iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 468 Artikel
   

Sonos: Apple Music-Support kommt am 15. Dezember

Artikel auf Google Plus teilen.
30 Kommentare 30

Von langer Hand angekündigt, werden die Audio-Experten von Sonos ihr Versprechen vom 28. Juni noch im Dezember einlösen. Damals hatten die Hersteller der Multiroom-Lautsprecher zugesagt, die Unterstützung für Apples Streaming-Dienst, Apple Music, schnellstmöglich nachzuliefern. Jetzt steht der Termin fest.

wohnzimmer

Ab dem 15. Dezember wird sich auch der Spotify-Konkurrent aus Cupertino auf allen Mitgliedern der drahtlosen Boxen-Familie, die Sonos Ende November um den Play:5 ergänzt hatte, abspielen lassen. Die Neuvorstellung und die ebenfalls frisch eingeführte Trueplay-Funktion zur Raumkalibrierung konnten wir bereits vorstellen.

Der heute kommunizierte Termin ist jedoch mit einem Sternchen versehen: So hat Sonos zwar bekanntgegeben, dass Apple Music ab dem 15. Dezember 2015 offiziell unterstützt wird, beschränkt den Support vorerst jedoch auf die öffentliche Betaversion des Sonos-Controller.

Mit der Betaversion können interessierte Nutzer viele Features von Apple Music über die Sonos App auf iPhone, iPad, iPod touch sowie über die Controller für Mac, PC und Android steuern und in einem Raum oder in allen Räumen wiedergeben. Anfang 2016 wird Apple Music dann für alle Sonos-Nutzer verfügbar sein.

Die Apple Music-Abonnenten sollen dann sowohl auf die personalisierte „Für dich“-Funktion als auch auf die Bereiche „Neu“, „Radio“ und „Meine Musik“ zugreifen können. Sonos erklärt:

[…] diese persönlichen Empfehlungen sind das Herzstück von Apple Music – von den handverlesenen Radiosendern und Beats 1 bis hin zu den Vorschlägen unter „Für dich“ oder den Topalben und -songs unter „Neu“. Sonos geht es dabei vor allem darum, die Musik zuhause so nahe wie möglich an den Sound her- anzubringen, wie er auch im Studio gemastert wurde.

App Icon
Sonos Controller
Sonos Inc
Gratis
105.56MB
Montag, 30. Nov 2015, 19:29 Uhr — Nicolas
30 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Danke, dann werde ich mit dem Termin meine 3 monatige Testphase starten!

    • Wenn diese dann noch verfügbar ist.

    • Ich habe meine Testphase verlängert und zahle nun schon seit Monaten.
      Vor allem finde ich das „FürDich“ äußerst interessant.
      Habe ich z.B. zu viele Herzchen für R&B-Songs vergeben, bekomme ich Dutzende von Songlisten, die jeder Party gerecht werden würden.
      Jetzt habe ich jedoch kürzlich bemerkt, dass ich quasi nur noch R&B höre, das wurde dann je nach Stimmungslage langweilig.
      Also suche ich in der Suchmaschine kurzerhand nach einer Popgruppe, vergebe Herzchen für die Songs die ich mag, und Ruckzuck habe ich einige neue Listen eines völlig anderen Genres.
      Habe dadurch auch einige neue, mir dahin unbekannte Künstler kennengelernt.
      Das alles sind mir die 10€ wert. Wären jetzt beim Black Friday die Sonos-Boxen vom Preis her attraktiv gewesen, ich hätte da zugeschlagen.So höre ich weiterhin mit dem iPad über meine Stereoanlage, oder in der Küche zum Kochen via Logitech Boombox…

      • Was ist da jetzt anders als bei Spotify. Da gibt es auch immer „Deinen Mix der Woche“, der auf Basis der gehörten Musik zusammengestellt wird. Das klappt auch sehr gut. Das wird sehr schwer für Apple, sich hier in einem so gut besetzten Markt einzubringen. Die nutzen jetzt ihren Vorteil der einfachen Integration in die Apple Welt. Aber selbst das ist bei Spotify schon so gut, dass man nicht viel besser machen kann.

  • Wäre schön, wenn auch iTunes Match unterstützt würde und man seine persönliche Musik aus der Clous abspielen könnte

    • Mit Apple Music wird das unterstützt

      • Denke ich nicht höre viele Künstler die sich gegen Music wegren unteranderem Die Ärzte die hab ich zurzeit nur auf iTunes Match… Denk nicht das dort Sonos was macht… Darum airplay Sonos Server am laufen…

      • Du kannst die Musik doch einfach zu Apple Music hinzufügen ohne iTunes Match zu benutzen. Das Problem erkenne ich hier nicht.

  • …attraktiv gewesen, ich hätte gnadenlos zugeschlagen. So höre ich jetzt weiterhin mit dem iPad über die Stereoanlage, oder in der Küche beim Kochen via Logitech Boombox.

    • By the Way: welche Sonos-Boxen würdet ihr für eine 65qm-Wohnzimmer/Schlafzimmer/Küche/Bad empfehlen. Brauche nur Musik in der Küche und Wohnzimmer. Wären zwei Play1 ok? (der Subwoofer ist ja leider Schweineteuer)
      Ich will mir ja keine zweite Stereoanlage kaufen, sondern nur mal schnell das iPad anwerfen und einen einigermaßen guten Sound haben. Es darf auch mal richtig gut krachen, wenn ich mal das Leben als lebenswert empfinde -:)))

      • In der Küche reicht ein Play1 absolut aus, um beim kochen oder essen Musik zu hören. Theoretisch tun es im Wohnzimmer auf Play1, wenn du es aber eichtig krachen lassen willst eher Play3 oder aplay5 + Subwoofer!

      • Ich nutze im ganzen Haus 6 Räumen diverse Sonosgeräte. Klanglich sind sie als Hintergrundbeschallung in Ordnung aber zum „Musikhören“ würde ich sie mir definitiv nicht kaufen. Ich habe mir am WE die Heos von Denon angehört und diese Woche kommt MultiCast von Yamaha dran. Ich werde bei adäquaten Ersatz sofort wechseln.
        Gründe gibt es viele…schaut einfach nur in unabhängigen Foren nach.
        Der Support von Sonos ist allerdings super. Gerade ruckzug mit denen ein Netzwerkproblem gelöst da meine eigene Musik ausschließlich in der Cloud liegt gab es erst Schwierigkeiten. Aber der Fehler saß nicht wie vermutet vor der Tastatur sondern es liegt/lag an Sonos b

  • Die Frage ist, wird dann auch AirPlay unterstützt?
    Ich hatte die Sonos1 als 2er Set zum testen.
    Der Sound war, nach dem Einmessen mit der App, fantastisch.
    Was mich zur Rückgabe bewogen hat, keine AirPlay oder Bluetooth Unterstützung. Es ging nur mit der Sonos App und da auch nur die gekaufte Musik.
    Apple Musik Lokale Playlisten oder mal einen gekauften
    Film in tollen Sound, Fehlanzeige.
    Da ich kein Multiroom brauche, habe ich mir die Harman Kardon Aura gekauft, die erfüllt fast alle Wünsche.

  • Sonos Play 1 reicht vollkommen, besonders wenn 2 im Stereo Modus gekoppelt werden.

  • Was heißt „öffentliche Betaversion des Sonos-Controller“? Wird es dann ab dem 15.12. eine Betaversion im App-Store geben? Gibt es den schon, muss man sich da registrieren?

  • Wann kommt die Unterstützung für Amazon Prime Music?

  • Ist ja toll, dass sich Apple jetzt mal ausgekäst hat. Ich bin begeistert als zahlender Kunde des Apple Music – Dienstes jetzt auch meine Sonos Lautsprecher nutzen zu dürfen. Unfassbar, dass das so lange gedauert hat.

    • Wieso sollte Apple sich hier auskäsen? Das ist alleine ein Problem von SONOS!

      • Nach meinem Kenntnisstand, musste Apple hier erst die Schnittstelle bereit stellen oder zumindest die Genehmigung erteilen, dass Sonos das Streaming anzapfen darf.

      • Das war alleine Apples Versäumnis. Da die Schnittstelle nicht zur Verfügung gestellt worden ist. Sonos lebt ja davon, soviel Dienste wie möglich auch ihre Plattform zu holen

  • Das ist nicht das Problem von SONOS gewesen, sondern lag daran, dass Apple die entsprechende Schnittstelle noch nicht zur Verfügung gestellt hatte.
    Sobald das geschehen war, hat SONOS angefangen zu programmieren.

  • Gibt’s Infos zur Integration von Amazon Prime Music?

  • Freut Euch auf Apple Musik: das wurde genial umgesetzt.

  • Apple Music ist jetzt bereits verfügbar, man muss dafür aber im Closed Beta Programm bei Sonos sein.
    Aber funktioniert gut :)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19468 Artikel in den vergangenen 3384 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven