iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 378 Artikel
   

„Third Intifada“: Israel bittet Apple um Entfernung von Pro-Palästina App

Artikel auf Mastodon teilen.
Keine Kommentare bisher 0

Als wäre die Kombination aus den Einkaufserwartungen der Nutzer, den oft undurchschaubaren App Store-Richtlinien und Cupertinos eigenem Anspruch nicht schon kompliziert genug, muss sich Apples Software-Kaufhaus aktuell auch noch mit einer gehörigen Portion Politik auseinandersetzen.

Und mit „Politik“ meinen wir nicht die taufrischen EU-Hygieneverordnungen in Sachen Zuchttierhaltung, sondern den seit mehr als 50 Jahren schwelenden Konflikt im nahen Osten.

Vertreten vom Minister für Information und Diasporaangelegenheiten, Juli-Joel Edelstein, hat sich Israels Kabinett heute schriftlich mit der Bitte an Apple gewandt, die arabische iPhone-Applikation „Third Intifada“ (AppStore-Link) aus dem Softwareangebot des App Stores zu entfernen. Der Gratis-Download bietet Nachrichten, Kommentare und Videos an – die wir aufgrund mangelnder Sprachkenntnissen leider nicht einzuschätzen vermögen – und spielt mit seinem Namen auf die zwei palästinensischen Aufstände gegen Israel, 1987 und 2000 an.

Nach Angaben der Nachrichtenagentur REUTERS, sei die zur Applikation gehörende Facebook-Seite bereits aus dem sozialen Netzwerk verbannt worden, von Apple erhoffe sich Israel nun eine ähnliche Reaktion. Israels stellvertretende Außenminister Ayalon kommentiert:

Konzerne mit dieser globalen Reichweite haben eine große Verantwortung und sind sich dessen auch bewusst. Ich bin mir sicher, dass Apple – wie auch Facebook – entsprechend reagieren wird.

Noch ist der 3MB-Download im AppStore erhältlich. – Das Thema selbst bleibt ein heißes Eisen. Wir mussten die Kommentarfunktion nach den ersten 50 Rückmeldungen zum Thema deaktivieren. Sorry aber wir können die vielen hitzigen Gemüter nicht durch die Nacht hindurch moderieren.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wer darüber einkauft unterstützt uns mit einem Teil des unveränderten Kaufpreises. Was ist das?
22. Jun 2011 um 00:39 Uhr von Nicolas Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    Keine Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37378 Artikel in den vergangenen 6076 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven