iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 480 Artikel
   

Telekom Hotspot: iOS 8.1.1 unterbindet Login

Artikel auf Google Plus teilen.
78 Kommentare 78

Seit Ausgabe des letzten iOS-Updates auf Version 8.1.1 können sich Telekom-Kunden nicht mehr in die HotSpots des Bonner Mobilfunkanbieters einloggen. Nach dem iOS-Update akzeptieren die, in den meisten Tarifen inzwischen nicht mehr inkludierten W-Lan Zugangspunkte die bislang gültigen Nutzerdaten nicht mehr.

hotspot

Statt die Verbindung aufzubauen spuckt die Hotspot-App der Telekom nur noch eine Warnmeldung aus:

Fehler Zugangsdaten! Die gewünschte Aktion konnte nicht durchgeführt werden. Eventuell ist der HotSpot kurzfristig überlastet, oder die Verbindung zwischen HotSpot und dem Internet ist aktuell unterbrochen. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Der Fehler, der im neuen Hilfe-Forum der Telekom inzwischen mehr als zehn Diskussionen entfacht hat, ist bereits bekannt. Nach Angaben eines Telekom-Sprecher soll sich die nächste Aktualisierung um die Fehlerbehebung kümmern:

Die Einschränkung in Verbindung mit iOS 8.1.1 ist uns bereits bekannt und wird mit dem nächsten Update behoben. Ich gehe davon aus, dass die Aktualisierung nicht lange auf sich warten lässt.

App Icon
Online Manager
Deutsche Telekom AG
Gratis
43.82MB

bug

Freitag, 21. Nov 2014, 12:00 Uhr — Nicolas
78 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Fehler habe ich leider auch =/
    Hoffe es wird schnell an einer Lösung gearbeitet

    • Auf die Behebung warte ich auch. Es scheint nur kein reines Problem der Telekomiker zu sein.
      Es scheint auch andere Hotspot-Netzwerke zu betreffen. Im Hannover CongressCentrum gibt es auch einen Hotspot für diverse Anbieter im CrossRoaming. Normalerweise kann ich auf der Anmeldeseite unter diverse Anbietern auswählen. Diese Auswahl ist leer und man kann die „Walze auch nicht drehen, um einen nicht angezeigten Anbieter auszuwählen. Man fliegt gleich raus. Die Realisierung der Verbindungen könnte eventuell über 1&1 erfolgen.

      • Danke. Kann mich endlich wieder anmelden. Ob es nun an Apple oder der Telekom liegt ist mir sowas von egal. Hauptsache ich kann mich wieder in einen Hotspot einloggen.

  • Ok, danke, hatte es bisher auf tatsächliche Überlastung geschoben. ‚gut‘ zu wissen, dass es — mal wieder ! — ein iOs-Bug ist!

    • das ist ein Telekom-Bug. Die hätten in der Beta der 8.1.1 ihre Apps testen können!

      • Sorry, aber das ist mir zu banal. Apple hat hier offenbar etwas verändert und dies nicht in den Betas kommuniziert. Im Update wurden ja noch nicht mal die Änderungen gelistet!
        Als Kunde sehe ich hier Apple in der Pflicht.

      • Das sehe ich auch so. Dafür gibt es die Betaphase, damit jeder Entwickler seine App testen kann und Anpassungen vornimmt, damit sie wieder läuft.

        Und wenn Apple nichts in seinem Code verändern würde, bräuchte es keine Betas.

      • @K-H Hast du denn die Änderungen der iOS 8.1.1 gelesen? 8.1.1 is ja dafür da um die WLAN Probleme zu beseitigen, dass es da evtl. zu Komplikationen mit der Hotspot App geben könnte hätte die Telekom durchaus ahnen können.

      • Tja, dann habt ihr keine Ahnung. Wenn man an der software etwas ändert hat das oft Auswirkungen die man zuvor nicht ahnen kann. Genau dafür gibt es Tests und Betaphasen. Es ist zu 100 % Telekoms verschulden, denn diese hätten es einfach bloß testen und melden müssen.

      • Hat denn die Telekom nicht gewusst das man Updates von Apple nicht gleich annehmen soll? Die hätten doch warten müssen ob das Update bei Vodafone , 1&1 etc läuft und dann erst Updaten. Müssen Apple User doch auch so machen sagen die Fan Boys. Vielleicht sollte man die Beta Tester mal testen ob bei denen nicht schon alle Synapsen abgestorben sind. Nicht das deshalb die Updates von Apple immer Probleme hervorrufen.

    • Also ich bin wirklich seit Ewigkeiten ein überzeugter Apple-Fanboy und muss sagen, dass es allmählich mein Bild auf Apple trübt.
      Damit meine ich nicht, dass ich keine Apple Produkte mehr kaufen will/werde, nur kann ich diesen aktuellen Update-Marathon nicht verstehen.
      Wieso kann man, wie bei iOS 8.1. dem größeren Zwischenversionssprung nicht einfach mal alles vernünftig machen und das Update halt ein paar Wochen später rausbringen.

      Es nützt ja niemandem, wenn es ständig neue Updates gibt, aber wieder was neues „kaputtgedated“ wurde.

      Bei mir läuft erstmal 10.9.4 und auf dem 6+ und dem Air1 jeweils 8.1 mit JB.
      Aktuell läuft alles sehr stabil und gibt vll nur bei 1/10 Malen Safari surfen keinen kleinen Crash. Da kann ich mit leben, nutze ich eh nur selten.

      • Eine schlechte Quote wenn es nur bei 1 von 10 mal surfen keinen Crash gibt ;-)

      • Diese komische Autokorrektur. :O
        Natürlich war gemeint dass nur bei 1/10 Malen Safari nutzen ein kleiner Crash passiert. :)

      • Je mehr Menschen eine Software nutzen, umso mehr Fehler fallen auf. Manchmal kann man als Entwickler noch so lange testen und beim Release treten plötzlich Fehler auf, die vorher nie aufgetreten sind. Wenn alles nur so einfach wäre wie so manch Unwissende das hier sehen…

  • gab ja nicht genug Zeit um iOS 8.1.1 mal zu testen. Mal wieder so ein typischer Telekom fail. Dass die überhaupt noch Kunden haben o_O

    • Als ob nach jedem „testen“ alles glatt gehen würde.
      Bei sowas geht mir echt der Hut hoch, es wird dran gearbeitet und geht bald wieder.
      Zudem kannst du dich ja manuell einloggen – aber du bist wahrscheinlich eh kein Kunde und willst irgendwo deinen Senf abgeben…

      Allen anderen wünsch ich ein baldiges schönes Wochenende ;-)

    • Ja nee ist klar, Apple produziert mit IOS8 Fehler am laufenden Meter, kommt mit der Korrektur nicht mehr hinterher und die Telekom ist Schuld, dass das Login was mit 8.1 noch einwandfrei funktionierte nun mit 8.1.1 nicht mehr funktioniert.
      Setz doch mal deine rosarote Apple-Brille ab!

      • Achso! Apple muss jetzt alle Fremd Apps selber testen? Wozu dann noch Betas veröffentlichen?
        Nehm doch mal deine Apple hater Brille ab ;-)

    • Ja, die haben eine ganze Armee von Testern, die nur darauf warten wieder ein iOS 8 Update von Apple rauszubringen, weil Apple mit iOS 8 nur Murks abliefert. Mich wundert das Apple bei dem überteuerten Mist, den sie im Moment abliefern, überhaupt noch Kunden haben.

      • (Ironie an)
        Vorsicht mit deinem Kommentar, du greifst hier öffentlich das Heiligtum Apple an, DAS ist Majestätsbeleidigung.
        Darauf steht Vebannung aus den seeligen Königsteich des Apfels.
        (Ironie aus)
        Die Zeit der technischen Unfehlbarkeit von Apple ist spätesten mit dem IOS8 Chaos Geschichte!
        Nein ich bin kein Apple Hater, aber auch kein kritikunfähiger Apple Fanboy.

  • Habe mit der ersten Beta von 8.2 genau das gleiche Problem … Wenigstens weiß ich jetzt das es nicht an meinen Daten liegt Danke für die Info!

  • OT: Ich konnte noch nicht auf 8.1.1 updaten. Ist in iOS 8.1.1 mittlerweile der LTE, 3G, EDGE Wahlschalter für das Telekomnetz integriert?

  • ha. Wollte heute danach suchen ob nur ich das Problem habe.
    Denke für die Info.

  • Die Zahl der Bugs in iOS8 ist jenseits von ‚peinlich‘!
    Apple hat ein sehr ernsthaftes Qualitätsproblem!
    Ich hoffe, dass da endlich einmal Konsequenzen gezogen werden!

  • Die Lösung ist ganz einfach. Man sollte die Hotpot Login-App nicht nutzen. Einfach die App löschen, an einem Hotspot mit den Zugangsdaten anmelden und dann merkt sich das iPhone die Verbindungsdaten, so dass immer ein automatischer Login stattfindet. Klappt auch mit iOS 8.1.1 bestens. Als ich die App früher noch genutzt habe, hat diese sogar dazu geführt, dass kein automatischer Login an Hotspots stattfindet. Seit ich die App vor längerer Zeit gelöscht habe, ist alles bestens.

    • Das ist auch meine Erfahrung. Die Telekom-Hotspot-App ist leider eine Autologin-Verhinderungs-App.

      Ohne die App funktioniert es bestens, solange das Passwort bestimmte Sonderzeichen wie z. B. ein + nicht enthält.

    • Hallo!
      Da ich neu hier bin, hab ich ne Bitte:
      Kann mir jemand erklären, wir das Autologin ohne die blöde App von der Telekom einzurichten ist. Hatte vorher Android da funktionierte es so wie gedacht! Die iOS App ist schlecht!
      Vielen Dank!

      • Du musst im Bereich eines Telekom-Hotspots sein. Dann Einstellungen > WLAN, Telekom auswählen, auf die Login-Seite warten und dort die Zugangsdaten eingeben. Zuletzt oben rechts auf „Fertig“ tippen.

      • Ergänzung: Die Hotspot-App darf nicht installiert sein, sonst funktioniert diese Methode nicht.

      • Geht auch mit installierter App, wenn du in der Nähe vom HotSpot bist und dich über die Einstellung wie oben beschrieben einloggst. Nur nicht zu lange mit dem Anklicken warten, damit es nicht die App macht.

  • Bei mir funktioniert es, habe frische Login-Daten verwendet

  • Und aufpassen bei den neuen Magenta Tarifen fällt der HotSpot ganz raus

  • Hab ich auch das Problem. Aber nicht beim iPad.

  • Kleiner Tipp: Löscht diese App, sie ist völlig überflüssig. Die automatische Anmeldung von iOS selbst funktioniert tadellos und das sogar im Hintergrund ohne eine App erst starten zu müssen.

    • Kita-Fahrzeuge.de

      Wie genau funktioniert das ohne App ?

      • einfach online über Safari gehen dann wirst Du auf die Hotspot Seite geleitet und dann Zugangsdaten eingeben und schon bist Du wieder online. Klappt bei uns in der Firma hervorragend.

    • Ich misstraue erst mal jeder T-Komiker-App. Meistens enthalten sie keinen nennenswerten Mehrwert, den es sich lohnte zu installieren oder den man mit BordMitteln oder wesentlich besseren Apps nicht viel geschmeidiger einrichten könnte.

  • also bei mir gings auch nicht mit frischen login daten

  • Das hätte es mit Steve nicht gegeben!

  • Es ist einfach nur noch peinlich.

  • Ich verstehe es nicht. Der Fehler kann nicht auf alle zutreffen, wenn ich bin seit 2 Tagen mit 8.1.1 drin im Telekom Hotspot. Ich bin da überhaupt jeden Tag drin weil meine Arbeit an einem Hotspot liegt. Er funktioniert und bei einer Kollegin das gleiche.

    • PS vielleicht hilft ein simples zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen?

    • Du nutzt wahrscheinlich nicht die Hotspot-App der Telekom, sondern loggst Dich (sinnvollerweise) mit der iOS-internen Funktion ein?

      • Ja sinnvollerweise, in der Meldung geht leider nicht expliziet hervor dass es sich nur um die App handelt auch wenn in einem Absatz davon die Rede ist. Die Überschrift ist eben pauschal auf die Hotspoteinwahl bezogen worden. Hab nie verstanden wofür man die App benötigt, denn selbst ohne iPhone Automatik geht es auch über Safari mit entsprechend konfiguriertem Link in den Bookmarks ;-)

  • Ok gut zu wissen
    Hatte mich schon gewundert

  • Hatte mit 8 – 8.1 Probleme, mit 8.1.1 geht der Telekom Hotspot sogar stabiler.
    Wobei ich die Login Daten gelöscht habe (auto-Join und Auto-Login deaktiviert und „forget this Network“ gedrückt.
    Erst dann wieder neu ausgewählt und Login- Daten eingegeben (aber Auto-Join dekativiert gelassen weil sonst mein iPad mein iPhone aus dem Netz schmeißt und umgekehrt)

  • Nochmal den Artikel genauer gelesen ;-) : Es scheint mit der Telekom Hotspot App Probelme zu geben, nicht mit der im System eingebauten Methode und Wlan. Daher wird die Telekom ein Update nachleifern müssen und nicht Apple. Die Qulaitätssicherung bei Apple funktioniert also doch besser als die Meckerer hier behaupten…

  • Ich trauere den Hotspots der Telekom nicht nach. Ich hatte in den letzten 6 Jahren nur eine Handvoll, die mal mehr als 10 KBit/s ausspuckten. Es war immer ein Ärgernis, wenn sich das iPhone mal wieder einen Hotspot der Telekom unter den Nagel gerissen hatte. Dannmusste man erst wieder WLan ausschalten um vernünftig weiterzumachen.
    Aber vielleicht funktionieren ja jetzt die Hotspots, wo viele User sie nicht mehr nutzen dürfen.

    • Ich benutze ausschließlich die kostenlosen Telekom Hotspots in den DB Lounges ohne App, keine Probleme mit iOS 8.1.1

    • Da gebe ich dir recht. Telekom Hotspot und schnell, das passte nicht zusammen. Das war auch der Grund, warum ich bei der Umstellung auf den Magenta-Tarif dem Hotspot keine Träne nachgeweint habe.

  • OT: Könntet ihr mal darüber berichteten wie das mit den KD Hotspots läuft? Im Gegensatz zu den Telekom hotspots scheinen die fast überall verfügbar. Hier in ner Vorstadt allein über 300! Es scheint als könne man sich das W-lan von Jedem der KD mit ner Fritzbox benutzt ausleihen? Sehr interessant.

  • Die Telekom will ja so oder so keine breite Hotspot Nutzung mehr. Anders kann ich mir den Wegfall der Hotspot flat bei den Mobiltarifen nicht erklären. Also vielleicht sogar Absicht der Telekom?

  • „Seit Ausgabe des letzten iOS-Updates auf Version 8.1.1 können sich Telekom-Kunden nicht mehr in die HotSpots des Bonner Mobilfunkanbieters einloggen. “

    Dasist einfach nur falsch. Die App macht Probleme, diese wird aber im Prinzip gar nicht zum einloggen benötigt!

  • Über die Webseite kann man sich weiter einloggen. Ist also kein Problem des 8.1.1 WLAN sondern der App die vielleicht einen neuen Parameter setzen/ abfragen müßte

  • und wenn Bei manchen hier dass klo nicht mehr funktioniert ist auch Apple Schuld,sie hatteN ja nen Tag vorher nen Update für iOS gebracht, das wurde nicht getestet….. Sorry aber traurig was man teilweise so lesen muss hier….

  • ist ja nicht so, dass iOS 8.1.1 nicht einige Zeit zum Testen bereitstand (mehrere Wochen). es ist ja auch nicht so, dass *alle* API Änderungen auf der Developer-Seite öffentlich einsehbar war. Man hätte es halt nur lesen müssen seitens der Telekom … Zeit war jedenfalls und das kann man der Telekom nicht ankreiden. Mich würde es auch nicht wundern wenn es an einem API Aufruf scheitert der seit einigen iOS Versionen bereits als veraltet markiert wurde (d.h. veraltet = kann bei einer kommenden Version jederzeit abgeschaltet werden und sollte gegen den neueren Aufruf getauscht werden).

  • seit dem iOS Update hab ich permanent Probleme mit dem Empfang, incl. Wlan Empfang…
    Was ist nur aus Apple geworden?

    • Können ich und viele andere Leute nicht bestätigen.

      Schon mal die üblichen Vorgehensweisen probiert? (Reset der Netzwerkeinstellungen, Reset aller Einstellungen, voller Reset, etc. pp)

  • ZemanJannik1991

    Vielleicht spornt das ja zu einer Anpassung der App an die neuen Displaygrößen an. Vielleicht gibt es ja auch ein Widget. Dank Apple wahrscheinlich nicht, aber Auto Login ist das so auch nicht.

  • Mann oh mann, kapiert das doch mal alle. Der Fehler liegt nicht bei Apple sondern bei TMobile. Die haben die App nicht auf Kompatibilität mit iOS 8.1.1 geprüft. Ich weiß auch nicht wie lange die da noch dran rumwerkeln. Kann ja nu nicht so schwer sein.
    Also nicht auf Apple rumhacken. Die haben schon genug Mist gebaut dieses Jahr, allerdings diesmal sind wirklich andere schuld.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19480 Artikel in den vergangenen 3386 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven