iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 868 Artikel
Mit watchOS 4

Tipp: Die Apple Watch als Taschenlampe oder Notlicht

Artikel auf Google Plus teilen.
35 Kommentare 35

Ein Tipp für Besitzer der Apple Watch: Wusstet ihr, dass ihr die Uhr auch als „Taschenlampe“ verwenden könnt? Die von Apple integrierte „Krücke“ mit hell strahlendem weißem Bildschirm kann natürlich nicht mit der LED-Leuchte eures iPhone konkurrieren, aber hier und da doch auch mal hilfreich sein. Zudem ist weitgehend unbekannt, dass die Apple-Watch-Taschenlampe über verschiedene Modi verfügt.

Um die Taschenlampenfunktion zu aktivieren, wischt ihr von unten das Kontrollzentrum in den Bildschirm der Uhr und tippt dort auf das Taschenlampensymbol. Das nun aktivierte weiße „Licht“ lässt sich durch Fingertippen in zwei Stufen in der Helligkeit regulieren.

Apple Watch Taschenlampe

Bild: iDownloadblog

Darüber hinaus verfügt die virtuelle Taschenlampe auf der Apple Watch über zwei zusätzliche Modi. Wenn ihr einmal von rechts nach links über den Bildschirm streicht, aktiviert ihr ein blinkendes Licht, das auch als Signalleuchte beim nächtlichen Joggen taugt. Noch einen Bildschirm weiter steht euch dann ein rotes Notlicht zur Verfügung.

Wenn ihr die Taschenlampe wieder ausschalten wollt, drückt ihr einfach auf die digitale Krone oder streicht auf dem Bildschirm der Uhr von oben nach unten.

Donnerstag, 23. Nov 2017, 15:58 Uhr — chris
35 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Absolut Cancesco

    Super praktisch fürs Zahlenschloss am Fahrrad im Dunkeln!!!

  • Gibt es auch sowas wie einen allgemeine Guide für Anfänger der Apple Watch von euch? zum Beispiel was man alles mit ihr vereinfachen kann oder so?:)

  • Erinnert mich stark an die Anfänge des App Store, als ähnliche „Taschenlampen“ Apps (also einfach ein weißer Bildschirm) der Renner waren… :-)

    • Ja richtig wie in der Anfangszeit. Aber diese Funktion ist sehr vorteilhaft. Die nutze ich seit 4.0 täglich.
      Wenn man früh um 05:00 noch mal ins Schlafzimmer geht und alles noch schläft, ist die Funktion sehr nützlich. Und hell ist das Display auch. Man sieht damit echt spitze. Nur zu empfehlen.

  • Eine nette Funktion, die ich schon ein paar mal verwendet habe. Finden vom Schlüsselloch, Lichtschalter… praktisch – auch wenn ich das Handy meistens dabei habe, aber eben nicht immer.

  • Die Helligkeit lässt sich einerseits wie beschrieben explizit durch tippen regulieren. Alternativ automatisch: vom Körper weg kippen wird hell, zum Gesicht hin kippen wird wieder dunkel.

  • Klasse Funktion. Nutze ich, wenn ich abends draußen Holz für den Kamin hole. Hab dadurch beide Hände frei, um den schweren Holzkorb zu halten, füllen und tragen.

  • Bei meiner Series 3 LTE hab ich rings um das Display, also zwischen Glas und Gehäuse, durchscheinendes Licht. Bei euch auch?

  • Geht das nur bei der aktuellen Version oder nur bei WatchOS4?
    Habe noch die V1 mit OS 3.

  • Durch Fingertippen in zwei Stufen? Die Helligkeit wird doch automatisch geringer, wenn man das Display zum Gesicht richtet und wieder hell, wenn man irgendwo hin leuchtet.

  • Ist das Rot nicht auch eher für nachts gedacht? Damit sich die Augen nicht so stark justieren müssen.

    • Falls du nachts in deine Taschenlampe gucken willst, aber deine Augen geschont werden sollen.. ja ne ist klar :D

      • Er meint wohl eher, dass man durch rotes Licht nicht Nachtblind wird. Deshalb gibt es auch viele Taschenlampen mit einer led, die auch rot leuchten kann. Macht also durchaus sinn der Kommentar

      • Omg eine nette Berichtigung eines Kommentars :0. danke, hatte davon mal gehört aber fiel mir erst wieder bei deinem Kommentar ein. Dann nehme ich meinen ersten leicht ironischen Kommentar mal wieder zurück :)

  • Hab die Funktion kurz nach dem Update auf der Uhr entdeckt und fand sie im ersten Moment naheliegend und trivial. Mittlerweile habe ich sie aber tatsächlich schon öfter im Einsatz gehabt. Vom Schlafzimmer noch mal schnell Richtung Bad ohne den Partner mit Vollbeleuchtung zu stören oder abends bei schlechten Lichtverhältnissen im Motorraum des Autos etwas nachsehen. Insbesondere der Kniff, dass sich das Display dimmt, wenn Richtung Gesicht zeigend, erspart einem die kurzzeitige Blindheit. Und das Display scheint auch wirklich heller zu leuchten (nicht selbst evaluiert!) als wenn man sich nur ein Foto mit 100% Weißanteil anzeigen läßt.

    Lange Rede kurz: trivial aber tatsächlich praktisch – Apple halt

  • Hat mir tatsächlich auch schon einmal geholfen, als eines Abends etwas aus dem Keller holen wollte und die Sicherung rausflog, als ich auf dem Rückweg war.

  • Genial einfaches feature und bei mir jeden Tag mindestens einmal in Verwendung!

  • Zum Schließen der Taschenlampe kann man auch vergleichbar zu den Benachrichtigungen einfach vom oberen Bildschirmrand nach unten wischen.

  • Schade das man darauf hinweisen muss .. anscheinend beschäftigen sich die Leute nicht wirklich mit ihren Geräten :-)

    • Ja, ist so. Gerade wenn man beispielsweise seit dem iPhone 3GS dabei ist, nutzt man bei Geräte- oder Software-Updates erst mal das weiter, was man von früher gewohnt ist, und ist daher dankbar für jeden neuen Tipp.
      Mich hat beispielsweise jahrelang geärgert, dass beim Aufruf der Uhr-App über das Kontrollzentrum immer zuerst die Stoppuhr erschien, obwohl ich zu 99% den Wecker stellen wollte. Neulich habe ich über einen Tipp erfahren, dass man nicht nur die Anordnung der Symbole im Kontrollzentrum ändern kann, sondern auch einen Direktzugriff auf den Wecker konfigurieren kann. Perfekt!

    • du bist mir so ein Held. Wandelnde Bedienungsanleitung.

  • Bei Konzerten schon genutzt wenn die Hände oben sind bei coolen Songs .. sieht super aus

  • für was soll das rote Licht gut sein?

  • Man kann das Licht übrigens auch einfach ausschalten, wenn man das Display mit der anderen Hand abdeckt, so finde ich es am praktischsten und benutze sie mehr als im Handy, weil die Hände frei bleiben.

  • Wie die alte Fassenacht!
    Wie so oft!
    Guten Morgen iFun

  • Das hat mir grade noch gefehlt – VIELEN Dank! Viele Grüße, Michael

  • Was ich allerdings schade finde ist, dass unsere liebe Siri bei dem Befehl „Schalte bitte die Taschenlampe ein“ an die watch auf das iPhone verweist…hmm?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21868 Artikel in den vergangenen 3761 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven