iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 20 376 Artikel
   

Roundup: 8 neue iPhone-Tools (Kniffel,Wörterbuch,Skins…)

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

In den letzten Tagen haben so viele iPhone-Applikationen das Licht der Welt erblickt, dass wir mit der Berichterstattung schon fast nicht mehr nachkommen. Das letzte Batch gab es mit Mines, Sketch und iShare am 07.September, die letzte App gestern – mit der Neuvorstellung von iFlickr – und bereits Heute haben wir wieder eine Hand voll neuer iPhone-Software zum Ausprobieren.

Um es etwas übersichtlich zu halten, hier die wichtigsten Neuerscheinungen im Überblick. Einen Screenshot des jeweiligen Tools gibt es beim Klick auf die passenden Thumbnails.:

DockSwapLink
dockswap-v001-ss2.pngDockSwap gestattet das einfache Austauschen der Hintergrundbilder des iPhone-Docks. Also der Bereich der Telefon, Mail, Safari, und iPod-Applikation. Wer täglich Lust auf ein neues iPhone-Design hat, packt sich entsprechend vorbereitete png-Bilder in diesen Ordner: /private/var/root/Library/DockSwap/ und kann zur besserem Sortierung zudem eine Hand voll Unterordner anlegen. Dockswap findet ihr hier.

MobileRSSLink
mobilerssscreen.pngNicht komplett neu, dafür aber mit einem wichtigen Update kommt der mobile RSS-Reader MobileRSS. In der nun Veröffentlichten Version kann MobileRSS mehrere Feeds gleichzeitig anzeigen und erlaubt das einfache abonnieren neuer Feeds. Eine Benachrichtigungsanzeige bei ungelesenen Nachrichten ist für die kommende Version bereits geplant.

Butterfly – Install via Installer.app
butterflyscreen.jpgMit Butterfly bringt uns Erica Sadun eine nettes Spiel und macht als eine der ersten Programmiererinnen nutzen von den im iPhone verbauten Beschleunigungs-Sensoren. Butterfly dreht sich, wie der Name bereits erahnen lässt, um Schmetterlinge. Diese fliegen auf dem iPhone-Display kreuz und quer durch die Lust und lassen sich mit einem Schmetterlings-Sieb einfangen. Dieses wird über die Beschleunigungs-Sensoren bzw. die Bewegung des iPhones gesteuert. Ein netter Machbarkeits-Beweiss, dass sich mit den Bewegungs-Ssensoren mehr machen lässt, als nur das Display zu rotieren. (via modmyiphone)

Five DiceLink
ficvedice.pngAuch Five Dice ist neu, und erweitert das iPhone um das Würfelspiel Kniffel (bzw. Yahtzee). In seiner aktuellen Version kommt Five Dice als Single-Player Spiel, erlaubt 3 Würfe pro Runde und bietet den bekannten Punkte-Block des Originals. Würfel die stehen bleiben sollen, lassen sich durch einen Fingerzeig markieren, bei miesen Runden die Chance nutzen und frei auf die noch offenen Felder verteilen. Unser aktueller Rekord liegt bei 204 Punkten.

weDictLink
wedict.pngEtwas praktischer wird es dann mit weDict. weDict bringt die kostenlos und zahlreich verfügbaren StartDict-Dictionaries auf das iPhone. Wer möchte, kann so die unzähligen Deutsch-Englisch, Englisch-Hindi oder Türkisch-Deutsch Nachschlagewerke auf dem iPhone durchsuchen und benutzen.

iPhone-WirelessLink
ipwls.jpgiPhone-Wireless erweitert das iPhone um einen Netzwerk-Stumbler und bietet so einen einfachen überblick auf sich in der Nähe befindliche Netzwerke. Neben der BSSID zeigt iphone-wireless die Mac-Adresse des Accesspoints, die genutzte Verschlüsselung sowie die Signal-Stärke und den aktuellen Kanal der gefundenen W-Lan Stationen an.

iphcalcLink
iphcalc.pngiphcalc will Apples mitgeliefertem Taschenrechner Konkurrenz machen und wird bereits jetzt für die Features der kommenden Versionen. Neben Umrechnungen von Hexadezimal- Binär- und Oktal-Zahlen soll iphcalc mit einer Hand voll wissenschaftlichen Basisfunktionen, sowie Prozentrechnung und Quadrat-Operationen ausgestattet werden.

ColloquyLink
cll.png Colloquy bringt nach BitchX den zweiten IRC-Client auf das iPhone. Grafisch recht ansprechend, bietet Colloquy für das iPhone eine passable wenn auch sehr Fature-arme Möglichkeit im Lieblings IRC-Chat herum-zu-idlen. (via iphoneblog)

Montag, 10. Sep 2007, 15:14 Uhr — Nicolas
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • das weDict und iPhone-Wireless sind wirklich geniale tools…

    und der accelerometer macht fun;)

  • weDict ist super, keine frage. aber ich bin ja auch von der kniffel geschichte angetan… ;)

  • hi,

    ich bin zu blöde und bekomme die weDict-installation nicht hin… wer kann mir helfen?

    danke und gruss
    mike

  • Pingback: Video: 12 Minuten iPhone Software Roundup at iPhone-Ticker :: Alles zum iPhone

  • Pingback: Neuvorstellungen: Mac-Software und neue Apps at iPhone-Ticker :: Alles zum iPhone

  • Pingback: Frage in die Runde: Eure Tipps für neue User at iFUN.de/iPhone :: Alles zum iPhone

  • wie kann ich die einzelnen programme auf meinem iphone installieren???? KANN MIR DA JEMAND HELFEN?

  • hi ihr, ich möchte mein iPhone Firmware 1.12 gern mit neuen Tools ausrüsten . Besonders interessiert mich die Möglichkeit Radiostteams wiederzugeben und mehr widgets auf meine iPhone Oberflache zu zaubern oder den Schwarzen Hintergrund im Hauptmenü grafisch zu ändern …. Hat wer Tips und Losungen ? LG sasch.

  • Pingback: Trism-Video: Spielen mit Bewegungssensoren

  • hallo,
    ich kann das weDict nicht runterladen, was mache ich falsch???
    kann mir einer HELFEN?
    danke

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 20376 Artikel in den vergangenen 3524 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven