iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 102 Artikel
   

Rumors: Neue iPhone-Spezifikationen, Launch am 17. Juli

Artikel auf Google Plus teilen.
132 Kommentare 132

Die uns bislang unbekannte Webseite Apple iPhone Apps haut ordentlich auf den Tisch und veröffentlicht eine umfassende Liste mit den spekulativen Spezifikationen der nächsten iPhone-Generation, das neue Modell soll angeblich am 17. Juli erscheinen. Selbstverständlich könnten alle unten aufgeführten Punkte frei erfunden bzw. ein durchdachter Mix aus den bisher veröffentlichten Rumors sein – egal, irgendwie muss es einfach in diese Richtung gehen… (Danke Simon)

  • 16 bzw. 32 GB Speicherplatz
  • 199 bzw. 299 Dollar
  • 3.2 Megapixel-Kamera
  • Videoaufnahme und -schnitt
  • Versand von Bildern und Videos per MMS
  • Die Metallumrandung auf der Frontseite verschwindet
  • OLED-Bildschirm
  • 1,5-fache Akkuleistung
  • Verdoppelung von Arbeitsspeicher und Prozessorleistung
  • Integrierter FM-Transmitter
  • Beleuchtetes Apple-Logo auf der Rückseite (Yeah!)
  • Eleganteres Design
  • Integrierter Kompass
  • Navigationslösung

Eine lange Liste mit zum Teil neuen, teils auch altbekannten Punkten. Ob es tatsächlich so kommt wird sich zeigen, seid nicht all zu enttäuscht wenn es am Ende ganz anders aussieht.

Dienstag, 19. Mai 2009, 22:08 Uhr — chris
132 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • haha wie geil erster, freu mich schon!!!!! nur bei leuchtendem logo und doppelter cpu leistung wäre der 1,5 faches akku mehr als dürftig,,,, naja mal schauen was wirklich kommt

    • hmm also ein beleuchteter Apfel denk ich kommt nicht

      das is so n exklusiv ding von den MacBooks nichmal die iPod Familie hat nen Glühapfel

      und a bisl mehr akku wär auch schön

      und was habt ihr gegen die chromumramung?

      • Die iPod Familie hält man sich auch seltener ans Ohr, wo sie von anderen gesehen werden könnte.

      • Wer es nötig hat, mit einem leuchtenden Apfellogo anzugeben, tut mir wirklich leid …

  • schön wärs aber glaub noch nicht dran

  • gerade der chromrand war doch elegant!
    der rand passt vor allen dingen perfekt zum beleuchteten apfel.
    aber sie sollten nicht diese komische gummi-rückseite bringen. das würde aussehen wie dieses hässliche nokia outdoor handy -.-

  • „Our source described this feature as being similar to the illuminated Apple logo on the back of the notebook line.“ -> Der Satz sagt schon alles.

    Bei den MacBooks scheint die Hintergrundbeleuchtung des Displays hinten durch das Apple-Logo durch. Beim iPhone liegt hinter Display allerdings die komplette Technik. Das geht also schlecht und bei der Akkulaufzeit eine zusätzliche Lichtquelle nur als Eye-Candy? Unrealistisch.
    Vor allem in Kombination mit dem OLED Display wird dieser Effekt schwer. Diese haben gar keine Hintergrundbeleuchtung….

    Das sieht eher aus wie eine 0815-Foren Wunschliste.

    • Warum niemals???
      Wär doch super für die Akkulaufzeit!!
      Könnt ich mir schon vorstellen

      • Die Technik ist doch noch gar nicht ausgereift.

      • So ein Schmarn, OLED sei nicht ausgereift, im Gegenteil, OLED Screens stehen schon vor der Tür, und zwar Serien reif. 2-3 Handys sind schon auf dem Markt mit OLED displays, Sony Walkman gibts es mit OLED Display, Laptop von Samsung oder so gibt es mit OLED, TVs z.B. von Sony gibts schon länger mit OLED. Und genau weil OLED keine hintergrundbeleuchtung benötigt, ist es ja so einfach ein Leuchtendes Logo zu realisieren. Mann nimmt nur eine dünne Folie in Form von Apfel und setzt sie unter Strom, das wars. Ich bin mir zwar nicht sicher ob das so kommt, aber machbar währe das auf jeden Fall. Waldi

      • Vollfarb-OLEDs in dem Preissegment sind einfach scheiße, bzw gar nicht erhältlich. Ein Fernsher von 11″ Größe (auch nicht viel größer als ein iPhone) kostet 3000€. Einfache OLED Displays gibt es auf MP3 Playern schon ewig, die haben dann meist 1-16 Farben. Dass das keine Alternative für ein Display ist, auf dem Fotos und Filme zu sehen sein werden, sollte einem einleuchten…

      • Quark. Bericht vom neuen Sony Walkman:

        „Without question, the standout feature on this here player is the 3-inch OLED display. Boasting a 432 x 240 resolution, which is a few pixels less than on Cowon’s S9 (480 x 272), the panel is nothing short of awe-inspiring. The first time we spotted the home screen, we couldn’t help but be taken aback — colors were dramatic, crisp and downright lovely. It really shines when viewing album art, photos and video.“

  • fm-transmitter: nein!
    beleuchtetes Apple Logo: nein!
    OLED Display: in der Größe unwahrscheinlich, also nein!

  • das iphone 3 wird einfach 2 touchscreens haben =)

  • Bitte lasst diese Info wahr sein !!!
    Das ist das iPhone meiner Träume.

    Jochen

  • Das leuchtende Logo wird wenn dann einfach nur durch zwei LEDs beleuchtet. Ein sparsammes für die Anzeige von verpassten Anrufen (blinken) und neuen Push Messages und ein weiteres für Blitze. Wer von euch hat den wirklich gedacht, dass Apple ein extra Loch für den Flash bohrt!?!? Apple is all about design, people! Sowas wie z.B. die Löcher für den Lautsprecher des Pre werden wir NIEMALS von Apple sehen. Der Jony ist da einfach zu penibel was das Aussehen angeht, nicht umsonst ist er einer der bestbezahlten Designer der Welt. Kleine LED leuchten würden so an die 0,01% des Akku fressen, aber ich gebe euch schon recht man kann nie genug akku haben :) Aber fragt mich bitte nicht woher ich das hab sonst hat mein bester Freund keinen Job mehr :) eheh *latte* *latte* *latte* *latte* *latte* *latte* *latte* *cokt* *cokt* *cokt* *bier* *bier* *bier*

    • Der Apfel als Blitz… das ist lustig… Klasse Idee hoffentlich greift das jemand auf… und alle Bilderchen haben dann eine „Apfelausleuchtung“ Ich präge hiermit schon mal den Begriff, der den Apfelförmigen Schatten um die Ausleuchtung herum von fotografierten Objekten entsteht… ;-)

  • Schnick_Schnack

    Hat chris schön beschrieben, halt eine Sammlung von Gerüchten. Spätestens beim beleuchteten Logo wird nur noch lustig.

  • Würde nicht

    – OLED-Bildschirm
    – Integrierter FM-Transmitter
    – Beleuchtetes Apple-Logo auf der Rückseite (Yeah!)

    drin stehen, wäre ich in Versuchung gekommen darüber nachzudenken…

    • Schnick_Schnack

      Radio-Empfang glaub ich gerade noch, hat ja jedes Billighandy- aber Transmitter eher nicht. Das kann man doch prima als Zubehör anbieten, oder?

      • das neue Modem hat einen Transmitter eingebaut somit keine Extrakosten. Das ist einfach mal ein geiles Feature wenn man seine Musik direkt aus dem iPod im Auto hören kann ohne Extra Kassetten oder iTrips. Kostet nichts und ist wieder ein Feature was die anderen nicht anbieten, sehe keine Probleme darin um ehrlich zu sein!

      • Bei Nokia sind mittlerweile etliche Handys mit Transmitter dabei…

      • Der WLAN Chip hat einen integrierten FM Transmitter, nicht das Modem. Ob der allerdings verwendet wird ist fraglich…

      • apple wäre schön blöd auf die lizens-einnahmen aus den zusatz-transmittern zu verzichten …

      • Die Musik ans z.B. Autoradio übertragen ist doch über A2DP (Bluetooth) in OS 3.0 problemlos möglich. Wieso also einen Transmitter?

      • @JCBM
        Weil nicht jedes Auto Bluetooth spricht, aber fast jedes FM empfängt!

      • @Goodcat: sag mir doch mal eins was kein FM empfängt. Ich hör den Dreck eh nicht und könnte mir somit dann endlich auch noch diese lästige GEZ gebühr sparen… laut denen hat nmlich pauschal jeder den ein Auto hat auch ein Radio und damit ist jeder angeblich „rundfunk-gebührenpflichtig“ (wenn ich das Wort schön höre… Ich sollte mich als Kanzlerkandidat aufstellen lassen. Wahlkampfthemen: Abschaffung der GEZ, von der Zensursula inkl. DNS Sperre und aufhebung von FSK und „Killerspiel“-Verboten. Na wer würde mich wählen?)

  • Ich frier mich jetzt ein und guck dann in einem Monat, was kommt.

    :P

    Ich hasse diese ganzen Spekulationen und den Tumult im Vorfeld.

  • Jeder der glaubt, Apple wird nichts interessantes bieten ( Flash-logo, FM-Transmitter ) kennt Apple einfach nicht gut genug. Das ist das 3. Model und nach den ersten beiden muss was neues her sonst bauen die Analysten ab und was noch wichtiger ist es kommen jetzt die nächsten Monate so viele neue Smartphones mit OLED etc. Das iPhone was wir heute kennen ist von der Technik her dasselbe Model was Apple im Januar 2007 präsentiert hat und damals war die Technik nicht mal Stand der Dinge….Ich weiß aus guter Quelle, dass die bereits als das 1. iPhone rauskam den Prototyp des 3G fertig hatten. Sprich die hätten auch sofort das 3G liefern können aber damals war das iPhone halt einfach schon so (ohne AppStore etc) allen anderen Betriebssystemen um 5 Jahre voraus. Die arbeiten schon seit ca. 2 Jahren an dieser Version. Zu glauben ein leuchtendes Logo wäre too much ist einfach nur konservativ… Apple wird früher oder Später einen Flash anbieten müssen und wer paar Patente von Apple durchgeschaut hat wird schnell feststellen, dass die sogar die Kamera in den Bildschirm des MacBooks verbauen wollen damit die ein kleines Loch weniger haben. Das Design ist bei dem iPhone DAS WICHTIGSTE und Apple würde niemals ein zweites Loch boren! GLAUBT MIR! Und ein iPhone ohne Flash wird es nicht mehr geben.

  • Rumor heißt auf Deutsch übrigens Gerücht, nur so

  • Ich zahle auch gerne 50 Euro extra, wenn der Transmitter dann verbaut wird… und auch nutzbar ist!
    Ich hasse Kabel! ;)

  • Ordentliche kommunikation zwischen Mail, Kalender und einer to do App. Dazu 4 fache Akku Leistung. Das wäre doch alle mal besser als ein Kompass. Oder schleppt ihr als einen mit ;-)

    • Was willst du mit 4-facher Akkuleistung? Wenn mein iPhone 2G nur herum liegt hält der Akku locker 3 Tage durch. Bei normaler Benutzung häng ich es abends ans Kabel und habe morgens wieder einen vollen Akku. Wenn ich mal etwas länger mit spiele oder mir übermäßig viel Mist (Backgrounder, Twidget […]) aus Cydia installiere, was alles so im Hintergrund mitläuft hält der Akku vielleicht 3 – 5 Stunden… Aber selbst da würde eine doppelte Akkuleistung dann ausreichen. ;)

      btw: Das mit dem leuchtenden Apfel wäre zwar schön, andererseits aber auch eine unnötige Spielerei auf die man ebenso verzichten kann. :)

      • Es kommt natürlich drauf an wie intensiv man das phone nutzt. Wenn ich von der Arbeit komme ist der Akku auch fast noch voll. Dafür verzichte ich aber auf push bei google. Okay, kann man mit leben. Eine Internetsession mit den nachrichten des Tages, bisschen kommunikation über den icq etc, bisschen spielespaß, ein zwei lustige pods und schon wirds knapp wenn ich später noch raus will. Also bitte 4fachen Akku!!!

      • Und bitte 3x so dick!

    • Zustimmung. Zwar würde doppelte Leistung mir persönlich auch schon reichen, aber für 4fache Akkuleistung würde ich mich nicht beschweren ;)
      Allerdings für eine verdopplung würde ich sogar noch ein etwas schwereres Gewicht in Kauf nehmen.

  • Was soll dieser vorsinnflutliche transmitter ? Dafür gibt es bluetooth streaming mit os3 zum Autoradio . Kapier ich nicht. Wer nicht auf minderwertigen ukw klang steht sollte einfach das autoradio per kabel anschließen.

    Der bereits verbaute iphone Prozessor ist heruntergetaktet. Unwahrscheinlich dass da ein neuer kommt. Eher wird die Leistung angepasst.
    Zumal es Softwareprobleme bei Umstellung auf
    neuen Prozzi geben würde.

    Besseren Foto und Akku und mehr Speicher hätte auch meine Oma prophezeien können.

    Fazit: Vollkäse in einigen Punkten

    • Stimmt, die Prozessorentwicklung ist ja auch vor 2 Jahren stehengeblieben. Unwahrscheinlich, dass man heute etwas anderes verbauen würde…

      • Wieso sollte ein neuer Prozessor kommen wenn der bisherige noch nicht mal auf normaler 600mhz Leistung läuft und durch einen neuen Prozessor normalerweise Software Inkompatibilitäten entstehen? Bitte genau meine Begründung lesen!

      • Ist ne ganz einfache Sache. Neuere CPUs sind wesentlich Stromsparender, da sie zB weniger abwärme abgeben und somit effizienter arbeiten.
        Warum sollte man also einen Prozessor nehmen der vor 2 Jahren schon leicht veraltet war und ihn hochtakten? Dadurch würde nur noch mehr Strom verbraucht als bisher schon.
        Das Problem mit inkompatibilität stimmt so nicht. Du kannst doch ohne Probleme in deinen PC eine neue CPU reinbauen ohne das danach etwas nicht mehr funktionieren würde.
        Für Apps die für die alten Generationen geschrieben wurden, kann man die CPU ja dynamisch runtertakten.

    • Es werden eh keine Apps mehr zugelassen die nicht mit dem 3.0 OS funktionieren und moderne Programmen ist es egal wie schnell die CPU läuft, das Speile auf schnellen PCs unspielbar werden da alles zu schnell abläuft ist längst Vergangenheit. Die verbauen einen neuen Proz der wiederum nicht auf 100% läuft aber schneller als der alte ist, denn der ist schon zu knapp bemessen wenn man sich anschaut wie lange man warten muss bis man endlich ne SMS schreiben kann.

  • Also viel interessanter als die Spekulationen zu den Features finde ich die Preisschätzung…
    Wenn die 199$/299$ ohne Vertrag sein sollten (wovon ich aber nicht ausgehe), wäre es ein echter Hammer.

  • Wenn es all das zu bieten hat kauf ichs, Preis spielt dann keine Rolle mehr!

  • preis wird genau so sein wie der jetzige.
    das 16gb etwa 50-100 euro billiger als das 32gb. und ohne vertrag wird man da auf etwa 600-700 euro kommen.

  • Warum gibt niemand ein Kommentar zum Launch am 17juli ab? Das würde heißen, dass wir das neue Iphone nicht schon auf der Macworld, sondern erst viel später vorgestellt bekommen!!!
    Dann hätte ich nämlich meine Hochzeit am 9.juli garnicht erst verschieben müssen…

  • Es wird kein beleuchtetes Logo geben, genauso wenig einen FM-Transmitter. Der 17.Juli gilt (bisher) für Amiland. 16/32 GB sowie 3.2 MP waren doch klar, oder? Auch das OLED passt, sonst gibt es für das „Charly“ keinen passenden Akku mehr, Brennstoffzellen sind ja noch nicht wirklich verfügbar :-)

    • Der FM Transmitter IST drin. Der verwendete WLAN Baustein hat ihn integriert. Nur ob Apple ihn auch verwendet steht in den Sternen. Bei den letzen beiden Telefonen haben sie auch nicht die gesamte Hardwarefunktionalität genutz…

      • Ja okay, Deutschland gehört aber definitiv zu diesen 33 Ländern. Ich glaube dragon-tmd meinte, dass der 17. Juli ausschließlich US-Release sein wird.

    • raphi@e-mailcompany.de

      Der 17. Juli gilt wenn dann weltweit. War ja beim iPhone 3G auch so.

  • ich denke das die Punkte durchaus real sind.
    wegen dem bekeuchteten Logo:

    Ich bin mir sicher das, das Backlight das Bildschirmes das Logo zum leuchten bring und keine zusätzlichen stromfresser.

    Was meint Ihr, wird man die möglich keit haben bei t-mobile das phone vorzubestellen?
    Ende Juni ist mein Vertrag weg und wenn es erst am 17 juli kommen sollte wäre das schon doof.

    Danke!

    • Wenn du eh bei T-Mobile bleiben willst, kannst du deine Kündigung auch zurückziehen und automatisch um ein Jahr verlängern. In der Verlängerung kannst du jederzeit auf ein iPhone upgraden. So habe ich es jedenfalls gemacht.

    • Nur würde das nicht mit dem neuen OLED-Screen zusammenpassen, da dieser kein Backlight benötigt. Prinzipiell finde ich die Idee eines beleuchteten Apple-Logos gut, aber wenn dann bitte nicht nur zur optischen Verschönerung, sondern auch mit Funktion. Bspw. Information über verpasste Anrufe etc.

  • Schnick_Schnack

    Geil, heut is Klugsch…-Meeting…

  • Geil, wenns stimmt mit OLED. Ist aufjedenfall der Weg in die richtige Richtung, wenn man auch patente wie solar hinter dem screen bedenkt.

    Aber iwie ist das ein dealen mit Gerüchten.
    Glaub cool bleiben bis zur keynote iss die einzige wahl.

    nick:
    hab i auch schon nachgefragt. doch t. weisz wie immer weniger als die community. (-:

  • Kann man damit auch telefonieren?

  • Der beleuchtete Apfel, wäre eine gute, aber were wenn man diesen als Klingeltonersatz blinken lassen könnte.

    Gruß DerBERT

  • „wenn“ der Apfel leuchten würde um verpasste Anrufe etc anzuzeigen… wer würde das sehen? Andersherum gefragt, wer legt sein iPhone mit der Displayseite auf den Tisch?

    • Prolls die nen leuchtenden apfel auf der rückseite haben?!

      Nee, im ernst, ich achte zum beispiel nicht darauf wierum ich das auf den tisch lege.

      • naja man könnte auch einfach den homebutton durchsichtig machen und da eine blaue led drunter,das wäre optimum für anruf/sms visualisierung,ein leuchtapfel ist eher stylebonus

    • Ich tue das, damit nicht jeder sofort meine ankommenden SMS lesen kann. Nicht jeder jailbreakt sein iPhone, um solche Spielereien wie zB biteSMS wegen der Einstellungen zur ‚Privatsphäre‘ zu nutzen. ;)

      • Wieso schaltest du die SMS-Vorschau nicht einfach in den Einstellungen aus?

      • wo geht das auf einem „normalen“ i-Phone?

      • Einstellungen –> Allgemein –> Code-Sperre –> SMS-Vorschau anzeigen on/off

      • hammer, danke! das wusst ich echt nicht das es geht… *schäm*

        vielen Dank!

      • mein Euphorie ist dann doch gedämpft… es wird nur nicht angezeigt wenn die code sperre auch aktiv ist. schaltet man es aus und deaktiviert die code sperre wieder dann werden sie wieder angezeigt, trotz schalter auf off… doof. weil die codesperre ist sicherlich mal nützlich aber auch nervig manchmal… hoffentlich ist das in der 3.0 anders…

        danke trotzdem!

      • Einstellung—Mail,Kalender etc.—Vorschau—-Keine. Glaub ich.

  • Nicht einmal mehr 20 Tage bis zur WWDC ’09 – viel gespannter als auf neue iPhone Hardware bin ich auf das fertige iPhone OS 3.0 (und ob es auch für die erste und zweite Generation des iPhones kostenfrei zugänglich sein wird). Und auf den Adressbuch-Server im Snow Leopard Server bin ich ebenfalls sehr gespannt… :)

    Beleuchtetes Apple-Logo? Wer’s braucht… :(

  • Also ich lege mir iphone immer mit der Displayseite nach unten, es nervt wenn es einen so anspiegelt.

    Mit dem leuchtenden Apfel aller MacBook fände ich hammer geil! Und die aussagen hier von wegen „eine Lichtquelle braucht zu viel strom“ ist vollkommener Schwachsinn! Schonmal was von LED Technik gehört? Eine LED (Super-Hell-Weiß) würde ausreichen. Die werden meist mit ca. 1.5 V betrieben und verbrauchen etwas unter 0,01W. Wenn die LED die ganze zeit leuchten würde, wär da akku nach einem monat platt. Wenn überhaupt. Die soll ja nur leuchten wenn der Display auch an ist.

  • So ein leuchtender Apfel wäre wirklich gut :)

  • Ich hoffe sie koppeln die Navigationslösung an die Kompasshardware. Dann könnten sich alle Besitzer der ersten Generationen noch mal so richtig schön aufregen.

  • das hört sich eher wie ne Wunschliste an…wäre schön, lassen wir uns überraschen!

  • PropagandaPanda

    kostet dann 199 bzw. 299 und vertrag oder?

  • nee kostet 199€ ohne vertrag und is billiger als der ipod touch….-.-‚

  • Klingt ja alles sehr verlockend! Hoffentlich bewahrheiten sich zumindest einige der oben aufgezählten Punkte. *geduldig wart*

  • nochmals eine Frage:
    Worauf bezieht sich dieses Datum des 17.Juni? Wir dort das neue Iphone VORGESTELLT oder ist es dann bereits im Handel erhältlich und zu KAUFEN?
    Danke im Vorraus

  • 17. Juli, nicht Juni und das neue wird voraussichtlich am 8.06. vorgestellt.

  • Richtig chic und Edel wäre noch ein Carbon Backcover….

    • seh ich auch so,carbon back oder halt unibody mit seitlich auf der rückseite eingelassenen lautsprechern (2 oder 4 sogar), geht nit darum die ubahn zu beschallen aber wenn man mal nen film guckt ist der sound einfach megamau vom iphone,da muss nachgebessert werden-aber darüber reden wir nochmal 2010,hehe

  • ich lese nur leuchtapfel überall ^^

    für mich wäre eher ein höher aufgelöstes oled display und eventuell eine bessere grafik-prozessorleistung in verbindung mit höherer akkuleistung wichtiger als irgendsoein schwul wirkender leuchtapfel
    nach äusserlichen aspekten wäre mir eine metallrückseite viel wünschenswerter
    ich habe es nämlich satt, das ich immer wieder feststellen muss, das wieder ein haarriss aus heiterem himmel aufgetaucht ist
    die qualität sollte endlich das halten wofür apple mit dem dauernd wirbt

  • Doppelte Prozessorleistung wäre cool aber außer den Sendeantennen ist das der größte Stromfresser, daher recht unrealistisch.

  • Was heißt erscheint wird es am 17.juli zu kaufen sein oder wird es dann vorgestellt ???
    Das verstehe ich nicht so ganz.

  • OLED Display? Haha,dann mal viel Spass mit verblassenden Farben oder auf einmal defekten displays,OLED ist auf keinen fall für die massenproduktion in der Grösse des iPhone displays geeignet(zum momentanen Zeitpunkt). Damit werden alle „next gen iPhone“ Käufer zu betatestern. Rest der Spezifikationen denke ich ist realistisch,es ist ein leicht geupdatetes iPhone halt,wer apple kennt weiss das die keine vollends neuen Geräte unter gleichem namen rausbringen. Ich warte bis nächstes Jahr aufs Unibody alu Iphone mit 2/4 lautsprechern die auf der rückseite verbaut sind,das neue was dieses jahr kommt ist auf jeden fall nur ein kleines upgrade,da kann man sich sicher sein. 2010 bringen die dann das wirklich „neue“ iphone raus,jede wette. Und wenn ich sowas lese wie „leuchtapfel? geil,das neue iphone wird gekauft!!!“ ja dann weiss man ja wo für einige die proritäten liegen und das weiss auch apple,daher diese miniupgrades,die leute kaufens ja und feiern sowas. Design>Technik,ist eh apples spezialität

    • Schnick_Schnack

      Gut das du uns als Insider die Augen geöffnet hast -wat sin wir alle doof – liegt wohl an der Hitze.

      (Zudem warte ich weiter auf den Moment in dem der letzte Klugsch… mitbekommt, dass das oben nur frei erfundene Wahrsagereien sind!)

      • Nicht alle Details und Rumors sind frei erfunden ;)

        Wie bleibt ein Nachfolgemodell über Wochen und Monate im Gespräch? Richtig, gezielt Wahrheiten , Halbwahrheiten und absoluten Nonsens (leuchtendes Logo) miteinander mischen. Nichts dementieren, nichts bestätigen, einfach mal was posten.

        Btw: Das Samsung i8910 hat einen 3,7-Zoll AMOLED-Display, soviel zum „Betatester“, wenn Apple ein so großes Display verbauen sollte.

        Da wird wohl auch jemand bei Apple seine Finger mit im Spiel haben. :)

      • Was bleibt ist … abwarten!

  • Hoffe das das neue Iphone diesmal auch von Vodafone.de vertrieben wird oder nur von Vodafone.de :)

    Wie lange lief / läuft der Vertrag zwischen Apple und T-Mobile.de?????

  • „Ein Analyst glaubt nicht daran, dass Apple zur WWDC ein neues iPhone vorstellen wird.

    Am 8. Juni beginnt in San Francisco Apples „World Wide Developer Conference“, die mit einer Keynote von Apples Marketing-Manager Phil Schiller eröffnet wird. Steve Jobs wird seine krankheitsbedingte Auszeit erst Ende Juni beenden.

    Allgemein wird davon ausgegangen, dass Apple auf der WWDC das neue iPhone-Modell vorstellen wird. Doch Gene Munster, Apple-Spezialist bei Piper Jaffray glaubt dies nicht. Seiner Meinung nach wird Apple mit der Vorstellung des neuen iPhones bis Ende Juni warten, damit Steve Jobs das neue Gerät in einem Special Event präsentieren kann.“

    quelle : iphone-daily.de

  • John Gruber:

    “That’d be goofy. Last year’s iPhone 3G was announced at WWDC in early June, so why wouldn’t this year’s? Plus, if there are any new hardware features — like say a video camera or magnetometer — that means new APIs, and if Apple wants to have WWDC sessions for the new hardware-specific APIs, they have to announce the hardware first.

    Munster is an analyst for Piper Jaffray who is supposedly an expert regarding Apple. But he’s such an ignoramus that he isn’t even expecting a new iPhone to be announced at WWDC — probably the easiest and most obvious Apple prediction of the year.”

    Soviel dazu

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21102 Artikel in den vergangenen 3638 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven