iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 459 Artikel
   

Termine: Samsung-Event ab 19 Uhr im Stream – Telekom-PK morgen um 9 Uhr

Artikel auf Google Plus teilen.
38 Kommentare 38

Sechs Tage vor dem diesjährigen iPhone-Event Apples bereitet sich die koreanische Konkurrenz von Samsung auf ihre IFA-Verastaltung vor und wird die neue Smartwatch Gear S2 heute um 19 Uhr erstmals der Öffentlichkeit präsentieren.

gears2

Die Uhr mit den kreisrunden App-Icons vervollständigt das aktuelle Lineup der Koreaner, die in diesem Jahr bereits das Galaxy Note 5 und das Galaxy S6 edge+ vorgestellt haben. Solltet ihr euch für die Apple Watch-Alternative interessieren, lasst euch heute um 19 Uhr erinnern. Dann wird Samsung die Vorstellung der neuen Gear S2 hier im Livestream übertragen. Die „Pre-Event Pressekonferenz“ wird Samsung um 11 Uhr auf dieser Webseite ausstrahlen.

Ein weiteres IFA-Highlight dürfte die Pressekonferenz der Telekom sein, die für morgen um 9 Uhr angesetzt ist und auf dem Stand der Deutschen Telekom in Halle 21a der Messe Berlin stattfindet.

Hier erwarten wir die Vorstellung der neuen Tarif-Struktur – ifun.de berichtete – sowie Neuigkeiten zu Entertain 2.0, den Smart Home-Produkten und dem Telekom Wallet. Wir halten euch hier auf ifun.de natürlich auf dem Laufenden.

Donnerstag, 03. Sep 2015, 9:28 Uhr — Nicolas
38 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich bin gespannt auf das Telekom Event. Da werden tolle Sachen vorgestellt :)

    • Tolle Sachen?
      Ein paar MB mehr in den Tarifen, dafür aber Spotify in den Friends-Tarifen streichen? – tolle Sache…

      • Nur als kleiner tipp, hier wurde gerüchte mäßig auch der 1.9. als vorstellungstermin fürs iphone genannt ;)

      • Das Hauptaugenmerk wird in Richtung Entertain gehen

      • @Gottseidank: Du glaubst doch wohl nicht wirklich, dass die Telekom noch vor Apple die neuen iPhones vorstellt oder? Bei der Telekom PK wird es mit Sicherheit um neue Tarife und Entertain 2.0 gehen.

      • @Cromax: das war eher als Wink gemeint das man Sprüche hier die mit „wenn, würde, könnte,…“ nicht so viel Gewicht geben sollte wie es EmEl macht.

      • hups da fehlt das *anfangen im Satz. Ich habe mit meinem ersten Post auch neue (Zusatz-)Tarife gemeint.

      • Na da hoffe ich doch mal, dass ich mich nicht zurecht über einen möglichen Spotify-Wegfall ärgere und die Telekom um 9:00 Uhr das Gegenteil der Gerüchte um Spotify beweist. ;-)

    • TurnerOverdrive
  • ne uhr die wie ne uhr aussieht und nicht wie nen backstein. bin gespannt.

    • n Kommentar, der wie n Kommentar aussieht, aber verstecktes bashing sein soll

    • Eine Uhr die wie eine Uhr aussieht, dafur aber nicht allzu gut funktionieren wird (ist ja öfters der Fall bei neuen Samsung-Produkten) und auf dem Display kaum Platt hat… Viel Spass damit!

      • Ein Kommentar, der der Apple-Gehirnwäsche entspringt und Uhren, die hässlich-eckig sind, als das Wahre hinstellt.

      • Dem stimme ich voll zu

      • TurnerOverdrive

        Sandro – eine neuer Begriff für Apple Arroganz.

      • Also ich stehe normal auf klassische, schlichte Uhren. Aber die Apple Watch finde ich von den smartwatches her am schönsten. Ich gebe zu ich habe eine, trage sie selten, was aber nicht am Design liegt.
        Dass aber öfter mal das Wort „hässlich“ fällt, kann ich nicht nachvollziehen. Es gibt übrigens auch schon seit je her eckige mechanische Uhren.

    • Danke… – ich werde sie mir jedenfalls auf der IFA ansehen, und dann entscheiden, ob ich endlich zu Android wechsele.
      ‚Bashing‘? – Nein. Damit muss Apple leben, dass sich die Kunden anders entscheiden, wenn (zu) wenig Auswahl geboten wird.

      • Natürlich ist es Bashing, wenn auf einer Seite zum Thema Apple behauptest, das eine Uhr, die nach einer Uhr aussieht besser aussieht wie eine die nach einem Backstein aussieht. Jeder Fan, der etwas auf sich hält, weiß doch, dass das Display einer smarten Uhr eckig sein muss, weil Jonny das gesagt hat. Wenn das Display eckig sein muss und man selber findet, dass eckig nicht gut aussieht, macht man das Gehäuse halt so rund wie es geht. Demnach ist die Form doch schon fast vorgegeben.
        Sei froh, dass hier alle so tolerant sind. Guck mal in die Geschichtsbücher, wie man früher mit Bashern umgegangen ist, die behauptet haben, dass die Erde eine Kugel ist, bevor das offiziell anerkannt wurde.

      • Oh ouzo…. Ich lese hier meistens nur mit, aber ich frage mich echt wieviel Zeit du hast. Du kommentierst auf einer auf Apple bezogenen Seite in eigentlich jeden Beitrag applekritisch. Machst du das selbe auch bei Bosch, IBM und allen anderen Firmen die dir eventuell aus irgend welchen Gründen nicht gefallen? Oder findest du dich nur hier cool? Wenn dir das Zeug nicht gefällt, wird das keinen kratzen, wozu es also 1000 mal wiederholen und betonen?

      • Ich bin hier auf der Seite aktiv, weil ich Apple Produkte nutze. Meine Kommentare entsprechen meiner Meinung über die Themen, die ich kommentiere.
        Und wenn ich finde , dass jemand Blödsinn schreibt, wie Sandro hier, dann gebe ich da auch meinen Kommentar zu.
        Du irrst dich auch, wenn du meinst, dass ich nur Apple kritische Kommentare abgebe. Meine Kritik fällt im Moment häufig negativ aus. Mir Gefallen WLAN-Probleme, zerstörte iTunes Mediatheken, falsche Werte in HealthKit, die Apple Watch und solche Dinge halt nicht so gut. Während ich die Probleme von Apple Music noch leicht ignorieren kann, haben mich Andere Sachen mehr gestört.
        Die Watch ist ein besonderer Fall, da ich immer schon sowas haben wollte.
        Ich habe Apple vorher sogar noch verteidigt, als z.B. Gerüchte aufkamen, dass der Akku bei normaler Nutzung nur 18 Stunden hält. Bis Apple das dann selbst geschrieben hat.
        Ich habe schon ordentlich Geld in das Apple Ökosystem investiert und Android kommt für mich gar nicht in Frage. Also bleibe ich erstmal beim iPhone. Und wenn Apple mich wieder überzeugt, dann schreibe ich auch wieder mehr positive Dinge über Apple.

  • Anscheinend hat die Telekom ihre Tarife schon teilweise angepasst. Ich habe den Magenta Mobil M Tarif mit 1,5 GB, jetzt sehe ich in der Kundencenter App aber 2 GB.

  • samsung könnte zur abwechslung mal noch ein paar galaxy smartphones vorstellen :)

  • Die Uhr entspricht meinem Geschmack. Ich bezweifle aber, dass man die ordentlich mit einem iPhone nutzen kann.

    • Ja, die uhr sieht edel aus, fällt aber nicht gross auf. Gefällt mir auch. Falls sie mit android wear läuft sollte das mit dem iphone klappen.

      • Wenn die Android Wear kann, dann kann sie Benachrichtigungen an die Uhr senden und Fitnessdaten sammeln, die aber nicht in Health landen, sondern in Google Fit. Du kannst damit nicht die Musik App damit fernseteuern, du kannst keine Anrufe damit annehmen oder absetzen, du kannst keine Funktionen von Apps mit Watch Unterstützung nutzen, etc. Die iOS Unterstützung für Android Wear ist zwar ganz nett, aber doch arg eingeschränkt in den Funktionen, die einem eine AppleWatch bieten könnte. Welche Funktionen für einen nun wichtig sind und welche nicht, und welche SmartWatch daher für einen persönlich passend ist, muss jeder selbst unterscheiden. Man sollte nur nicht den Fehler machen und denken, dass die iOS Unterstützung von AndroidWear genauso umfassend ist, wie die der AppleWatch. Wer das volle Potential einer SmartWatch mit einem iPhone nutzen möchte, kommt wohl kaum an der AppleWatch vorbei. Ob man den vollen Umfang wirklich braucht ist was anderes.

      • Das ding läuft doch mit Tizen, somit nicht mit Android Wear kompatibel!

      • @cromax
        danke, dachte mit den neuen apps von google sei mehr möglich, schade.
        @ed stark
        wirklich tizen? Wenn ja, kann man die uhr gleich abschreiben. Soweit ich weiss läuft sie dann nur zu 100% mit einem samsung gerät, was funkionen angeht. Android ist ja top, aber wer tut sich touchwiz an?????

  • Schon die App Symbole Kopiert wie immer :)
    Rundes Display = Fail

    Ich hatte schon immer Eckige Uhren ;)

  • Sieht ja schon mal nicht schlecht aus.

  • Uhren müssen rund sein. Weiher schon immer so. Mein Gott wie kleinkariert.

    • Müssen nicht, sehen aber für meinen Geschmack und den vieler eben besser aus. Wer eckige Uhren mag, kann sich ja eine zulegen, ob Smartwatch oder „normale“ Uhr.
      Schlimmer ist eher, dass das, was Apple (als Rechtfertigung für die eckige AWatch) behauptet, als Religion angesehen wird und von jedem der Ahnung und keine Ahnung hat, einfach nachgeplappert wird. Apple befiehlt, Smartwatches können nur eckig sein, sonst sind sie keine richtigen Smartwatches. Was für ein Schwachsinn.

  • Aber es gab doch schon alleine aus der Galaxy S-Reihe zwei neue dieses Jahr. Apple haut seine iPhones nicht so raus, lässt sich lieber Zeit und landet dann einen Rekorderfolg.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19459 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven