iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 501 Artikel
   

SnapDrop: AirDrop-Alternative für den Browser

Artikel auf Google Plus teilen.
31 Kommentare 31

Die Webseite SnapDrop.net ist ganz nett gemacht. Funktional und optisch an Apples AirDrop angelehnt, bietet euch SnapDrop.net eine einfache Option, beliebige Dateien im gleichen W-Lan-Netzwerk zwischen unterschiedlichen Geräten hin und her zu reichen und arbeitet dabei vollkommen konfigurationsfrei.

snap

Schnappt euch einfach das iPhone und einen Mac, bzw. zwei Macs und drei Android-Geräte – was auch immer – und öffnet die Seite auf allen Geräten. Nach wenigen Sekunden Wartezeit zeigt euch SnapDrop die im Netz verfügbaren Devices an und gestattet die Auswahl der zu übertragenden Dateien. Diese werden mit direkten peer-to-peer Verbindungen übertragen und auf dem Zielgerät nach der Übermittlung angezeigt.

SnapDrop ist ein quelloffenes Projekt und nicht nur von Apples AirDrop sondern auch von sharedrop.io inspiriert.

snapme

Montag, 28. Dez 2015, 16:36 Uhr — Nicolas
31 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ach so?
    Kenne mich nicht aus, aber wie geht das denn hinter der Fritzbox? Geht wohl doch mehr raus als ich dachte… :-(

    • Wieso muss es Gunter die Fritzbox? Die Website enthält Code, mit dem nicht die gerate in selben Wlan gegenseitig finden. Da muss nichts ins Internet. Enen du’s genau wissen willst: Das Projekt ist quelloffen.

  • Warum funktioniert eigentlich Airdrop nicht zwischen Mac und Iphone?
    Die Seite schafft es doch auch?!

  • Super Tipp! Das kannte ich noch nicht. Topp!

  • Hatte auch Probleme mit El Capitan nach dem letztes Update und zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen auf dem IPhone ging es wieder

    • Dennoch ist die Frage natürlich berechtigt: wie bei der Inkompatibilität zwischen iCloud und iCloud Drive ist doch auch hier die Frage: warum schafft Apple es nicht, Dinge einfach zu halten? Früher™ zumindest war das mal ein Kennzeichen für Apple-Produkte… :-/

      Tolles Projekt auf jeden Fall, danke für den Tipp!

  • ich nutze seit jahren „filedrop“. es findet nur nicht immer das devices. fuer meine beduerfnisse hat es gereicht. werde mir snapdrop mal anschauen. wen das eine nicht geht, hat man eine alternative.

  • Das geht nur mit Bluetooth 4 Modul. Mein iMac 2011 hat keines und somit auch kein Airdrop. USB Module werden leider auch nicht unterstützt, wäre ja sonst zu einfach :(

    • Offiziell werden keine USB Module unterstützt allerdings gibts es ein Programm das die Unterstützung „freischaltet“. Wurde hier schon in einem Artikel vorgestellt. Such mal nach Continuity Activation Tool.

  • AirDrop, Handoff, iMessage, alles Fehlentwicklungen von Apple.

  • Nettes Tool, allerdings kann ich die übertragene Datei auf dem iPhone (6s) nicht öffnen. Da tut sich nichts wenn ich nach der Übertragung auf öffnen tippe, egal welches Format. In die andere Richtung (iP->iMac 2011) klappt es tadellos. Jemand eine Idee warum das bei Snapdrop so ist?

  • Tip von mir Weafo ! Einfach mal ausprobieren, funktioniert sehr zuverlässig.

  • Das könnte man super in eine (gescheite) iCloud Drive App einbinden

  • Klappt irgendwie in beide Richtungen nicht. Schließe mich deshalb Thithio mit seiner Empfehlung von Weafo an.

    Außerdem wäre da noch https://send-anywhere.com. Für iOS und OS X jeweils eigene Apps wie auch für Android, Windows (Phone), Kindle, Linux, Zugriff auch per Web, Chrome Plugin und WordPress. Funktioniert bei mir absolut zuverlässig und schnell. Momentan alles kostenlos.

  • Hat mir mega geholfen, da der bescheuerte Windows PC mal wieder rumgezickt hat und das iPhone nicht erkannt hat.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19501 Artikel in den vergangenen 3389 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven