iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 29 100 Artikel

Auf der WWDC präsentiert

The Elder Scrolls – Blades: Mitspielen nur mit E-Mail-Einladung

17 Kommentare 17

Der im Sommer 2018 im Rahmen der Apple-Entwicklerkonferenz WWDC vorgestellte Bethesda-Titel „The Elder Scrolls – Blades“ lässt sich seit wenigen Stunden nicht nur aus dem App Store laden sondern mit etwas Glück auch auf iPhone und iPad spielen.

Blades App

Die Entwickler versprechen ein vielseitiges Rollenspiel, das in besonderem Maß von der Leistungsfähigkeit und den großen Displays aktueller iPhone-Modelle profitiert. Eine Besonderheit: The Elder Scrolls – Blades soll sich ohne Einschränkung sowohl im Quer- als auch im Hochformat spielen lassen.

Wir bleiben noch im Konjuktiv und sprechen vorerst keine Download-Empfehlung aus, da das Spiel derzeit lediglich als Early Access-Titel ausgerollt wird und eine gültige E-Mail-Einladungen zum Mitspielen voraussetzt.

Wir laden Spieler laufend zu Early Access ein. Behalten Sie Ihre E-Mail für die Einladung im Auge – und aktualisieren Sie Ihre E-Mail-Einstellungen, um sicherzustellen, dass wir Sie erreichen können! Wir tun unser Bestes, um jeden, der sich für Early Access angemeldet hat, so schnell wie möglich ins Spiel zu bringen!

Laden im App Store
‎The Elder Scrolls: Blades
‎The Elder Scrolls: Blades
Entwickler: Bethesda
Preis: Kostenlos+
Laden

Mit Dank an Michael!

Donnerstag, 28. Mrz 2019, 7:38 Uhr — Nicolas

Fehler entdeckt? Anmerkung? Schreib uns gerne


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    17 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    Rede mit!
  • Eine gültige E-Mail voraussetzt heißt? Ich hatte es vorbestellt und heute ist das auf meinem iPhone automatisch installiert, d.h. Ich hab early acces nehm ich an

  • Erinnere ich mich richtig, die Spielfigur läuft automatisch einen linearen Weg entlang. Nur wenn Gegner „aufploppen“ kann man interaktiv eingreifen? Grafisch natürlich echt gut, aber von der Spielmechanik ziemlich langweilig, oder?

    • Nein, du tippst auf den Screen wohin die Figur laufen sollen. Allerdings sind die Erkundungsmöglichkeiten recht spärlich (das Suchen von 1-2 Geheimnissen in den Story Missionen, ein paar kleinere Verzweigungen)

      • Danke für die Info, also dann doch ziemlich langweilig und eher eine Grafikdemo :)

  • Geladen, aber der Zugang wird weiter beschränkt. Nach dem Anmelden bei Bethesda bekam ich die Nachricht, dass in der Rolloutphase die Anzahl der Accounts, die gleichzeitig spielen können beschränkt ist und man mir eine Mitteilung schickt, wenn ich spielen darf.

    Mitteilungen also aktivieren!

  • Nette Optik, aber leider dann doch keine zusammenhängende Welt sondern einzelne kleine Areale.
    Überall gibt Wartezeiten, die einen fast zu Ausgabe der Premiumwährung nötigen.
    So dauert das Öffnen einer gerne mal Kiste 3 oder 6 Stunden, also kann man sich überlegen mittels Premiumwährung den Vorgang zu beschleunigen oder damit die 10 Kistenplätze um weitere 10 erhöht.

    Timer zum Fertigstellen von Gebäuden. Timer zum Fertigstellen von Waffenverbesserungen.
    Kistenlagerplätze gegen Premiumwährung. Inventarplätze gegen Premiumwährung.

    Es ist wirklich F2P durch und durch.

  • Verstößt eigentlich gegen Apples App-Richtlinie zur Bereitstellung im App Store. Eine App muss für alle User eine (Grund-)Funktion anbieten. Nur einen Anmelde-/Loginscreen anzuzeigen, reicht nicht aus und führt bei Appentwicklern in der Regel zu einer Ablehnung des Releases. Klar, dass bei Themen, die durch Apple selbst gepusht werden, andere Regeln gelten…

  • Ergänzend vielleicht noch die Info, dass beim ersten Start ca. 800 MB zusätzlicher Daten runtergeladen werden müssen. Das möchte der eine oder andere ja vielleicht lieber in WLAN tun… ;-)

  • Die Infinity Blade Reihe war auch eher ein Grafik-Benchmark – Der Rest vom Spiel war langweiliges Gemetzel…!

  • Die Reihe lebt eigentlich von der Open World, dem Crafting und den tue, was du willst. Bisher ist The Elder Scrolls nach dem grandiosen, handgemachten Morrowind kontinuierlich schlechter und flacher geworden.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 29100 Artikel in den vergangenen 4888 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2021 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven