iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 23 062 Artikel
Insgesamt 29 Kurzfilme verfügbar

So fotografierst du mit dem iPhone: Apple veröffentlicht neue Videos

Artikel auf Google Plus teilen.
13 Kommentare 13

Apple Deutschland hat auf YouTube neun neue Erklär-Videos zum Fotografieren mit dem iPhone veröffentlicht. Bei den jeweils zwischen 20 und 30 Sekunden langen Filmen handelt es sich um die deutschen Übersetzungen bereits seit einiger Zeit in den USA verfügbarer Kurzfilme.

Fotografieren Mit Dem Iphone

Ingesamt bietet Apple inzwischen 29 solcher Videos als Hilfestellung für iPhone-Fotografen an, die ihr allesamt auf der Webseite So fotografierst du mit dem iPhone versammelt findet.

Ein Abstecher zu der Video-Sammlung lohnt sich durchaus, die Tipps zur iPhone-Fotografie sind vielseitig und behandeln nicht nur die Bedienung der Kamera-App, sondern vermitteln auch grundsätzliches Wissen etwa mit Blick auf die Bildkomposition.

So fotografierst du ein Porträtselfie mit dem iPhone X

So bearbeitest du ein Porträtselfie mit dem iPhone X

So fotografierst du über Kopf mit dem iPhone

So fotografierst du in Schwarz-Weiß mit dem iPhone

So machst du Änderungen am Slo-Mo Timing mit dem iPhone

So komponierst du ein Teleobjektiv-Foto mit dem iPhone

So machst du Experimente mit Farbe mit dem iPhone

So machst du Bildausschnitt-Experimente mit dem iPhone

So bearbeitest du ein Abpraller Live Photo mit dem iPhone

Freitag, 02. Mrz 2018, 10:41 Uhr — chris
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Apple soll keine Videos raus bringen sondern endlich einen fix der es möglich macht mit dem 8 plus auch bei Kälte im Dunkeln mit Blitz zu knipsen. Das nervt langsam

    • Ja, stimmt – das ist bestimmt dasselbe Team…

      • Genau: Erst Videos übersetzen, danach Blitz kälteunempfindlich machen. Die Entwickler werden wohl grad entspannen und in der Zeit Übersetzer spielen.^^
        Ach, Peeta83, vielleicht fliegst du noch ein paarmal und treibst die Erderwärmung vorran, dann wird es bald nicht mehr so kalt, dass du diese Funktion brauchst ;)

      • Mit fliegen enttäusche ich dich. Bin bis heute noch nie geflogen weiß nicht mal real wie ein Flugzeug von innen aussieht und wird auch so schnell nicht passieren. In dem Punkt hänge ich am Klimawandel nicht bei hehe

  • Ich finde die Videos recht putzig gemacht, weil kurz und bündig. Vieles mag vielen als zu simpel zum Erklären vorkommen, aber es sind Anregungen, die neugierig machen sollen. Mir war z. B. das doppelte Fadenkreuz als Wasserwaage nicht bekannt.

  • Stimmt das Problem habe ich auch !!!

  • Das mit dem bei Kälte nicht funktionierenden Blitz meinte ich natürlich!
    Zuerst hatte ich ein 6 S das bei Kälte nicht ging und jetzt ein 8 plus das bei Kälte nicht blitzt!!
    Sollte vielleicht in wärmere Gefilde umziehen.

  • Stefan B. aus H

    Teleobjektiv komponieren? Wtf?
    ;-)

  • Ich dachte e bissl was versteh ich vom fotografieren!

    Aber was ein Abprallerfoto weiß auch nach dem Video nicht.

    • Stefan B. aus H

      Hast nix verpasst :-).
      Das ist eine Funktion der Live-Fotos, also dieser Apple-Variante von animierten GIFs. Regelt quasi den End-Effekt der aufgenommenen Sequenz. Nimmst Du z. B. fahrende Autos auf, sieht es in etwa so aus, als ob die gegen eine Gummiwand fahren.

  • Auf der einen Seite finde ich es gut, dass die verschiedenen Ressorts eigenständig ihren Bereich bewerben und fördern können. Auf der anderen Seite kommt beim Endverbraucher doch das Gesamtbild der Marke Apple an und da empfinde ich das 100. „Wie mache ich ein Foto“-Video in Anbetracht der qualitativen Schräglage der anderen Bereich wie Spott und Hohn gegenüber dem Vertraucher. Apple sagt uns was wichtig ist: Emojis und Selfies. Den ganzen Rest hat der Kunde zu schlucken oder er soll halt woanders hin gehen. Wertschätzung ist anders, Autonomie von Apple hin oder her.

    • Apple wollte offiziell nie nach dem Verbraucher gehen, sondern dem Verbraucher liefern, was er vorher noch nicht einmal gewusst hat, brauchen zu wollen.

      Also einen Schritt voraus zu sein.
      Und oftmals gelingt Apple das.

      Früher hat man Sachen präsentiert bekommen und alle haben applaudiert…

      Heute ist es halt schwieriger sich immer selbst neu zu erfinden…

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 23062 Artikel in den vergangenen 3949 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2018 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven