iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 469 Artikel
   

Tipps: Neue Standard-App von Apple erklärt iOS-Funktionen

Artikel auf Google Plus teilen.
26 Kommentare 26

Die vierte Vorabversion von iOS 8 bringt mit „Tipps“ eine weitere von Apple vorinstallierte Standard-App mit. Tipps soll Anwender auf die neuen Funktionen in iOS 8 hinweisen.

500

Zum Start behandelt die App momentan noch ausschließlich englischsprachig die sechs verschiedene Themen „Quickly respond to a notification“, „Notify me when there’s a reply“, „Hey Siri“, „Send a spoken message“, „Quickly manage your mail“ und „Be in the shot“. Jeder dieser Ratschläge lässt sich per iMessage, E-Mail, Twitter oder Facebook mit anderen Nutzern teilen.

tipps

tipps2

Auf dem Abschlussbildschirm der Seite für Seite durchzublätternden App erscheint der Hinweis, dass künftig wöchentlich neue Tipps erscheinen sollen. Ein Inhaltsverzeichnis listet alle vorhandenen Themen auf.

Die neue App lässt sich zumindest momentan wie alle anderen von Apple standardmäßig installierten Apps nicht vom iPhone löschen.

(Direkt-Link)

Dienstag, 22. Jul 2014, 7:25 Uhr — chris
26 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Falls es das dann auch fürs iPad gibt, wäre es genau richtig für meine Mutter (und alle anderen Einsteiger).

    Im Moment hab ich den Job noch an der Backe… zumindest bei meiner Mutter.

    • Vergiss es … es ist viel einfacher dich anzurufen und zu fragen wie was geht, als 10 Zeilen Text zu lesen und zu verstehen. Ich spreche aus eigener Erfahrung mit solchen Familienmitgliedern, Angehörigen und Freunden. An dieser Stelle: beste Grüße an alle, die mich ständig mit den gleichen Fragen zum Thema IT, Internet, etc. nerven ;-)

      • Das kenn ich auch aus ähnlichen bereichen. Leute bringen unmengen (im Verhältnis) an Energie (Sprit) und Zeit auf um mit einem Auto zu Dir zu kommen damit Du Ihnen das Bluetooth Handy mit dem Auto koppelst. Dabei muss ich mich in wenigen Augenblicken mit Frenden Handys auskennen. Ich lese dann immer in Ihren Fzg Handbüchern wie es geht. Aber einige kommen sogar 3x in 6Monaten weil sie immer ein neues Repariertes Handy haben.

    • Also ich muss zugeben dass ich eigentlich immer gerne helfe. Hatte zwar letztens einen fall in dem ich schrieb:
      Einstellungen allgemein tastatur tastatur hinzufügen. Der kerl hat jedoch nicht gepeilt das man auf jeden button draufklicken muss, sowas hat man öfter ;-) schon nervig aber ich erklärs dann halt auch 10 mal. Und dann hatte er auch irgendwann die emojis und alles war gut

      • Also ich „vereinfache“ solche Anweisungen immer so:
        Einstellungen > Allgemein > Tastatur > Tastatur hinzufügen

  • Eigentlich gar keine schlechte Idee.
    Ich hoffe nur, dass sich das mit dem Löschen/Ausblenden noch ändert, sonst hat man noch eine App mehr, die man irgendwo verstecken muss.

    • ist ja auch soviel verlangt, einen ordner mit „sonstiges“ anzulegen, und die app dort zum rechner, aktien, kompass etc zu ziehen… manche stellen sich an

      • Aber auch der Ordner dümpelt dann rum. Ist ja von Apple eigentlich auch nicht zuviel verlangt, ähnlich wie bei Nike + iPod, einfach die Geschichte zu deaktivieren. Manche stellen sich vielleicht an.

      • So mache ich das ja auch.
        Ich bin halt nur der Meinung, dass es nicht zu der Perfektion, die Apple normal anstrebt, passt. Auch wenn es im Alltag keine Rolle spielt.

      • Ich wette jeder, der sich an sowas stört, hat sowieso schon so einen Ordner.
        Ob da also eine app mehr drin ist, ist nun wirklich egal!

  • Eine gute Idee! So können Neulinge deutlich mehr aus ihrem iPhone holen!

  • schon bei allen anderen Programmen klicke ich seit eh und je diese nervigen „Tipp(s) des Tages“ weg. Das wird hier nicht anders -_-
    Nur dass man die App eben umständlich in den „Trash-Ordner“ schieben

  • Eigentlich traurig das es solche App geben muss. Lässt sich wohl nicht vermeiden bei der Menge an Funktionen. Aber dennoch… ich werde oft zu Sachen gefragt die früher selbsterklärend war bzw. die jeder konnte wenn man die Grundfunktionen der Bedienung kannte. Oder… ich werde nicht mehr gefragt weil keine was zu fragen hat von Dingen die er nicht weiss. Photo Sharing z.B. kennen von 15 iPhone Besitzer nur 1er. Das bin ich. Empfangen meiner Bilder geht noch. Aber selber teilen rafft keiner. Das war unter iOS6 etwas weniger versteckt.

  • früher haben sich macs und ios mal durch selbsterklärende bedienungsweise ausgezeichnet… schade.

  • Hallo, mal ein Tipp an alle Familien-Freunde-iOS-Spezialisten: Aktiviert die Schaltersymbole in iOS 7, sieht zwar bescheiden aus, hat bei mir aber geholfen die Fragerei von Freunden und Familie zu reduzieren. Aber was rede ich – wir machen’s doch gern das Einrichten ;)

  • Hmm.. und was frisst so eine App an Speicherplatz.. ??
    und dann ist wieder ne unnötige Altlast auf dem phone.. och nöö..

  • Ich hoffe doch mal, dass sich die App für nicht-gehirnamputierte Leute ausblenden lässt.

  • Die sollte man am besten ausschalten können wir die Nike+ App.

  • Schon wieder eine APP die ich nicht löschen kann… Ike freu mir :-P

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19469 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven