iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 28 570 Artikel

Spielt eingesprochene Ankündigungen

Sonos-Fernbedienung Lyd: Jetzt als eigenständige Watch-App

25 Kommentare 25

Die Apple Watch-Applikation Lyd, eine umfangreiche Sonos-Fernbedienung, die die Steuerung des Multiroom-Soundsystems vom Handgelenk aus ermöglicht, lässt sich jetzt in Version 2.0 aus dem App Store laden und bringt zahlreiche Verbesserungen mit.

Sonos Lyd

Wichtigstes Update: Lyd ist jetzt eine eigenständige Apple Watch-App und kann auch komplett ohne iPhone eingerichtet werden. Darüber hinaus bringt Version 2.0 der 2,29 Euro günstigen Anwendung neue Komplikationen für das Zifferblatt mit. Diese zeigen jetzt auch die Räume an, auf denen aktuell Musik wiedergegeben wird.

Unterstützt eingesprochene Ankündigungen

Für größere Haushalte führt Lyd 2.0 eine Neuerung ein, die vielen Anwendern bereits von Amazons Echo-Geräten bekannt vorkommen dürfte. So lassen sich nun kurze Sprachnachrichten auf der Apple Watch einsprechen und sich anschließend in ausgewählten Gruppen des eigenen Sonos-Systems wiedergeben.

Kurz vor dem Beginn des Mittagessens kann man so etwa den Nachwuchs zum Tischdecken zusammentrommeln.

Der für Lyd verantwortliche Entwickler Alexander Heinrich hat uns die wichtigsten Neuerungen der App wie folgt zusammengefasst:

  • Akkusparend: Stromsparmodus
  • Betriebssystem: Kompatibel mit Sonos S1 und S2
  • Eigenständig: Anmeldung ohne iPhone App möglich
  • Eigenständig: Lyd ist jetzt eine unabhängige Apple Watch App
  • Hören: Sonos-Playlisten werden auch unterstützt
  • Lesen: Hilfe-Artikel direkt in der Apple Watch App
  • Ankündigungen: Nachrichten auf Lautsprechern abspielen
  • Abspielmodus ändern: Shuffle, crossfade, repeat
  • Komplikation: Aktuell spielende Räume anzeigen
  • Heimkino: Nachtmodus und Sprachverbesserung aktivieren
  • Neues Design: Für Sonos-Favoriten und Sonos-Playlisten
  • Schnell Springen: ± 30s für Podcasts und Hörbücher
  • Animiert: Neue „Jetzt läuft“-Ansicht
Laden im App Store
‎Lyd - Watch Remote for Sonos
‎Lyd - Watch Remote for Sonos
Entwickler: Alexander Heinrich
Preis: 2,29 €
Laden

TestFlight-Beta verfügbar

Für interessierte Nutzer, die bei der Entwicklung mithelfen und Fehler melden bzw. neue Funktionen frühzeitig testen wollen, bietet Heinrich eine Beta-Version der App über Apples TestFligh-Applikation an, die über den folgenden Link geladen werden kann.

Freitag, 18. Sep 2020, 9:51 Uhr — Nicolas
25 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bester App-Kauf bei mir bislang dieses Jahr :-)

  • Mega gut und absolut zu empfehlen. Der Entwickler ist zudem super nett u. hilfsbereit.

  • Super! Fehlt nur noch ein Widget :)

  • Die App ist wirklich Klasse auf der Watch. Besser kann man Sonos nicht mehr ohne Smartphone steuern!!! Und das schöne ist, ich brauche die App endlich nicht mehr auf dem iPhone, sonst war sie immer noch mit drauf. Hatte die Beta von 2.0 etwas länger im Einsatz, liefe immer bestens auch nach der Trennung von S1 und S2 bei Sonos. Aber was ich nicht schaffe, ist die beschriebene Sprachnacht. Wo finde ich sie? Dan muss ich nicht immer den Kindern hinterher brüllen :-)

    • Wenn du einen Raum auswählst u. dann unten rechts die drei Punkte antippst, dann geht ein Menü aus, wo auch der Punkt „Sprachnachricht“ zu finden ist. Aaaaber… wohl nicht für ältere Player, da die Hardware da evtl. nicht mitmacht.
      Bei Playbar und Play1 fehlt die Option bei mit u. bei One, Move u. Play5 Gen2 ist sie vorhanden.

      • Danke für die Antwort, der Tipp mit den älteren Geräten hat mir geholfen. Ich habe es ständig nur bei meiner Play1 probiert und nie gefunden. Die IKEA Lautsprecher können das.

    • GeriS, genau aus diesem Grund habe ich auch auf das Feature gewartet. Hab es schon getestet funktioniert prima. Nich absolut offensichtlich wie man das bedient, im Gegensatz zu all den anderen Dingen die man mit Lyd machen kann. Eine Sonos Box aus wählen, die 3 Punkte unten rechts klicken, dort findest Du den neuen Menüpunkt. Aufnahme startet sofort (!) und muss gespeichert werden. Dann nochmal Raum bestätigen und los gehts.

      • Ja, das ist super. Die Kinder haben die Lautsprecher von Sonos, daher klappt das wirklich toll.

  • Ich hab LYD bereits für’s Telefon gekauft.
    Nun wird mir im AppStore der AW angezeigt, dass der Kauf erneut € 2,29 kostet.
    Denkfehler von mir, oder wirklich Neukauf nötig?

  • Vor allem…die Lyd kann S1 UND S2 in einer App bedienen. Was Sonos ja lt. deren Angaben nicht geht/funktioniert (bzw. nicht gehen/funktionieren darf wgg Cashflow).

    • Krass. Wusste ich gar nicht. Das ist ja wohl DER Mehrwert.

    • Warum bist Du auf S2 wenn Du noch S1 Geräte am Laufen hast? Gibts da mittlerweile nen Mehrwert? Ich bin noch komplett auf S1.

      • Dummerweise eine ARC im Besitz und schon stehste Dumm da. Ich habe mein ganzes Haus voller (noch) funktionierender Sonosprodukte gepflastert.
        Die App ist dafür Klasse…jetzt fehlt noch Spotify (vollständig) in der Watch.

  • Dankefein – direkt geladen und glücklich

    Ist absolut zu empfehlen und das OHNE Abo-Abzocke!

  • Habe diese App und die hauseigene App von Apple verglichen. Ich sehe da keinen besonderen Unterschied. Die von Apple ist sogar schöner designt und nimmt Audio genauso im Hintergrund auf.

  • Gibt es sowas ähnliches auch für Bose?

  • Super Produkt. Benutze ich ständig. Habe gern dafür bezahlt.

  • Die App ist super.

    Was für mich das wichtigste ist, ist die Möglichkeit die Lautstärke zu regeln. Das bekomme ich aber nicht hin.

    Gibt es da einen Trick oder geht das gar nicht?

  • Habe mit der neuen Funktion der Sprachnachrichten gestern meiner Mutter einen gehörigen Schrecken eingejagt. Sie (mit einer Sonos-Box) im Sauerland. Ich mit der Watch im Ruhegebiet. Also definitiv nicht im gleichen WLAN.
    Trotzdem konnte ich Ihr über die Watch Sprachnachrichten über Ihre Box ausgeben.

    „Ihre“ Box läuft zwar in meinem Sonos Account. Aber die Möglichkeit des Ansteuerns von Sonos-Boxen außerhalb des gleichen WLANs über das Internet war mit bis dato nicht bekannt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 28570 Artikel in den vergangenen 4802 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2020 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven