iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 697 Artikel
   

SwapTunes: Zwei Musik-Bibliotheken auf dem iPhone verwalten

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

swaptunes.jpgEinen wirklichen Vorteil den uns das iPhone -im Gegensatz zum iPod- mit seinem Unix-Unterbau mitbringt, ist die Möglichkeit eigene Programme bzw. Shell-Scripte zu schreiben und auszuführen. SwapTunes ist ein schönes Beispiel. Gerade veröffentlicht erweitert es das iPhone um eine Funktion auf die zahlreiche iPod-User bereits seit Jahren warten. Doch zur Vorgeschichte:

Ob iPod oder iPhone, am Prinzip der Musik-Synchronisation hat sich nicht viel geändert. Es gibt ein iTunes (vorzugsweise auf dem eigenen Rechner) das sich um die Musik-Bibliothek kümmert und das iPhone mit den eigenen Songs, Videos, Podcasts und Hörspielen versorgt. Einmal an diese iTunes-Installation gebunden, lässt sich das iPhone dann nicht mehr mit anderen Rechnern abgleichen.

Hier kommt SwapTunes ins Spiel. Über Installer.app mit einem Klick zu installieren, erlaubt SwapTunes die Nutzung zweier Musik-Bibliotheken auf dem iPhone. Das iPhone lässt sich so an zwei unterschiedlichen Desktop-Maschinen betreiben, synchronisieren und mit neuen Songs versorgen. SwapTunes nutzt dabei ein denkbar einfaches Prinzip. Nach jedem SwapTunes-Start wird die aktuelle Bibliothek umbenannt, in ein sicheres iPhone-Verzeichnis kopiert und durch Bibliothek Nummer 2 ersetzt. Nochmal gestartet, wechselt SwapTunes wieder zu Bibliothek 1.

So lassen sich die neuen Podcasts vom Büro-Rechner ebenso griffbereit halten, wie die aktuellen Hörspiele von der Mac-Kiste zu Hause. Anders formulier: Auf der nächsten Uni-Party switcht ihr von eurer aktuellen Bibliothek zu einer frischen, und nehmt die gerade gehörte Musik nach einer kurzen Absprache mit dem DJ und der anschliessenden iTunes-Synchronisation einfach mit nach Hause. Eine gute Idee, einfach umgesetzt.

Sonntag, 26. Aug 2007, 0:24 Uhr — Nicolas
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • muss man swap tunes dann vor einem sync immer starten?

  • na je nachdem ob du die gerade aktuelle bibliothek syncen willst oder deine zweite.

  • hi

    was passiert denn wenn ich das Iphone an den 2ten Pc anschließe hab angst, das das Iphone zurückgesetzt wird.

    cu

    mitze

  • hmm. scheint unter 1.1.1. nicht mehr zu laufen. Oder?

  • bei mir werkts auch nicht auf 1.0.2. das starten des programmes bewirkt einfach keine veränderung der library, im ipod menü zeigts mir immer noch alle lieder an.

  • hi,schreib Grad vom iPhone, wollt fragen ob swaptunes auch auf 1.1.4 läuft

    Greez

  • HIi soo ich hab da mal ein problem
    ich heb einen i-touch
    von meinem Bruder geschenkt bekommen
    er hatte schon musik drauf,..
    nur das problem ist:
    ich will auch Meine und neue lieder drauf machen…
    nur i-tunes will dann immer alles runterlöschen
    was soll ich machen ??

    n´bitte bitte schnell schreiben ..!
    :(

  • also unter 2.2 mit dem yellowsnow JB funzt es auch nicht…kann mir zwar ne zweite Playlist erstellen, aber er zieht die lieder nicht rauf von nem anderen rechner

  • ja jetzt funktioniert es…Iphone anstellen umswappen auf die zweite liste, dann an itunes umstöpseln und einfach lossyncen das funzt!!!

  • Pingback: iPhone mit 2 iTunes abgleichen ? - Facing my life

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21697 Artikel in den vergangenen 3734 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven