iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 451 Artikel
   

Tadaa 3D im Video-Test: Wie viel 3D steckt drin?

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22

Zum Einsteig in das folgenden Thema, empfehlen wir einen Abstecher hin zum Wikipedia-Artikel Bewegungsparallaxe. Das freie Online-Wörterbuch bringt den Effekt, der sich in der noch jungen App Store-Applikation „Tadaa 3D“ die Ehre gibt, gewohnt knackig auf den Punkt.

tadaa

Unter Bewegungsparallaxe versteht man in der Wahrnehmungspsychologie den Effekt, der sich optisch ergibt, wenn verschiedene Objekte unterschiedlich voneinander entfernt in einer Landschaft verteilt sind und sich der Beobachter parallel zu diesen Objekten seitlich fortbewegt und dabei in Richtung Horizont blickt.

Tadaa 3D (AppStore-Link) basiert quasi zu 100% auf dem nun auch von iOS 7 kultivierten, optischen Trick und nutzt, genau wie Apple, die Beschleunigungssensoren des iPhones um euch ein Gefühl von Tiefe zu vermitteln. Eine ganz nette Illusion.

Aber ob die Baukasten-Anwendung, mit der sich beliebige Schnappschüsse um das Quentchen Bewegungsparallaxe erweitern lassen, wirklich einen Download wert ist? Wir haben die 3,59€ teure und ausschließlich mit 5 Sternen bewertete Applikation geladen, uns einen Account im „Tadaa 3D“-Portal erstellt und führen die angebotenen Werkzeuge, Beispiel-Fotos und den Community-Stream unten im Video vor. Urteilt selbst.

(Direkt-Link)

Tadaa 3D ist die Schwester der 2011 besprochenen Kamera-Anwendung Tadaa, dem deutschen Instagram-Klon aus Hamburg.

Mittwoch, 28. Aug 2013, 17:48 Uhr — Nicolas
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Vine sind max. 6 Sek Videos, nicht 30 ;)

  • „•••“ drücken und schon kann man eine 3D Illusion auch per Email oder SMS etc teilen. Die Webseite dazu hat dann auch embed-Code fürs eigene Blog. Beispiel: http://tadaa.im/YG4ETT

    Schöner Review, Danke! Übrigens haben wir ein 1.1 Update heute schon submitted, da wird dann einiges noch mal runder…

    • Ja! Ab iPhone 4. (Das 3GS hat leider keinen Gyro)

    • „Requires iOS 6.0 or later“, ab iPhone 4.
      Ich finde Tadaa ja wirklich fantastisch, who needs Instadings. Aber 3,60€ nur zum Testen einer Spielerei… och nö.

      • Angucken kann man 3D ja auch im klassischen tadaa. :)
        Wir werden Preis bestimmt auch immer mal wieder als Aktion senken. Steckt halt sehr viel liebe und Arbeit drin…

      • 2,99€ würden sich vielleicht besser anhören aber ich finde schon das die app ihre 3,59€ Wert ist.
        Hab die app geladen und bin begeistert!

  • Das hat doch nichts mit 3D zu tun… nicht mal Pseudo-3D, für beidäugig sehende Menschen…

  • Schöner Beitrag, tolle app!
    Ich finde es schade, das im Video nicht drauf hingewiesen wird das man die Unschärfe auch manuell einstellen kann (unter „Settings“ > „Camera“.. Manual Blur Adjust“ aktivieren) Ich finde schon, das diese Einstellung einer der mit am wichtigsten Einstellungen ist. Na ja, nun habe ich es erwähnt. ;)

  • Wäre cool, wenn man das so bearbeitete Bild unter Erhaltung der Layer (oder sogar einzeln) exportieren könnte. Stichwort Ken Burns Effekt, der sonst einiges an eigenem Gebastel verlangt. Oder kennt jemand gute Alternativen?

  • Eben getestet. Funktioniert auch auf dem Laptop mit den Link. Muss aber die Maus rüberfahren lassen. Dann bewegt es sich

  • Können die pics lokal aufm iphone gespeichert werden?

  • Wieso ist die Anwendung englisch wenn sie von einer deutschen Firma stammt?

  • Ähm..zu dem Preis hätt’s auch ruhig eine Universal-App sein können.. #Gschmäckle

  • Nette Idee aber für mich auf Dauer eher suboptimal. Aber es gibt sicher viele, die daran Spaß haben werden. Ich bin Amateurfotograf, stinkfaul und finde den Aufwand für Bildbearbeitung ohnehin schon störend. Da braucht es nicht auch noch Tadaa. Dazu kommt, dass dies ja kein echter 3D Effekt ist. Dann müsste es ja auch eine Tiefenwirkung geben, etwa beim seitlichen Kippen oder Neigen. Die Umsetzung ist allerdings sehr gelungen.

  • Muss man zwingend immer alle Bilder hochladen? Privatsphäre-Einstellungen hab ich keine gefunden …
    Und irgendwie keine Lust dass jeder meine Bilder sehen kann.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19451 Artikel in den vergangenen 3383 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven