas verschlechtert, weil es nun länger dauert, bis die Karte angezeigt wird als mit Version 1.1.

      • Ich halte die Aussage „bei den meisten 3G“ für total übertrieben. Man hört nur selbstverständlicherweise mehr von Leuten, die Probleme haben. Nicht jeder, bei dem es ohne Probleme läuft tut dies allen kund.

      • Also mein 3G hat keine GPS „Probleme“. Die paar Aussetzer, die es ab und zu mal für eine Sekunde hat, spielen keine Rolle, da die eventuell daraus resultierende falsche Ansage ja gleich wieder korrigiert wird.

    • Sehe ich auch so, mich reizt die gute iPod- Integration von Navigon, da muss TomTom ausbessern… Was sie aber nur sehr langsam tun (im Gegensatz zu Navigon)!

  • Das einzige was mir WIRKLICH nicht gefällt:

    Ich besitze ein TomTom mit derselben Halterung. Wenn ich das Teil am morgen früh im kühlen Auto an die Scheibe klatsche, fällt es früher oder später runter wenn die Sonne draufscheint.

    Bei einem TomTom für 170 EUR ist mir das Wurscht, der hälts aus, aber mein iPhone?
    hmmm…

  • TOM-TOM / HANS-HANS-Halterung geht auch mit Navigon?

    was interessant wäre, ist der Mischbetrieb von NAVIGON und der TOM-TOM-Halterung?

    sollte man mal testen ;)

  • Na das ist ja mal eine gute Nachricht, ich war bisher mit dem GPS-Empfang der Konkurrenz überhaupt nicht zufrieden. Ich habe ein 3GS, Navigon ist zwar toll, aber was bringt mir das, wenn ich auf der Autobahn immer wieder neben der Spur geführt werde („Bitte wenden“, „bitte links abbiegen“ bei Tempo 160, ja… klar). Und wenn hier das App mit dabei ist, umso besser. Ich freue mich.

  • So lange keine Details über den Kartenumfang bekannt sind kann man ja wohl schlecht etwas beurteilen.

    Die Vorbesteller sind mutig.

  • Wird das wohl auch mit einem iPod funktionieren. Habe leider kein iPhone aber einen iPod und Suche dringend eine Navigationsmöglichkeit

  • Wenn’s dann noch die Halterung + DACh Verdion gibt anstatt Europa und dann für 80€ oder so. Das wäre der Hammer.
    Aber 100 mit Europa ist auch ok, auch wenn ich nur D brauche ^^

  • Hmm clever gemacht die nicht einzeln zu verkaufen.

    • sagen wir mal lieber „Lagerspaltend“ als clever.

      Die HansHans-User werden nun Lobeshymnen auf sich selbst singen weil se gewartet haben und HansHans ja soviel besser ist und die Navigon-User die schei** HansHans-User verfluchen die jetzt die Halterung nur mit HansHans-Software bekommen.

      Achja und das dritte Lager nicht vergessen, die HansHans-User die HansHans schon für 79,99€ – 99,99€ gekauft haben und nun nochmal 99,99€ drauflegen sollen um HansHans mit Halterung zu bekommen.

      Ob das wirklich clever ist die eigene Kundschaft so gegeneinander und gegen sich selbst aufzuhetzen… na ich weiss nicht…

  • Also ich finde die Halterung auch interessant…
    Nur: Wie wird die genau befestigt? Bis jetzt hatte ich immer solche, die mit Unterdruck an der Scheibe befestigt wurden.
    Beim Lieferumfang steht aber was von einer „Selbstklebenden Scheibe“…
    Wird das Ding etwa mit Kleber an der Scheibe festgemacht? Dann könnte ich da ja nicht mehr die Stelle ändern wo es klebt oder es mal in ein anderes Auto mitnehmen :-?
    Oder ist das auch ganz normal mit Unterdruck und nur für die Befestigung am Armaturenbrett braucht man diesen Kleber?

    Vielleicht weiß das je einer der alten TT-Hasen schon ;-)

    Danke!

    • Die Schiebe ist bei Problemen mit der Haftung da.
      Ist auf der einen Seite für den Saugnapf zum „festsaugen“ und auf der anderen Seite mit Kleber versehen (z.B. fürs Armaturenbrett etc..)

      • Danke für Deine Antwort!
        D.h. wenn ich das „normal“ an der Scheibe festmachen möchte dann muss ich nix kleben sondern das geht ganz normal mit Unterdruck?

  • Schade, dass es nicht beim iPhone Classic funktioniert. Hätten die ja machen können, wenn sie nen GPS-Chip mit eingebaut hätten:)

    • Sie *haben* einen GPS-Chip mit eingebaut. Und zwar einen SiRF star 3. Das Problem ist nur, daß die Software nur fürs 3G und 3GS freigegeben ist und sich (vermutlich) nicht auf dem 2G und iPod Touch installieren lassen wird. Warum auch immer …

  • Das ist eine Super Nachricht.:-)

    Warten hatt sich diesmal gelohnt.
    Ich habe schon bestellt, Lieferung laut Apple 20. Oktober.

    Ps: Danke an das Team, für die Umstellung.
    Jetzt macht Kometare lesen wieder Spass
    wie am Anfang. ;) ;) ;) ;) ;) ;) *bier* *bier* *bier*

  • Und ich hab Navigo gekauft . Hätte ich lieber mal gewartet nur probleme mit Navigon.

    • Tja, hätteste mal gewartet.
      Wenn Du aber mit Navigon schon nur Probleme hast, muss das mit TomTom nicht besser sein.
      Prinzipiell funktioniert Navigon ja bekanntermassen recht gut (zumindest was GPS angeht)

  • Jetzt haltet doch mal die Füße still. Navigon hat nicht nur einen passiven Halter (ohne integrierten GPS-Empfänger) angekündigt, sondern auch einen aktiven (mit integriertem GPS-Empfänger).

    Die passive Halterung wird ab nächster Woche zu haben sein. Die aktive Halterung ist noch nicht fertigentwickelt. Diese wird aber allem Anschein nach auch demnächst erhältlich sein.

    Wartet doch erstmal ab bevor wieder irgendwas in den Himmel gelobt wird nur um nachher festzustellen, dass die Konkurrenz doch besser war.

    Schöne Grüße,
    digitall

    • Da ist aber eher der Wunsch Vater des Gedanken.
      Woher hast Du die Info, dass Navigon eine „aktive“ Halterung entwickelt?!
      Navigon hat so etwas jedenfalls offiziell nicht bekannt gegeben…

      • Zitat: „Eine aktive Halterung mit integriertem GPS-Chip wird unter Umständen folgen.“

        Quelle: http://www.iphone-ticker.de/20.....halterung/

        Ich schrieb „allem Anschein nach..“ Persönlich bin ich mir aber sicher, dass Navigon TomTom nicht tatenlos zusehen wird beim alleinigen Vertrieb einer aktiven Halterung.

        Gruß,
        digitall

  • Ich muss als navigon benutzer sagen das es ein gutes Angebot ist!! Aber mit navigon und einer lüftungshalterung habe ich keine GPS Probleme ! Die Sicht ist frei das iPhone kann nicht runterfallen und die Bedienung ist auch einfacher da es näher am Mann ist !! Für die die GPS Probleme haben ist das Car Kit die beste Möglichkeit !! Trotzalledem hat tt noch lange nicht den Standpunkt wie die anderen Mitbewerber !!

  • Quote:
    Update: Die Angabe “1,2 GB Speicher” bei den Systemanforderungen lässt auf ein größeres Kartenpaket schließen. Zum Vergleich: Die aktuelle Westeuropaversion hat 1,44 GB, D-A-CH dagegen nur 381 MB. Möglich wäre vielleicht auch eine in den Details reduzierte Weltkarte.
    /Quote

    Ihr vergesst hoffentlich nicht, dass für die Installation ja immer der doppelte Filespace der Applikation benötigt wird, vielleicht ist das so gemeint – das würde heissen, dass das Kartenpaket etwa 600 MB hat

  • 1,2 GB freier Speicher bei den Systemanforderungen weist eher nicht auf die Europaversion hin, da bei der Installation von Software auf dem iPhone zunächst der doppelte Speicherplatz benötigt wird. Das passt besser zur DACH-Version.

  • Ich bin auch gespannt, inwieweit sich die GPS-Leistung verbessern wird oder ob es im Grunde nur eine gute Halterung sein wird. Auf http://www.touch-navigation.de ist Navigon im Vergleich noch vorne.

  • Ich glaub TomTom will mit dem Angebot und dieser Halterung über die wirklich
    schlechte und unfertige Software hinwegtäuschen.

    Wenn ich hier die Kommentare so lesen, klappt das anscheinend auch ganz gut.

    Da lob ich mir Navigon die nicht nur reden, sondern auch handeln und bereits die dritte Version herausgebracht
    haben.

    Gruss
    Chris

  • Ich denke die TomTom „App-only“-Käufer können sich dieses Kit zulegen und dann den Gutscheincode für den AppStore bei eBay verhökern. Ich glaube kaum, dass dieser persornalisiert ist. Es wird einfach ein Code sein, der den kostenlosen Kauf einer einzigen App ermöglicht (nämlich TomTom) und desen Code wird man garantiert weiterverkaufen können.

    Es kann natürlich sein, dass es ein allgemeiner iTunes-Gutschein ist, dann könnte man den Code auch gleich behalten und sich ein Navigon zulegen ;)

  • Na dann hat sich das warten ja doch gelohnt

  • Mich würde interessieren, wie lang das Kabel zum Zigarettenanzünder ist. Bei meinem Auto liegt der Zigarettenanzünder hinter den Sitzen…

  • Moin ! Für alle die Tom Tom schon haben und auf die Halterung warten eine Tritt in den Allerwärtesten. Ich hoffe das noch eine andere variante kommt.

  • Schade trotz der neuen „Registrierung“ geht es eigentlich fast schon wieder so weiter wie bisher. Kindergarten wirklich traurig

  • Hat noch niemand im Apple-Store unter 0800 2000 136 nachgefragt, was mit denen ist, die die App schon haben. Von Österreich aus kann ich die Nummer nicht durchwählen.

    Pedro

    • grad mal angerufen und von der netten Computerstimme gesagt bekommen, dass ich mich für Fragen zu iPhone und iPhone Zubehör an meinen Mobilfunkpartner wenden soll! :-/

  • Hab im App-Store angerufen. Die haben null Ahnung. Wenn ich das TomTom App besitze, soll ich mir doch einfach eine andere Halterung kaufen, die ja dann vieeeel billiger. Die wusste gar nicht worum es hier geht.

  • Ich habe soeben mit TomTom telefoniert. Laut denen wird der Appstor immer nur das gesamte Paket (App + CarKit anbieten).
    Tomtom selber wird in den nächsten Wochen (sobald das CarKit halt verfügbar ist) das CarKit auf ihrer Homepage auch einzeln anbieten.
    Über den Preis wollte mir der freundliche Mitarbeiter nichts sagen.

    Pedro

  • Hat hier jemand schonmal bei Apple nachgefragt wie die das mit der Software regeln wollen? Gutschein egal für was im Appstore oder personalisierter Gutschein für nur die App?

    • so, jetzt hatte ich eine nette Dame am Telefon die folgendes gesagt hat:

      „DAS APP WIRD MIT DER HALTERUNG AUSGELIFERT, SO DASS ES NICHT ÜBER DEN STORE HERUNTER GELADEN WERDEN MUSS!“ WIE DAS MIT DER INSTALLATION KLAPPT WUSSTE SIE ABER NICHT GENAU.

      „DER KARTENUMFAN BETRÄGT LAUT HERSTELLER TOMTOM MINDESTENS EUROPA, ABER MAN GEHT DAVON AUS, DASS WAHRSCHEINLICH NOCH DIE USA MIT IM PAKET ENTHALTEN IST!“

  • Hier stellt sich doch eher die fragen, ob die Käufer der 99,99 App aus den Store das CarKit kostenlos noch nach bekommen oder ob Sie dumm aus der Wäsche gucken, den bei einen solchen Angebot-Set ist der Käufer aus der ersten Stunde wie das App raus kam jetzt der absolute voll–trottel… muss mal bei TOMTOM in den nächsten Tagen mal per Mail anfragen

  • habe heute morgen ziemlichzornig auf der iFun website komentiert, dachte das taucht dann hier auf …. dort sagt der einer er habe mit Apple diniert und es gäbe keine App dazu das würde gerade korrigiert also 100 € OHNE App fur die Halterung

    • also micht nervt das neue Layout gewaltig. wie kann man denn seinen Kommentar berichtigen???

      muss natürlich fonieren und nicht dinieren heißen der blöden Rechtschreibhilfe im iPhone sei Dank

  • habe heute morgen ziemlichzornig auf der iFun website komentiert, dachte das taucht dann hier auf …. dort sagt der einer er habe mit Apple diniert und es gäbe keine App dazu das würde gerade korrigiert also 100 € OHNE App fur die Halterung

    (Melden!)

  • ich nutze auch schon coPilot und bin sehr zufrieden damit.

    die sollten sich mal ned so anstellen und die halterung auch anderen naviHerstellern zur Verfügung stellen. Mittels Lizenz-Modellen lässt sich so auch gewinn generieren. egal ob deren software da mit spielt oder nicht.

    schick ist sie schon.

    • Ja da hast du recht, ich habe TomTom Europe und CoPilot d-a-ch und Copilot ist deutlich besser allein das tomtom in Tunneln völlig abkackt ist schon grottig, wo werde ich denn in einem TUNNEL hinfahren ??? laut tomtom ist’s kein Problem im Berg mal rechts oder Links abzubiegen haha

      • omg.
        ich dachte tomTom hätte dieses ‚Feature‘ onBoard, das anhand der letzten Geschwindigkeit das Weiterfahren, bei Verlust des Signals, simuliert?!

        wird ja immer abenteuerlicher, was die quali TomToms anbelangt.

  • Michael Krenzel

    Wieso funktioniert der Link zum und innerhalb des Apple Store nicht mehr? Haben die zu viele Bestellungen bekommen?

  • Also, wenn ich die Töff Töff Halterung hole…
    …gehen wir davon aus, das apple nächstes in ein paar monaten ein neues iphone rausbringt und gehen wir davon aus dass das Design abgeändert wird…. kann ich dann eine neue Halterung kaufen, weil das neue iphone nicht reinpasst, oder war tomtom so schlau das ding son anzufertigen, das nur ein plastikteil bzw. der halter ausgetauscht werden muss???

  • Lustig ist, dass Apple hier auf dem iPhone-Ticker ein Werbebanner zum TomTom-Kit geschaltet hat, das beim Drauf-Klicken jetzt natürlich auch nur noch ins Leere läuft…

  • so mal kurz ne sau blöde frage mit bitte um ernsthafte hilfe :D

    hab das iphone classic also die 1.gen bzw die 2. naja jedenfalls ohne gps etc :D
    hab ich das richtig verstanden das dieses carkit dann auch bei meinem iphone klappen würde? schließlich steht da was von gps empfänger :)

  • TomTom hat mitlerweile übrigens „klargestellt“ (laut Quelle), dass die App NICHT mit Bestandteil des Car Kits ist!
    Deshalb wurde es wohl auch wieder aus dem Store entfernt.

    Anscheinend weiss die eine Abteilung dort mal wieder nicht, was die andere für nen Mist macht…

    Quelle:
    http://www.appleinsider.com/ar.....ately.html

  • Ich weiss auch nicht wer auf dieses schmale Brett gekommen ist, die application sei Bestandteil des Lieferumfanges des CarKit von tomtom!
    1. hat tomtom schon immer gesagt, dass diese Halterung auch mit anderen NaviApps fuer das iPhone genutzt werden kann
    2. sind die Vertriebskanaele so gaenzlich unterschiedlich
    3. kann man in keinem Fall *einen* Preis fuer das CarKit erwarten, wenn eine tomtom-App im Lieferumfang gewesen waere, da alle Kartenversionen dann ja doch unterschiedliche Preise haben; und wie gross waere das Geschrei/ Gekeife muesste man eine Version mitkaufen die man nicht haben moechte und *noch mal so viel Geld ausgeben muss* um die gewuenschten Karten zu erhalten
    Apple schreibt im Store jedenfalls:
    “ **Hinweis: Die App „TomTom“ für das iPhone ist nicht in diesem TomTom Auto-Kit enthalten. Die Halterung im Car Kit ist mit allen iPhone Modellen kompatibel, wohingegen die TomTom App nur auf dem iPhone 3GS und iPhone 3G funktioniert.“ Und so ist es fuer alle Anwender auch fair.
    Ich habe mir das CarKit jedenfalls bestellt und wie es immer so ist; wer es haesslich, ueberteuert oder einfach unpraktisch und sowieso voellig bescheuert findet, der kann ja einfach auf den Kauf verzichten (und nach Moeglichkeit diese fuer die komplette Welt ausserhalb dieser Menschen unwichtige und uninteressante Meinung gaenzlich fuer sich behalten. Es blaeht sonst so viel und macht sinnvolle Suchergebnisse im Netz der Netze langsam unmoeglich… ) .

  • Gabe das Car Kit bekommen.
    Es läuft auch navigon damit.
    Bin bis auf den schlechten audioausgang recht zufrieden. Dieser brummt wie die Holle.
    Es wird bald eine kostenlose App. Verfügbar sein die statusinformationen der GPS Antenne zeigen soll.
    Ich werde die Halterung wieder zurück zu tomtom schicken. Das brummen ist zu extrem und macht das ganze somit für mich unbrauchbar.

  • **Hinweis: Die App „TomTom“ für das iPhone ist nicht in diesem TomTom Auto-Kit enthalten. Die Halterung im Car Kit ist mit allen iPhone Modellen kompatibel, wohingegen die TomTom App nur auf dem iPhone 3GS und iPhone 3G funktioniert.

  • …Ja habe mir das CarKid auch gerade bestellt und vielleicht kommt das „Brummen“ ja von der Navigon-Software und so werde ich mir auch die TomTom app kaufen, da die aktuelleren Karten bei TomTom vorliegen und eben nicht bei Navigon und Aktuell kostet halt. mir reicht auch Westeuropa vollkommen zudem die Karten vom „Osten“ meist Offroad melden…

  • Also das brummen kommt vom Car Kit. Nicht von der Software.
    Selbst wenn das iPhone ausgeschaltet ist, brummt es.
    Wenn ich das Audio-Kabel direkt ins iPhone stecke ist alles in Ordung.
    Wenn ich das Audio-Kabel in mein Go710 stecke ist auch alles in Ordnung.
    Nur in Verbindung mit der Halterung brummt es.

    Habe den Support von Tomtom bemüht. Die wollten die Halterung wieder haben.
    Bekomme eine Gutschrift über den Kaufpreis.

    Übrigens, die Halterung ist ab heute wieder im Tomtom Shop verfügbar.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20408 Artikel in den vergangenen 3528 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven