iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 25 721 Artikel
Komplett im Sperrbildschirm bedienbar

To Do Checklist Pro: Vollwertige Aufgabenliste als iOS-Widget

18 Kommentare 18

Die momentan kostenlos erhältliche iOS-App To Do Checklist Pro seht vom Design und Funktionsumfang sicher hinter einigen Konkurrenten in der Kategorie „Aufgabenliste“ an, kann aber mit einem recht exklusiven Feature punkten. Die App lässt sich mehr oder weniger komplett über die Widget-Ansicht bedienen.

Sind Apples App-Store-Kontrolleure normalerweise gerne darauf bedacht, den Widget-Erweiterungen zu iOS-Apps nicht allzu viel Spielraum zu geben, schließlich dienen die Kärtchen auf der Siri-Suchseite als Ergänzung, sollen aber keinesfalls die eigentliche App ersetzen, so ist den Prüfern die „To Do Checklist Pro“ offenbar durch die Lappen gegangen.

To Do Checklist Pro Screenshots

Die Anwendung stellt ihren kompletten Funktionsumfang über die Widget-Ansicht bereit und der Entwickler erwähnt in der App-Beschreibung auch explizit, dass ein Öffnen der App selbst eher überflüssig sei.

Sie können Ihre Aufgaben schnell hinzufügen, organisieren und planen, während Sie unterwegs sind, und alle Ihre Aufgaben und Notizen an einem Ort sammeln, um mehr zu erreichen. Jetzt können Sie schnell Ihre Hausaufgaben zu einer Liste hinzufügen, Ihre Lebensmittel zu einer anderen, Ihre Packliste, Ihre Arbeitsprojekte und Ihre Heimwerkerprojekte zu noch mehr Listen. Sie können so viele Listen erstellen, wie es Ihrem Lebensstil entspricht. Und wenn Sie einem Produktivitätssystem wie GTD folgen, können Sie eine Liste für irgendwann oder eine Liste für Folgeaufträge erstellen.

To Do Checkliste ist eine ToDo-Liste, ein Kalender, ein Posteingang, ein Notizblock, eine Checkliste, eine Aufgabenliste, ein Forum zum Veröffentlichen von Notizen, ein Projektmanagement-Tool, eine Erinnerungs-App, ein Tagesplaner, ein Familienorganisator und insgesamt das einfachste und nützlichste Produktivitätswerkzeug, das Sie jemals haben werden.

„To Do Checklist Pro“ ist mittlerweile schon ein Jahr lang im App Store erhältlich und kostet normalerweise 1,09 Euro. Aktuell kann man die für iPhone und iPad optimierte App im deutschen App Store kostenlos laden.

Laden im App Store
Todom - To do Checklist Pro
Todom - To do Checklist Pro
Entwickler: Dong Kui Yue
Preis: Kostenlos
Laden
Mittwoch, 07. Aug 2019, 16:06 Uhr — chris
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • > so ist den Prüfern die „To Do Checklist Pro“
    > offenbar durch die Lappen gegangen.

    Wenn das so wäre, dass man bei iOS beständig Gefahr läuft Dinge tage- oder wochenlang für die Tonne zu programmieren, wäre das spätestens ein Grund die Plattform als Programmierer zu verlassen.

  • So und jetzt, da so viele Downloads generiert werden, werden die Prüfer auf die App aufmerksam und schnell eingreifen.

    • SO WHAT, Alli?:

      Ich habe meine Gratis-Version gerade gezogen – wie alle Intelligenteren unter uns.

      Mehr Informationen schaden (mir) niemals – weniger schon … … …

  • Nur mal ne Frage: Ist das normal?

    We don’t get any of your private information in the app, but we use a lot of third-party libraries, such as Umeng, AdMob, to get some of your information, such as“Service session activity, device identifier, MAC address, IMEI, coarse geolocation information and IP address”.

    • Horst: DANKESCHÖN für Deinen Hinweis – da hatt ich doch tatsächlich vergessen, die Datenschutzbestimmungen vorher zu lesen – igittigittigitt!

      Der App-Autor verwendet vorliegend doch tatsächlich so nette Dinge wie die GeräteID usw., über Drittanwendungen – pfui Teufel!!

      App gerade wieder gelöscht.

      Noch einmal heißen Dank, Horst!

    • Die ist nicht kostenlos, kostet 1,09€

      • Gestern wurde der Artikel veröffentlicht und gestern war die App auch kostenlos du pf…..

  • Kleiner Blick auf die Datenschutzbestimmungen…auch wenn’s kostenlos angeboten wird!

  • Hallo,
    Danke für diesen Hinweis. Ich habe die App installiert und sie funktioniert. Nicht geschafft habe ich allerdings dass die App in der Widget-Ansicht erscheint. In der Liste ist die App nicht aufgeführt. Könnt ihr einen Tipp geben wie man die App als Widget zum Laufen bringt? Vielen Dank Günter

  • Mich nervt bei all diesem Apps, das sie nicht auf die Apple do to Liste zugreifen.

    Ich habe bisher einzig 2Do als App, die sich mit Apple synchronisiert, allerdings ist mir diese App schon zu umfangreich und hat zuviele Features als das eine einfache to do Liste dort Spaß macht.

    • Geht/ging mir genauso. 2do kann viel, ist aber mir auch zu heftig. Freunde mich gerade mit sorted3 an. Da kann man bei bei Bedarf Kalender und Erinnerungen integrieren. Hat auch eine 14-tägige kostenlose Testzeit.

  • Einfach und macht was sie soll.
    Im Widged lässt sich allerdings der Tag beziehungsweise die Uhrzeit nicht einstellen. Man muss in die App wechseln.

  • Hi,
    Habe versucht eine weitere Liste anzulegen. Das sollte eigentlich super simpel sein. Ich habe bisher vergeblich nach einer Funktion gesucht, die genau das macht.
    Wer war da erfolgreicher damit als ich. Dann könnte ich einen Lösungshinweis gebrauchen.
    Danke

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 25721 Artikel in den vergangenen 4376 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2019 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven