iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 448 Artikel
   

Sonos-Controller für iOS und Mac mit neuen Funktionen

Artikel auf Google Plus teilen.
24 Kommentare 24

Die Sonos Controller für iOS und Mac sind mit umfangreichen Verbesserungen neu in Version 6.3 verfügbar.

Auf iPhone und iPad wurden die Bedienmöglichkeiten über den Sperrbildschirm deutlich erweitert. Ihr seht nun mehr Infos zu den ausgewählten Lautsprechern sowie dem aktuellen Song und habt die Möglichkeit, neben Lautstärkeänderung und Play/Pause auch vor- und zurückzuspringen, ohne das iOS-Gerät zu entsperren.

Sonos Update 6 3

Mit einem iPhone 6s oder 6s Plus könnt ihr durch leichten Druck auf das App-Symbol die Peek-und-Pop-Steuerung aufrufen. Hier stehen euch Steuerelemente für die Wiedergabe, Schnellzugriff auf die Favoriten sowie eine Suchfunktion zur Verfügung. Auf kompatiblen iPads wird zudem Split View und Slide Over, also die Anzeige von zwei Apps nebeneinander, unterstützt.

Auch der Sonos-Controller auf dem Mac kann mit Neuerungen aufwarten, hier bekommt ihr beim Songwechsel nun Infos zum aktuellen Titel und Interpreten über die Mac-Mitteilungszentrale angezeigt.

Sonos Mac Anzeige

Weiter hat Sonos das Einrichten der Trueplay-Funktion vereinfacht und verspricht Klangverbesserungen bei der Nutzung von Rhapsody und Napster. Die beiden Streamingdienste werden ab sofort mit höheren Bitraten gestreamt.

Dienstag, 21. Jun 2016, 18:37 Uhr — chris
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Gute Verbesserungen, danke an Sonos. Hoffe der Preis der Play:1 sinkt mal wieder auf unter 200, dann hole ich einen fürs Bad.

  • Sonos Play1 bei Amazon Spanien 189€ :)

  • Jetzt fehlt nur noch ein hauseigenes Widget. iPhone SE

  • Funktioniert lauter/leiser bei euch? Bei mir bleibt die gute Sonos-Box gleich.

  • Weiß jemand was das „rc“ im Logo bedeutend?

  • Realease Candiate würde ich sagen :)

  • Stimmt, da haben sie wohl einfach vergessen das Icon zu wechseln. Danke :)

  • das Problem mit dem Wecker und den öffentlich rechtlichen Sendern besteht immer noch… Heut morgen anstatt YouFM nur dieses blöde Wecksignal bekommen ….

    • Ja, das Tune-in Problem ist noch nicht gelöst. Habe gestern wieder Email vom (guten) Support erhalten mit der Bitte um Geduld. Sie arbeiten an einer Lösung. Betroffen sind die öffentlich-rechtlichen Sender, bei mir 1Live und auch der BR.

      • Sie arbeiten an einer Lösung? Laut Forum kennen sie ja noch nicht einmal das Problem…
        Mich nervt das langsam. Immer dieser grässliche Ton und kein Radio.

      • Ja, das haben sie mir wirklich geschrieben. Sie versuchen gerade mit dem Partner TuneIn den Fehler zu lokalisieren. Bis dahin soll ich auf nicht öffentlich-rechtliche Sender ausweichen…

  • Wie – wo kann ich die Funktion der auftauchenden Bedienmöglichkeiten im Sperrbildschirm deaktivieren?

  • Ich mag ja meine Sonos. Aber WARUM gibt es keine Funktion um eine Playlist ab einem bestimmten Lied zu starten???? Entweder man macht die ganze Playlist oder nur ein Lied. Das kann doch nicht so schwer sein…

    • Du kannst ja die Playlist starten und dann in der Wiedergabeliste zum gewünschten Track springen, so mache ich es ersatzweise.

      • Klar geht das…aber grusselig ist es schon. Auch wenn ich ein Album aufrufe muss ich erst „alle abspielen“ drücken und danach in der Liste den Titel auswählen ab dem ich tatsächlich hören möchte. Absolut GRUSSELIG!!!
        Andere wie Yamaha MusiCast oder Denon können das schon von anfang an.

  • Wie bekommt man das „Safari“ Icon auf den Sperrbildschirm?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19448 Artikel in den vergangenen 3382 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven