iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 037 Artikel
Missionen, Agenturen, Lift-Off-Nachrichten

Spacetime-App: Geheimtipp für Weltraum- und Raketen-Fans

18 Kommentare 18

Seit Ende Mai informiert die neue Spacetime-App über bevorstehende Raketen-Starts, anstehende Weltraum-Missionen und kommerzielle Satelliten-Installationen und hilft Weltraum-Interessierten Anwendern so dabei die Aktivitäten von NASA, ULA, CASC, Roscosmos, SpaceX und Co. im Blick zu behalten.

Spacetime App

In einem übersichtlich gegliederten Zeitverlauf informiert die App über bevorstehende und vergangene Launches, bietet Hintergrundinformationen zu Raumfahrern, Agenturen und Missionen an, blendet vor dem Lift-Off einen Countdown ein und informiert per Push-Nachricht über den nächsten Start: „You can turn on notifications for any mission to be alerted when the mission is go for launch.“

Stehen Livestreams zur Verfügung werden auch diese in der App angeboten. Spacetime ist ein kostenfreier Geheimtipp für Weltraum und Raketen-Fans. Solltet ihr euch noch nicht dazu zählen, dann empfehlen wir die grandiose Nasa-Animation, die wir im Anschluss eingebettet haben.

Laden im App Store
‎Spacetime: Rocket Launch Times
‎Spacetime: Rocket Launch Times
Entwickler: Afram Yirdaw
Preis: Kostenlos
Laden

Montag, 08. Jun 2020, 12:17 Uhr — Nicolas
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Danke für den Tipp! Direkt runtergeladen.

  • die Original-NASA-App ist auch nicht zu verachten, nutze sie schon seit Jahren…

  • Bei mir ist nichts zu Lesen, da die Schrift weiss auf weissem Hintergrund geschrieben ist…

    • Bei mir ist auch alles weiß es schwierig die App zu nutzen

      • Unten, rechts neben dem Flammensymbol ins Weiße hinein tippen. Damit wechselt man in die Einstellungen. Anschließend im Einstellungsmenü den zweiten Schieberegler von oben ausschalten. Dann sieht man die Schrift auch wieder.

      • Perfekt danke. Das sollte so default eingestellt sein :-)

  • Kann man sehr schlecht lesen die App !
    Darkmode on / off bringt leider auch nichts :(

  • Ich kann Space Launch Now empfehlen. Finde ich noch etwas übersichtlicher.

  • Super! Mein Sohn wird sich freuen. Danke.

  • Tja irgendwo muss man als Entwickler die Grenze ziehen

  • Leider werden weder ESA noch Arianespace angezeigt, nur 4 US-Agenturen bzw. Unternehmen, Roscosmos und CNSA. Da fehlt was ganz essenzielles.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28037 Artikel in den vergangenen 4724 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven