iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 719 Artikel
   

Shell-Power: Ein Terminal fürs iPhone

Artikel auf Google Plus teilen.
2 Kommentare 2

terminal.jpgIn unserem Roundup vom 29.Juli haben wir die zu erwartende Masse neuer Programme, die nicht auf dem Rechner oder irgendwo im Web, sondern direkt auf dem iPhone ausgeführt werden, bereits angesprochen. Die Tools zum Schreiben eigener iPhone-Software wurden bereits veröffentlicht, die passende Idee und etwas Programmier-Erfahrung vorausgesetzt kann nun eigentlich jeder für das iPhone coden.

Einen guten Start haben die Jungs der mobileterminal-Group. hingelegt. Das Ziel: Dem iPhone-Terminal ein Frontend verpassen und die Text-Eingabe bzw. das Ausführen eigener Scripte und Kommandos zu ermöglichen. Noch im frühen Alpha-Stadium gibt es bereits die ersten Erfolgsmeldungen sowie ein Demo-Video einer Nightly-Build (auch im Anschluss). Mit dem laufenden Terminal auf dem iPhone haben wir so nicht nur den ersten File-Browser in der Hand, sondern auch kompletten (und sehr komfortablen) Vollzugriff auf das System.

Donnerstag, 02. Aug 2007, 10:42 Uhr — Nicolas
2 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!

Redet mit. Seid nett zueinander!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 21719 Artikel in den vergangenen 3737 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven