iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 620 Artikel

Ankauf unabhängig von Telekom-Vertrag

Telekom „We Care“ startet: Neuwertige Gebrauchtgeräte im Vertrag

25 Kommentare 25

Bei der Telekom ist der Startschuss für den Verkauf von aufbereiteten und als neuwertig klassifizierten Gebrauchtgeräten gefallen. Unter dem Label We Care stehen aktuell die Apple-Geräte iPhone 7, iPhone 8 und iPhone X sowie das Samsung Galaxy S8 und das Samsung Galaxy S9 zu Auswahl.

Telekom We Care Gebrauchte Smartphones

Mit Ausnahme des iPhone X (49,95 Euro) sind die Gebrauchtgeräte der Telekom im Vertrag bereits ab 1 Euro erhältlich. Wobei man anmerken muss, dass dieser Preis abhängig vom Gerät teils erst nach Wahl einer höheren MagentaMobil-Vertragsstufe verfügbar ist.

Ankauf von Gebrauchtgeräten unabhängig von Telekom-Vertrag

Für den Ankauf der Geräte kooperiert die Telekom mit dem externen Dienstleister Teqcycle. Ähnlich wie bei Apples Trade-In-Programm könnt ihr auch hier euer iPhone anhand eines vorgegebenen Fragenkatalogs beschreiben, um ein Angebot zu erhalten. Der gebotene Betrag liegt hier auf den ersten Blick etwas höher als beim Apple-Partner Brightstar.

Der gesamte Ablauf ist im Wesentlichen identisch mit dem Apple-Programm. Wenn ihr das Angebot akzeptiert, bekommt ihr ein Versandetikett zugeschickt. Nach Prüfung wird der Ankaufspreis überwiesen, zusätzlich erhalten Verkäufer einen 5-Euro-Gutschein für einen Telekom-Shop.

Telekom We Care Handy Ankauf

Mittwoch, 20. Nov 2019, 11:42 Uhr — chris
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Das ist ein Witz.
    iPhone X 80 € mit Tarif, macht bei 24 Monaten 1920 € + 90 € einmalige Zahlung
    oder 70 € x 24 Monate macht 1680 € + sage und schreibe 330 € einmalige Zahlung.
    Für das Geld bekommt man 2 neue iPhones X

    • Du unterschlaegst aber, dass du monatlich fuer den Handyvertrag bezahlst und nicht nur fuer das Geraet..

      • Aber wenn du ohne Handy den Vertrag abschließt bist du bei unter 400€…

      • Das übersehen viele und behaupten dann, dass sie ja einen 5€ Vertrag machen können und vergleichen Äpfel mit Birnen

      • Der erste seines Namens

        Das stimmt schon aber einen Vertrag für monatlich 80€ und dann soll man noch einmalig für ein gebrauchtes, 2 Jahre altes und nicht mehr aktuelles Smartphone was dazu zahlen? Ich zahle deutlich weniger, für ein XS bei der Telekom und das XS war dabei neu.

      • Habe geschrieben mit Tarif, somit ist der Vertrag gemeint.
        Wer bindet sich noch für 24 Monate?
        Es gibt weitaus bessere Verträge mit knapp 10 € im Monat und weniger, mit einem Monat Laufzeit.
        Ich denke wer rechnen kann, der ist klar im Vorteil.

      • Bessere Verträge oder billigere? Ich wage es zu bezweifeln, dass es für Ihren Preis, einen Vertrag mit vergleichbaren Konditionen gibt.

      • Ja, und zwar einen saftigen Betrag. Warum soll ich 70 -90 € monatlich für einen Telekomvertrag bezahlen? Ich wäre ja blöd. Es gibt mittlerweile deutlich günstigere Tarife, die auch nicht schlechter sind. Telekom = bestes Netz? Das war mal !
        Die Telekom nutzt einfach aus, dass die Leute noch so dumm sind und glauben, nichts anderes als Telekom ist sicher. Dabei war das schon immer ein Abzock- und Scheissladen.

    • Also ich selbst bin auch längst nicht mehr bei der Telekom. Kaufe mir meine iPhones sowie einmal im Jahr direkt von Apple. Neu. Für mich steht an erster Stelle der monatliche preis! Ob ich nun mit 50mb/s oder mit – bis zu – 200mb/s Mobil surfe interessiert mich herzlich wenig. Hatte vor meinem aktuellen Tarif einen mit nur 21 mb/s – hab ich nichtmal bemerkt, bis ich irgendwann einmal gelesen habe.

      Auch eine „StreamOn“ Funktion juckt mich nicht.

      Ich zahle aktuell 11,99 € / Monat (Alles Flat & 6GB) – Reicht mir völlig! Und haltet euch fest … ich hatte bisher überall LTE Abdeckung.

  • Weiß man mittlerweile ob dort Originale Teile verbaut werden?

  • Schade das die nur im Vertrag angeboten werden

    • Das stimmt :(.. hab gerade mal bei der Telekom angefragt, aber keine Möglichkeit

      • O2 bietet bei o2myHandy Verträgen auch gebrauchte Geräte. Oder aufbereitete, wie sie es nennen. Die kann
        Ich ohne Laufzeitvertrag kaufen. Raten/Laufzeit kann man einstellen oder einmalig zahlen.
        Ich nehme da ab und an gerne mal Zubehör oder das Zweitgerät. Allerdings bisher nichts aufbereitetes. Wollte es nur gesagt haben :D
        Muss nicht immer mit Vertrag sein. Ich finde es noch immer unsinnig, sich wegen des Gerätes auf einen Vertrag/Anbieter/Tarif festzulegen. Ich habe neben der T-Mob Magenta Mobile M eSIM einen 60GB Teleflat Tatif von o2 für 39€/mtl im iPhone, sowie davon MultiSIMs und eSIMs in den Geräten wie iPad, Watch usw.

  • Die monatlichen Gebühren sind bei der Telekom ohnehin unverschämt hoch gegriffen. Selbst Vodafone halte ich für überteuert!

    iPhone selbst kaufen, einen kleinen passenden Vertrag abschließen was zu den eigenen Bedürfnissen passt – Geld sparen.

    • Der erste seines Namens

      Das kommt aber eben auch immer drauf an was man braucht/will und ob man sich einfach vorher Null informiert über Tarife. Wer bei der Telekom offiziell Tarife bucht, der braucht keinen IQ Test zu machen um seine fehlende Intelligenz zu bescheinigen.

      Ich zahle für 16 GB LTE ( im besten Netz, aber das lassen wir mal außen vor), SMS-Flat/Telefon-Flat, Stream On und ein iPhone XS 39,99€ im Monat. Das XS mit 256 GB hat dann zum Releasetag 500€ Zuzahlung gekostet, das ist schon ein Brocken. Hätte ich das iPhone aber bei Apple geholt (nochmal am Releaseday erhalten) hätte ich 1320€ gezahlt. Ich zahle über 2 Jahre mit Zuzahlung aber „nur“ 1460€. Jetzt hätte ich gerne eine Prepaid oder einen SIM-Only Tarif mit vergleichbaren Leistungen im gleichen Netz für 140€ für 2 Jahre, sprich 5,80€ im Monat.

      • Versteh ich nicht, aber ist auch kein Wunder ich bin Telekomkunde…macht aber nix, dafür habe ich überdurchschnittlich viel Geld und kann es der Telekom und Apple in den Hintern schieben ;-)

      • Der erste seines Namens

        Ich bin auch Telekomkunde, ich sagte auch wer den Vertrag so direkt über die Telekom bucht, aber naja das hatten wir ja. Das freut mich, dass du übermäßig viel Geld hast, von irgendwas muss man ja mal mehr haben & dafür scheint es an anderer Stelle zu fehlen.

      • Ironie ist das Zauberwort, aber ja an manchen Stellen fehlt es halt einfach ;-)

      • Dir fehlt offenbar die 20 Jahre alte Erkenntnis, dass Ironie im Internet nicht wirklich gut funktioniert.

      • Bei der Kommunikation im Internet (beispielsweise in Mitteilungsforen, E-Mails und Chats) pflegen die Partner einen eher lockeren Umgangston. Mit besonderen Zusätzen können sie Gedanken andeuten, die über das geschriebene Wort hinausgehen, zum Beispiel Gefühle und auch Ironie:
        -Emoticons als Ersatz für begleitende Mimik (z. B. ;-))

        -Inflektive (auch Erikativ genannt) und begrenzt Lautmalereien als Gestik-Ersatz (z. B. *grins*, *zwinker*)

        -Versalschrift, Textdicke, -farbe, -größe (u. a. wie -laufweite) dienen zur Hervorhebung als Alternative zur Satzbetonung (z. B. NEIN, wie kommst du denn DARAUF?)

        -Gestik, Mimik und Betonung, die bei der schriftlichen Kommunikation nicht sichtbar sind, werden oft durch sichtbare Pseudo-HTML- oder BB-Codes ersetzt. Beispiele sind Ja, natürlich! oder [ironie]Nein, niemals![/ironie], wobei oft nur der schließende HTML-Tag geschrieben wird.

        -Außerdem wird immer öfter ein doppelter Zirkumflex ^^ (der auch das japanische horizontale Emoticon für lächeln/grinsen ist) besonders bei der vernetzten Kommunikation der Jugendlichen zur Erkennung ironischen Inhalts verwendet.

        aber hey das Internet setzt sich eh nicht durch ;-)

      • danke!
        /ganz ohne Ironie! :) /

      • Palettenschubser

        @dude: GROSsARTIG, vielen Dank;)))

  • @Müllermilch
    Das mache ich auch seit meinem ersten iPhone so. Dann nehme ich das Gerät was ich möchte, in der Konfiguration wie ich es möchte. Außerdem bin ich (ohne Ratenzahlungen und Verträge etc.) ab Erhalt des Geräts nicht nur Besitzer, sondern rechtlich auch Eigentümer.

    • 100% Zustimmung, KONTOR-Ayu.

      Doppelt freut mich hier, daß mit Dir, endlich, endlich, jemand im Forum ist, welcher den Unterschied zwischen Besitz und Eigentum tatsächlich kapiert hat.

      Weiter so!

  • Gebraucht ist gebraucht bleibt gebraucht. Auch eine Art, Preise zu erhöhen. … … …

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28620 Artikel in den vergangenen 4809 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven