iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 37 338 Artikel

Neues Premium-Feature

Scanner Pro: Digitaler Radiergummi erleichtert Bildbearbeitung

Artikel auf Mastodon teilen.
40 Kommentare 40

Die iOS-App Scanner Pro von Readdle bringt mit der neu veröffentlichten Version 8.5 eine ausgesprochen angenehme Leistungsverbesserung. Mit dem neuen Radiergummi und einer integrierten Fingererkennung lassen sich Scans im Handumdrehen ausbessern.

Das Problem mit den Fingern im Bild dürfte euch spätestens dann bekannt sein, wenn ihr schon mal einzelne Seiten aus einem Heft oder Buch mit dem iPhone abfotografiert habt und dabei die Seite möglichst eben liegen haben wolltet. Scanner Pro bietet im Bearbeiten-Menü jetzt einen digitalen Radiergummi mit einer ergänzenden Funktion zum Entfernen von Fingern.

Scanner Pro Radiergummi Screenshots

Bilder von Readdle, die deutsche Version kommt mit deutscher Benutzeroberfläche

Ein kurzer Test brachte erfreulich gute Ergebnisse. Hier und da blieben zwar noch Reste oder Schatten der Finger übrig, die sich mit dem Radiergummi dann aber vollständig löschen ließen. Darüber hinaus leistet der laut Readdle AI-gestützte Radiergummi gute Dienste beim Entfernen von Schatten, schmutzigen Stellen oder Löchern von Tackerklammern.

Nutzer der kostenlosen Version der App beißen mit Blick auf die Neuerung allerdings in den sauren Apfel. Die Funktionserweiterung steht ausschließlich Pro-Nutzern zur Verfügung. Dazu zählen bestehende Käufer der Vollversion sowie Abonnenten von Scanner Pro Plus – die Entwickler haben vor geraumer Zeit auf ein Freemium-Modell mit Abo-Option zum Jahrespreis von 21,99 Euro umgestellt.

Laden im App Store
‎Scanner Pro: Dokumente Scannen
‎Scanner Pro: Dokumente Scannen
Entwickler: Readdle Technologies Limited
Preis: Kostenlos+
Laden
14. Dez 2021 um 20:42 Uhr von chris Fehler gefunden?


    Zum Absenden des Formulars muss Google reCAPTCHA geladen werden.
    Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung

    Google reCAPTCHA laden

    40 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Steht ja gar nicht im Artikel sorry:
      Readdle stellt Printer Pro leider ein.

    • Nikita from Readdle

      Als Unternehmen müssen wir uns auf innovative Produkte konzentrieren, die das Leben der Menschen in großem Umfang verbessern können. Wir haben uns entschieden, Printer Pro einzustellen, damit wir unsere Zeit und Ressourcen der Stärkung anderer Readdle-Apps widmen können, die Ihnen weiterhin helfen, produktiv zu sein.

      Gute Nachrichten, Sie können Printer Pro auf absehbare Zeit weiterhin auf all Ihren Geräten verwenden! Printer Pro hat gerade ein iOS 15-Update erhalten. Dies garantiert, dass die App mindestens ein Jahr lang funktioniert, bis zum nächsten großen iOS-Update. Auch an dieser Stelle hoffen wir, dass das neue iOS dies weiterhin unterstützt.

  • Nutze ich auch täglich. Super App mit sehr guter Qualität.

  • Readdle? Das waren doch diese Apps mit grausigem Datenschutz und sehr neugierigen Einstellungen?

  • Paul_Fridolin_CH

    Danke für den Tipp!
    Die App habe ich schon lange gekauft.

  • Habs gerade ausprobiert. Das ist mal richtig schlecht…

  • Seit die OneDrive bzw. Office Apps scannen können, nutze ich nur noch eine der beiden.

  • Bei Readdle sollte man allerdings wissen, dass man Daten mit Facebook über deren SDK teilt.

    • Nikita from Readdle

      Seien Sie versichert, dass Readdle die Privatsphäre der Kunden sehr ernst nimmt. Aus diesem Grund verwenden wir nach Möglichkeit Pseudonymisierung und Einweg-Hashing statistischer Daten und können Ihre Daten in unserem Amplitude-Konto oder Facebook-SDK, sofern Sie uns keine zusätzlichen Informationen zur Verfügung gestellt haben, nicht eindeutig identifizieren. Wir möchten Ihnen versichern, dass Readdle nur statistische Informationen zu unseren Anwendungen sammelt, beispielsweise wie viele Benutzer es installiert haben und/oder es zu einem bestimmten Zeitpunkt verwenden. Wir erheben niemals personenbezogene Daten wie E-Mail-Adressen, Namen oder Profildaten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung.
      Das Facebook SDK wird nur verwendet, um die Quelle von Installationen zu identifizieren, und es werden keine personenbezogenen Daten an Facebook weitergegeben oder für unsere Nutzung gesammelt.
      In Amplitude gespeicherte Informationen sind rein technischer Natur, beispielsweise wie oft eine bestimmte Funktion aufgerufen wurde oder wie lange es dauerte, ein bestimmtes Modul auszuführen. Diese Daten sind für uns unerlässlich, um eine bessere Benutzererfahrung zu schaffen, unsere Apps zu warten und zu entwickeln. Wie bereits erwähnt, sind die Informationen nicht personalisiert und bleiben anonym.

  • MicroLense macht das Scannen auch recht ordentlich, die Filter arbeiten auch sehr gut. Kostenlos!

  • Habe die App damals geladen als es die Pro Version kostenlos gab. Nach wie vor begeistert und wird genutzt um Belege und Dokumente in die Cloud zu bekommen.

  • Readdle = Facebook = Meta

    Damit automatisch disqualifiziert.
    Und der neue Datenschutzbericht in iOS wird bis zum Anschlag laufen mit
    dieser App.

    • Nikita from Readdle

      Seien Sie versichert, dass Readdle die Privatsphäre der Kunden sehr ernst nimmt. Aus diesem Grund verwenden wir nach Möglichkeit Pseudonymisierung und Einweg-Hashing statistischer Daten und können Ihre Daten in unserem Amplitude-Konto oder Facebook-SDK, sofern Sie uns keine zusätzlichen Informationen zur Verfügung gestellt haben, nicht eindeutig identifizieren. Wir möchten Ihnen versichern, dass Readdle nur statistische Informationen zu unseren Anwendungen sammelt, beispielsweise wie viele Benutzer es installiert haben und/oder es zu einem bestimmten Zeitpunkt verwenden. Wir erheben niemals personenbezogene Daten wie E-Mail-Adressen, Namen oder Profildaten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung.
      Das Facebook SDK wird nur verwendet, um die Quelle von Installationen zu identifizieren, und es werden keine personenbezogenen Daten an Facebook weitergegeben oder für unsere Nutzung gesammelt.
      In Amplitude gespeicherte Informationen sind rein technischer Natur, beispielsweise wie oft eine bestimmte Funktion aufgerufen wurde oder wie lange es dauerte, ein bestimmtes Modul auszuführen. Diese Daten sind für uns unerlässlich, um eine bessere Benutzererfahrung zu schaffen, unsere Apps zu warten und zu entwickeln. Wie bereits erwähnt, sind die Informationen nicht personalisiert und bleiben anonym.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPhone, iPad, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 37338 Artikel in den vergangenen 6069 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2024 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Cookie Einstellungen   ·   Datenschutz   ·   Safari-Push aketo GmbH Powered by SysEleven