iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 409 Artikel
   

Tipps und Tricks rund um die HotSpot-Flatrate

Artikel auf Google Plus teilen.
38 Kommentare 38

hotspot.gifDie Nutzung der Telekom-HotSpots mit dem iPhone gestaltet sich unserer Meinung nach leider noch nicht optimal. Das iPhone wird nicht automatisch erkannt, um online zu gehen muss man sich mit Benutzername und Kennwort über die gewöhnliche HotSpot-Startseite anmelden. Wir hoffen, dass wenigstens diese Login-Seite schon bald für das iPhone optimiert wird damit der Anmeldeprozess so einfach wie möglich von statten geht.

Unabhängig davon haben wir aber ein paar wichtige und hilfreiche Tipps rund um die HotSpot-Flatrate für euch. Angefangen damit, dass ihr zu allererst Benutzername und Kennwort braucht, sonst geht gar nichts. Hierfür schickt ihr (aus dem T-Mobile-Netz) eine SMS mit dem Wort „open“ an die 9526. Nach wenigen Sekunden solltet ihr eine Antwort mit den benötigten Daten erhalten.

Jetzt nicht erschrecken, den Benutzernamen (die Rufnummer mit dem Anhang @t-mobile.de) kann man sich ja vielleicht noch merken, bei dem gut gemeinten Krypto-Passowort aber hört es endgültig auf – glücklicherweise lässt sich beides ändern: Für einen neuen Benutzernamen schickt man das Wort ‚alias‘ gefolgt von einem Leerzeichen und dem gewünschten Benutzernamen an die 9526, für ein einen Kennwortwechsel sendet man ‚passwort‘ gefolgt von Leerzeichen und neuem Kennwort an eben diese Nummer. Auch diese Aktionen werden bei Erfolg per SMS bestätigt. Aufgepasst: an den Benutzername muss beim Login unbedingt wieder das @t-mobile.de angehängt werden.

Wenn irgend etwas nicht klappt oder ihr weitere Fragen habt, könnt ihr vom iPhone aus kostenlos über die 2202 den Technischen Support der Telekom anrufen. Will man dort einen Mitarbeiter sprechen, unterbricht man den Sprachroboter am besten gleich zu Beginn durch die laut gesprochene Aufforderung ‚Mitarbeiter‘.

Sonntag, 11. Nov 2007, 0:05 Uhr — chris
38 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • … it bestimmt ne blöde frage, aber die zugangsdaten sind dann für „immer“ gültig oder nur für einen bestimmten zeitraum??? Kostet die sms etwas???

    Vielen Dank schon mal, LG

  • das ist ne gute Frage wird die sms vom Konto abgebucht oder wie wird das gehandelt?weil wie das aussieht braucht man es ne Menge dieser messages, und von denen hab ich leider nicht all zu viel ;)

    @micha: ich würde jetzt mal schwer behaupten das die daten dann für immer sind sonst wär das ja nicht so ein Riesen Ding das alles zu machen. Und da wir (t-Mobile nutzer) eh ne flat haben ist das so oder so klar das die das nur einmal von uns brauchen. Denk ich jetzt mal

  • Echt aergerlich. Ist es nicht moeglich, wie in den USA oder Asien, das etwas einfach mal funktioniert, ohne grosse Huerden? Warum muss das immer so schwer sein.

    fok

  • Stellt mal eure Uhr richtig ein… :P

  • Wie und wo… bzw. woran erkenne ich den T-Mobile HotSpot? Bei den WiFi-Verbindungen sehe ich immer eine „Menge“! Ich denke, meine gesammte Nachbarschaft, aber woran erkenne ich den T-Mobile Hotspot? Thanxx for reply…

  • Der heißt auch T-HotSpot oder Telekom HotSpot

  • Weis jetzt jemand ob die SMS gezählt werden, hab nemlich nur 40 stück pro monat, das ist verdammt wenig!

  • Wenn es interessiert:

    Im ScummVM Forum ist ein sehr einfacher Port der VM für das iPhone erschienen.. Ist wohl nicht der Ursprüngliche mit dem das Video auf Youtube gemacht wurde, aber zum antesten für Fans sehr geil!

    Ich zocke übrigens gerade Day of the Tentacle :D

  • Jungs, ihr lasst nach :) Wo bleiben Infos zu der neuen Firmware? Wo bleiben neue Applikations? :)

  • @ben: danke dir , ist notiert
    @phillip: immer mit der ruhe. sind gerade am akklimatisieren. alles wird gut

  • Generell kann man sagen, daß in der Nähe von Mc Doof, Starbucks und den T. Läden ein T-Moble Hotspot auf Euch wartet. Ansonsten ( ohne den Iphone Vertrag ) kosten z.B. 15 Minuten genau 2 Euro. Am Donnerstag musste ich davon noch Gebrauch machen, da sich das Hotel Gratis W-Lan nicht mit meinem Macbook vertragen hat.

    Der Mc Doof Zugang ( saß auf dem Parkplatz im Auto ) war recht schnell, hab direkt ein Update runtergesaugt..:-)

    Gruß

  • hi

    testet doch mal deviscape, damit müsste man ja das problem eigentlich umgehen können?!

    cu

    mitze

  • Ich habe automatisch kurz nach der aktivierung eine sms mit Benutzernamen und PW bekommen – die hab ich dann am PC geändert, somit keine sms verschwendet…

    Grüße schwerdl

  • Hi.

    Hatte nach Aktivierung auch umgehend eine SMS von T-Mobile mit Zugangsdaten. So, und als ich jetzt vot unserem McD mit Hotspot stand hat sich das iPhone – ohne Zugangsdateneingabe – eingeloggt. Hmm. Gehe nochmal testen.

    Gruss, Peter

  • @ Peter: Die SMS-Aktivierung muss man nur machen, wenn man nicht gleich zu Beginn den Account klargemacht hat, ja. DAs mit dem Mac Donalds klingt interessant: Du konntest auch surfen? Verbindung kriegst du ja immer, aber dann kommst du über Mobile Safari erst einmal auf eine Login-Seite.

    Bei unseren Tests hat das nicht geklappt bisher, wir mussten uns anmelden und haben nach Rückfrage von der Telekom ebenfalls die Info erhalten dass man sich jedes Mal auf der Login-Seite anmelden muss.

  • Ben: Hab mir den Emulator auch grad installiert – kannst mir bitte verraten wie ich nun n Game (zB Day of..) da ruaf bekomme?

  • @KMD: Da das Teil wohl noch sehr unausgereift ist und unter 1.0.2 sich wohl die Folder noch nicht so 100%ig auswählen lassen, habe ich einfach im Root Verzeichnis den Ordner DOTT erstellt und sämtliche Dateien der Dos-Version dort hineinkopiert. Sind in etwa 17 MB.. Und nicht vergessen der ScummVM im Ordner ScummVM.app die Rechte 755 zu geben. Have Fun

  • Man kann auch den Pfad var/root/media/scummvm/SPIEL nehmen für die jeweiligen Games.. Im Menü ist der Doppelklick zwar ESC.. aber wenn man mit links auf einen Ordner gedrückt hält, kann man mit Rechts doppelklicken, um diesen zu öffnen. Ist nicht ganz einfach, öfter probieren. Scrollen geht auch, wenn man etwas weiter links drückt im unteren Bereich des Scrollbalkens (um nach unten zu kommen). So wird das Root Verzeichnis nicht so zugemüllt.

  • blöde frage, aber wir haben so einen tarif da ist hotspot nutzung kostenlos. nur woher bekomme ich meine daten?

  • @adasa: Hast du dir die News, welche wir hier gerade kommentieren, durchgelesen??
    Da steht es doch beschrieben?!

  • ScummVM gibts jetzt verbessert mit Save Funktion und veränderter Bedienung.. Doubletap ist jetzt ganz normal Doppelklick und ESC lässt sich mit links gedrückt und rechts doubletap machen.

    Das einzig große was noch fehlt ist Sound, aber so wie es aussieht kommt das auch bald, da es tagtäglich neue Versionen gibt.

  • Eure T-Mobile Hotspot Flatrate funzt auch in den USA.
    Habs selber dieses Jahr mal ausprobiert in Austin Texas. :P

  • Ist jetzt vielleicht ne doofe Frage, aber wie ist das mit den Zugangsdaten auf dem dem iPod Touch?

    Klappt das, wenn ich bei uns zum Apple Reseller gehe (die haben ein iPhone zum gucken lassen), die da frag, ob die das für mich machen können und ich gebe dann die Daten beim iPod Touch ein, wenn ich in nen T-Mobile-Hotspot möchte?

  • @Andre – das wäre ja roaming free international acecss für eine Flat Fee… – na, dass nenn ich Luxus und plötzlich ist das iPhone gar nicht mehr so teuer – nunja – jednefalls für Pendler über den grossen Teich sicherlich ein fast unschlagbares Angebot, oder?

    Da könnte man meinen dass es T-Mobile wohl recht gut gemeint hat, oder nicht?

    Gilt es denn auch, dass man mit der DE Flatrate evtl. in ALLEN Ländern, in denen T-Mobile präsent ist online kommt? Das wären immerhin : AT, CZ, CG, DE, HR, HU, NL, SK, UK, US und irgendwann wird wohl auch endlich das Drama um die Besitzverhältnisse bei ERA in PL ausgestanden sein…

    Gruss, NetMan

  • Wenn man jetzt bei T-Mobile noch so einen Deal machen würde wie „no raoming in allen Eigenen Netzen“ wäre das für international aufgestelle Nutzer/freischaffenede Berater/Künstler/Berufsreisernde doch wohl absolut unschlagbar… nunja, war ja nur ne Idee…

  • Die Loginkennung und das Passwort bleiben bei regelmässiger Nutzung bestehen. Auf der Landing-Page des Hotspots hat man dazu die Möglichkeit, links unten, ich glaube auf my Hotspot o.ä. die Loginkennumng und das Passwort zu verändern. Aus 017155442564@t-mobile.de kann ich also auch
    eine gefällige Kennung wie „firestarter“ :-) machen, ohne @t-mobile.de. Genauso mit dem Kennwort.

  • Pingback: puzich.com :: I took the blue pill

  • Pingback: Tipp zur Hotspot-Anmeldung at iFUN.de/iPhone :: Alles zum iPhone

  • Pingback: Tipp zur Hotspot-Anmeldung | mobilelifestlye.at

  • t-mobile D hat jetzt auch die SSID tmobile, jedenfalls mein stamm-hotspot…. seit heute!

  • Pingback: Karstens Wunschkasten » iPhone und Telekom Hotspots

  • Eine Frage:
    Ich habe vor mir ein IPhone ohne Telekom Vertrag zu holen. Ich habe aber einen Telekom Vertrag für Telefonflat, Internetflat und Hotspotflat! Kann ich diese Hotspotflat für das IPhone mitbenutzen und wenn ja wie?

    Danke für die Antworten

  • Ja
    Du musst einfach den benutzernamen&pw deiner hotspot flatrate dort beim login eingeben

  • holt euch nen MobileButler! Dann geht alles von selbst =)

  • Hello mates, fastidious post and good urging commented at this place, I am in
    fact enjoying by these.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20409 Artikel in den vergangenen 3529 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven